Sollte mein Sohn nach Lego einer FTC oder VRC beitreten?

Mein Sohn hat an einem LEGO Club teilgenommen (keine offiziellen Wettbewerbe), aber er altert aus dem Club heraus. Er wollte unbedingt einer FTC beitreten, aber alle Teams sind geschlossen. Ein VEX-Team bildet sich gerade und er hat die Möglichkeit, sich anzuschließen. Er ist etwas zögerlich, weil er LEGOs LIEBT und das NXT-Gehirn benutzt. Können Sie mir Ratschläge / Informationen zu VEX geben, die ihm helfen würden, sich für den Beitritt zum Team zu entscheiden? Vielen Dank!
- Holly


Hallo Holly. Es hört sich so an, als hätten Sie dort einen jungen Robotikingenieur! Wenn Ihr Sohn aus Legos heraus altert, ist er natürlich bereit für die größere Herausforderung, die die fortschrittlicheren Plattformen bieten, die sowohl in VRC als auch in FTC verwendet werden. Die Plattformen werden es ihm ermöglichen, weiter zu wachsen, wenn er die erweiterten Fähigkeiten der Roboter sieht, die er bauen kann.

Der VEX Robotics Competition (VRC) und die FTC sind insofern ähnlich, als die Roboter die gleiche Größe haben, ein Kopf-an-Kopf-Sportspiel spielen und aus einem standardisierten Teilesatz aufgebaut sind. VRC verwendet einen VEX Robotics Cortex-Controller, der sich von dem in FTC verwendeten LEGO NXT unterscheidet, aber für jemanden, der LEGO-Roboter programmiert hat, erscheint dies nicht seltsam. Wenn Ihr Sohn zu VRC oder FTC aufsteigt, sieht er nicht mehr viele LEGO-Teile, da diese in VRC nicht verwendet werden, und Sie sehen selten FTC-Roboter mit vielen (oder sogar irgendwelchen) LEGO-Komponenten. Was er sehen wird, sind Roboter, die größer, stärker und schneller sind, als Sie mit LEGO bauen können.

Der VRC hat Tausende von Teams auf der ganzen Welt und Ihr Sohn sollte eine tolle Zeit haben. Es gibt eine ganze Reihe von Truppen und Venturing-Crews, die VRC-Roboter bauen und auch gegeneinander antreten, sodass er sogar Roboter und Scouting mischen kann.