Sleepy Hollow Staffel 3 Episode 5 Rezension: „Tote Männer erzählen keine Geschichten“


Ichabod begegnet einem alten Feind im knochenharten (sorry, kann nicht widerstehen) Abschluss dieses ZweiteilersKnochen/ Sleepy Hollow Crossover-Episode. General Howes Überreste werden vom Jeffersonian nach Sleepy Hollow transportiert, als Pandora auftaucht und den Fahrer verscheucht. Die Hexe legt dann einen Stein mit einem nordischen Emblem darauf und macht sich zu einem General Howe-Zombie, der später seine eigene Draugur-Armee aufstellt. Ichabod und Abbie müssen nun Howes Urgrab finden und ihn und seine Armee untoter Zombies besiegen, natürlich mit Hilfe von Dr. Brennan und Agent Booth.

Im ersten Teil dieses Crossovers, als Ichabod und Abbie zum Jeffersonian Institute gingen, um die Überreste einer kopflosen Leiche zu untersuchen, die sie für Abraham hielten, hatte ich Angst, dass Dr. Brennan die wahre Herkunft von Ichabod herausfinden würde, als Angela Montenegro Ichabods Handschrift auf dem Notizblock zu dem von George Washingtons Brief, der besagte, dass General Howes Überreste nach Sleepy Hollow transportiert werden sollten. Ichabod schaffte es, seine Haut zu retten, indem er Dr. Brennan erzählte, dass er den besonderen Handschriftstil von einem Vorfahren mit demselben Namen geerbt hatte. Schön sparen, Mr. Crane, schön sparen.

Die Szene, in der Hodgins bemerkte, nachdem Ichabod und Abbie Dr. Brennans Büro betreten sah, dass Ichabod für einen Cosplay-Wettbewerb gekleidet war, der nicht eingeladen wurde, Ichabod dazu zu bringen, dass er sich so kleidete, wie er es für die Männer tut, die gegen die britischen Rotröcke gekämpft haben damit die Vereinigten Staaten geboren werden können. Kann dem nicht so recht widersprechen. Ichabod schrie jedoch: 'Sehe ich aus, als hätte ich gerade vom Planeten Vulkan gestrahlt?' ließ mich denken, dass der zeitreisende Patriot viel Zeit zum Binge-Watching haben mussStar Trek. Ich lachte auch, als Dr. Brennan dachte, dass Ichabod und Abbie Freunde mit Vorteilen seien, als sie ihn sagen hörte, dass er und Abbie gut zusammenarbeiten. Der Ausdruck puren Schocks auf Ichabods Gesicht ließ mich von Ohr zu Ohr grinsen.

Bring die Dinge zurück zuSleepy Hollow, Ichabod, Abbie, Dr. Brennan und Agent Booth finden Washingtons falsches Grab, und ich war etwas überrascht, dass Abbie wusste, dass Ichabods Ringe als Schlüssel zum Öffnen dienen würden. In der Episode wurde es nicht erwähnt, also warum sollte Abbie wissen, dass Ichabods Ringe der Schlüssel zu diesem Ort sind? Es wäre viel sinnvoller gewesen, wenn Ichabod derjenige gewesen wäre, der die Tatsache enthüllt hätte, dass seine Ringe die Schlüssel zum Grab sind und nicht Abbie, damit wir verstehen könnten, warum ein Keller für Freimaurer nicht nur ein Keller ist. Nur sagen.


Die Dinge wurden dann etwas heiß (kein Wortspiel beabsichtigt), als Dr. Brennan und Ichabod im Grab gefangen waren und blaues griechisches Feuer aus den Schläuchen in der Decke spritzte. Nachdem er von Agent Booth gerettet wurde, der auf das Rätselschloss an der Wand schoss, um die Tür zu öffnen, war Ichabods Kommentar „Sie bestanden darauf, zu kommen“ für Dr. Brennan ein subtiles „Ich habe es Ihnen gesagt“ und Agent Booths Kommentar zu George Washington war ein totaler Bada**, und ich musste kichern. Als Agent Booth Dr. Brennan aus dem Grab führte, erzählt Ichabod Abbie, dass er entdeckt habe, dass griechisches Feuer die Schwäche der Draugurs ist.

Die Szene in den Archiven hat mich verwirrt. Es gab keine Szene, um zu zeigen, wie Jenny und Joe die Zutaten mischten, um griechisches Feuer zu machen, aber Jenny sagte, dass sie zehn Gallonen des Zeugs gemischt hatten und der Erwerb der Cheirosiphones, die verwendet wurden, um die legendäre blaue Flamme zu entzünden, wurde nicht erwähnt. Man kann eine Waffe nicht einfach aus dem Nichts erscheinen lassen, ohne den Leuten zu Hause zu zeigen, wie sie erworben wurde. Ich weiß, dass du unter Zeitdruck bist,Sleepy HollowSchriftsteller, aber manchmal reicht eine kleine Erklärung viel aus.


Schließlich werden der General und seine Zombiearmee besiegt, Sleepy Hollow ist nicht niedergebrannt und Ichabod beginnt, die Vergangenheit loszulassen und weiterzuziehen, als Abbie vorschlägt, Zoe um ein Date zu bitten. Apropos Zoe, die Szene auf der Bowlingbahn war leicht und humorvoll. Die Gang war für Halloween verkleidet, aber niemand konnte Ichabods Kostüm erraten, bis er enthüllte, dass er John Adams sein sollte und dass er die ganze Nacht damit verbrachte, die Weste authentisch aussehen zu lassen. Es ist nicht ihre Schuld, dass sie alle dachten, du wärst normal gekleidet, Ichabod. Vielleicht könnten Sie sich nächstes Halloween als etwas anderes als historische Persönlichkeiten verkleiden.

Der Teil, in dem Ichabod durch Zoes Instagram-Seite schaute, ließ mich mit den Händen greifen, als er versuchte, die Bedeutung der Social-Media-Site zum Teilen von Fotos zu verstehen. Ich habe gespuckt, als er es als 'Instant-Gramm' und nicht als 'Instagram' aussprach und dass er die Tagging-Funktion nicht verstand. Sieht so aus, als hättest du noch viel zu lernen, wenn es um soziale Medien geht, oder, Ichabod?


Insgesamt war dies eine okay Crossover-Episode für beideKnochenundSleepy Hollow. Mir gefiel, wie Elemente aus beiden Shows ineinander integriert wurden, während die Charaktere im Verlauf der Handlung miteinander interagierten. Es ist schön zu sehen, dass Dr. Brennan eine humorvolle Seite an sich hat, als sie ihrem Ehemann / Partner Agent Booth einen Streich spielte mit dem falschen Hirnsnack, den sie für die Halloween-Schulparty ihrer Tochter machte.

Auch der Teil mit den vier Charakteren an der Bar war teilweise komödiantisch. Ich rollte mit den Augen (natürlich humorvoll), als Ichabod sagte, dass Benjamin Franklin ihm einmal einen ähnlichen Drink wie Sex On the Beach gegeben hat. Wenn es noch mehr Crossover-Episoden von geben wirdSleepy Hollow, könnte ich vorschlagen, einen Crossover mit beiden zu machen?Die Simpsonsoder vielleichtSherlock. Es könnte funktionieren, wenn die richtige Handlung mitspielt und Tom Mison etwas Zeit zu Hause verbringen kann, anstatt hin und her zu fliegen.

[Bildnachweis: Tina Rowden/FOX]