Starfield: Was genau können wir vom neuen Bethesda-Spiel erwarten?


Wenn es ein kommendes Spiel gibt, das mich mehr als alles andere neugierig macht, dann wäre es Starfield, Bethesdas nächstes großes Open-World-Spiel. Ihr Spieler da draußen hat sicherlich davon gehört, und wenn Sie mit dem E3-Event Schritt gehalten haben, haben Sie wahrscheinlich den veröffentlichten Teaser-Trailer gesehen. Optisch sieht es wunderschön aus. Und das sollte es auch sein, wenn man bedenkt, dass Bethesda schon seit einiger Zeit an diesem Spiel arbeitet. Ich verstehe, dass sie sich Zeit lassen müssen, aber bei dem ganzen Hype um dieses Spiel erwarte ich, dass es geradezu spektakulär wird. Der Trailer selbst war eher ein kurzer Film mit einem kleinen Vorgeschmack auf einen Astronauten und ihn, der mit Technologie interagiert. Wir haben auch einige Einrichtungen auf anderen Planeten und sehr auffällige Aufnahmen im Weltraum gesehen. So wie es aussieht, vermute ich, dass Starfield im Grunde Skyrim im Weltraum sein wird.

Oh, aber glaub mir nicht beim Wort. Bethesda Game Studios Executive Producer Todd Howard wies in einem Interview mit der Washington Post deutlich darauf hin, dass Starfield Skyrim im Weltraum mögen wird. Er fügte mehr hinzu, indem er behauptete, dass es „robuster“ sein wird als Skyrim. Ich bin mir nicht sicher, was er damit genau meint, aber wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass er es grafisch weit überlegen beabsichtigt. So sollte es sein, da Skyrim ein Spiel aus dem Jahr 2011 ist und wir uns alle an die sehr nervigen Fehler erinnern, die damit verbunden waren. Vielleicht wird Starfield viel weniger davon haben, und wenn ja, dann werde ich es sicherlich robuster nennen.

Was wussten wir noch vor dem E3-Event über Starfield? Da es sich um ein Bethesda-Spiel handelt, können wir ein großes Open-World-Rollenspiel erwarten, in dem Sie Ihren Hauptcharakter anpassen können. Klingt sehr nach Skyrim, aber wie Oblivion spielte Skyrim in einer Fantasy-Umgebung, die im Wesentlichen ein Land war. Beide Schauplätze hatten mehrere Städte, Kleinstädte und der Rest war offenes Land voller Quests. Das klingt nach einem idealen Setting für ein Open-World-RPG-Spiel. Sogar die Fallout-Spiele hatten ein ähnliches Setting, aber in einer postapokalyptischen Welt. Das machte für Bethesda Sinn, aber diese neue Science-Fiction-Umgebung scheint eine echte Herausforderung zu sein.

Versteh mich jetzt nicht falsch, ich habe großes Vertrauen in Bethesda. Persönlich mochte ich die Fallout-Spiele nie wirklich, aber Oblivion und Skyrim stehen auf meiner Liste für einige der besten Spiele aller Zeiten. Ich erinnere mich, als der erste Starfield-Teaser-Trailer im Jahr 2018 veröffentlicht wurde, und für einen kurzen Teaser hat es mich wirklich fasziniert. Ich meine, es ist ziemlich selten, dass wir ein großes Bethesda-Spiel bekommen, also hat mich allein die Ankündigung aufgeregt. Aber wie alle anderen habe ich einige Zeit damit verbracht, mich zu fragen, auf welche Art von Spiel wir uns freuen würden.


Wie dieser neue Trailer aussieht, scheint es eine Weltraumforschung zu geben und nur die Schönheit des Weltraums und anderer Planeten zu erkunden. Wenn das der Fall ist, hoffe ich ernsthaft auf mehr als nur die langen und roten Felder des Mars. Wenn Starfield wirklich Skyrim im Weltraum sein wird, auf welche Art von Kampf können wir uns dann freuen? Natürlich ging es in Skyrim nur darum, Schwerter und Magie einzusetzen, um deine Feinde zu besiegen. Mit der Science-Fiction-Einstellung von Starfield sage ich voraus, dass wir viele Waffen verwenden werden. Aber nicht irgendwelche Waffen, sondern hochentwickelte Waffen, die alle Arten von Projektilen verschießen können.

Und wie viele verschiedene Feindtypen mussten wir in Skyrim bekämpfen? Oh, so ziemlich jede Art, die wir in jedem Fantasy-Film und Spiel gesehen haben. Von Riesen über Orks (als die man spielen durfte), Vampire, Werwölfe und böse Zauberer, Skyrim hatte so ziemlich alles. Ich habe das Gefühl, Starfield wird so ziemlich jedes Monster und jeden gefährlichen Außerirdischen haben, den wir in Science-Fiction-Filmen gesehen haben. Und da wir eine Menge Weltraumforschung erleben werden, können wir mit Raumschiffkämpfen rechnen? Für ein Spiel namens Starfield würde ich das wirklich denken.


Was kann uns Starfield also außer sehr schöner Grafik noch geben? Die kurze Antwort wäre viel. Ich bin sehr gespannt, was Starfield zu bieten hat, denn Bethesda. Wenn Sie noch nie ein Bethesda-Spiel gespielt haben, haben Sie wahrscheinlich noch nie ein echtes Spielerlebnis erlebt. Schauen Sie sich die remasterte Edition für Skyrim an und Sie werden sehen, wozu Bethesda fähig ist. Starfield wird am 11. November 2022 veröffentlicht. Es ist ein mit Spannung erwartetes Spiel, und Bethesda hat lange gebraucht, um es zu perfektionieren, also hoffen wir, dass sich das Warten gelohnt hat.