Stargate Universe 1.20 „Incursion Pt. 2” Zusammenfassung

MANN! Wenn jemand denkt, dass SGU nach der Folge von letzter Nacht scheiße ist, dann weiß ich wirklich nicht, was ich sagen soll. Ich habe Mitleid mit denen, die ausgeblendet haben, aber gleichzeitig kann ich ihnen nichts vorwerfen. Eines weiß ich jedoch: Ich hasse offiziell die Lucian Alliance…


In guter Absicht…

Jede Fraktion bereitet sich auf den Austausch der medizinischen Versorgung vor, aber die Crew derSchicksalhat einen Plan. Was ist dieser Plan? Ich weiß es nicht, aber es geht darum, dass Greer Teil des Austauschs in Zivilkleidung und in einem roten Hemd ist, wohlgemerkt. Uncool.

Als sie den Austausch machen, stellt Col. Young Greer als weiteren Sanitäter vor. Kiva lässt TJ die Vorräte überprüfen, um zu sehen, ob die Lucian Alliance sie tatsächlich für ihre Dienste benötigt. Nachdem dies ausgefallen ist, fällt der Strom des Schiffes wieder aus und Kiva denkt, dass Col. Young und die Crew schuld sind, besonders nachdem Greer seine Waffe hebt und erklärt, dass er den Schuss und TJ in der Mitte beider Lager hat. Col. Young befiehlt TJ, auf ihn zu kommen, aber Kiva droht, sie dort zu töten, wo TJ steht, wenn ein Schritt in die falsche Richtung gemacht wird. Kiva verrät auch, dass sie ihre Männer in Bereitschaft hat, um jeden zu töten, wenn sie getötet oder in irgendeiner Weise verwundet wird. Am Ende gewinnt Kiva die Oberhand und sie nehmen die Vorräte und TJ und machen sich auf den Weg, während Col. Young seine Wunden von diesem großen Mist leckt. So viel zur Rücknahme des Schiffes…

Als Kivas Lager in den Torraum zurückkehrt, ist sie so sauer, dass sie den Soldaten tötet, der mit Riley und TJ herausgesucht wurde, als wäre der Typ ein Müllsack. Die Frau zuckte nicht einmal mit der Wimper, als sie diesen Kerl namens Rivers tötete, und ich musste den Vorfall ein paar Mal wiederholen, weil er einfach so schnell und lächerlich war. Wie auch immer, Telford ist sauer auf Kivas gefühlloses Verhalten, wird aber von der Revolverheld-Diva zum Schweigen gebracht. Kiva befiehlt dann, dass TJ Col. Young erzählt, was passiert ist.


Währenddessen erholen sich Eli und Chloe von ihrer Rückreise aus unbekannten Teilen des Schiffes. Chloe kuschelt sich unter Eli, den das sehr „stört“ und nicht klar denken kann, während die beiden diskutieren, was Col. Young mit den Gefangenen machen wird. Junge, wenn sie nur wüssten, was auf dem anderen Teil des Schiffes untergeht.

Col. Young macht sich auf den Weg zurück in den Kontrollraum und schreit nach den Wissenschaftlern, um zu reparieren, was mit dem Schiff nicht stimmt. Als sie vor seiner Reaktion zurückschrecken, erklärt er, dass Rivers getötet wurde, worauf Rush lässig antwortet: 'Nun, es würde jemand sein.' Oh. Hölle.


Young sieht rot und stürzt sich auf Rushs Kehle, aber Rush fährt fort und fragt Young, ob er lieber Eli, Chloe oder TJ erschossen hätte. Wow, also sind Grunzen um jeden Preis entbehrlich? Hmmm… In der Krankenstation trifft TJ auf Koz, ein Mitglied der Lucian Alliance, das ihr bei der Operation auf Varro (Mike Dopud) helfen soll.

Plan C alias Camile Wray


Camile Wray hält es für das Beste, das Schiff an die Lucian Alliance zu übergeben, um die anderen Geiseln zu retten, aber Young sagt ihr, dass es so ist eine schlechte Idee, denn wenn das passiert, würde Kiva immer noch jeden töten, der ihr nichts nützt, das sind mehr als die Hälfte der Überlebenden. Kiva kontaktiert den Colonel plötzlich über Funk, bittet aber darum, mit Camile Wray zu sprechen. Es scheint, dass sie Camile jetzt mehr vertraut, da Young (in Kivas Augen) mehrmals königlich versagt hat, also einigen sich Kiva und Camile auf den 4-für-4-Gefangenenaustausch mit Essen und Wasser inklusive. Camile akzeptiert die Bedingungen. Gott helfe ihnen (uns) allen… Nachdem der Deal abgeschlossen ist, plant Kiva, in der nächsten Welle Vorräte mitzunehmen, die Telford in dieses Szenario ein „Wenn“ wirft. Das Schiff geht dann wieder drunter und drüber und schickt jeden in Aufregung.

Im Kontrollraum findet Young (und das Publikum) heraus, was die Ausfälle verursacht. Es stellt sich heraus, dass ein binärer Neutronenstern der Übeltäter istSchicksalsneuesten Leiden und jede Explosion beschädigt die Schilde, die erlöschen können und jeder an Bord wird den Strahlen ausgesetzt. Danken Sie der Lucian Alliance für dieses Missgeschick, dass sie das Tor angewählt hat, während das Destiny versuchte, den Stern zu passieren. DasSchicksalkann nicht gehen, weil die FTL-Laufwerke kompromittiert wurden, an denen die Wissenschaftler arbeiten. Hast du all diese Informationen bekommen? Gut, denn unterm Strich sind sie buchstäblich Toast, wenn sie nicht zur Buchung kommen. Camile leitet die neuen Informationen an Kiva weiter, die beschließt, zuerst die Gefangenen und das Essen zu vertauschen, bevor sie sich mit Lösungen befasst, denn das ist alles, was zählt, wenn sie alle in zwei Stunden in Asche verbrannt werden. Ich schweife ab…

Telford geht, um nach TJ zu sehen, um zu sehen, was der Überfall ist, bevor Kiva schnappt und TJ tötet. Er informiert den Sanitäter über die Situation, aber TJ denkt, dass Kiva Young und Rush das Problem nicht lösen lässt. Telford verspricht, dass er versuchen wird, Kiva dazu zu bringen, die Gründe zu sehen. Zurück in der Kantine packen Grunzer und Zivilisten Essen für den Austausch und Camile berichtet Lt. Scott, dass alles vorbereitet ist, damit der Austausch unterbrechen kann. Er versucht, sie dazu zu bringen, eine flauschige Weste zu tragen, aber sie lehnt ab und sagt, dass sie dem anderen Lager Vertrauen entgegenbringen möchte. Dein Verlust, Camile…

TJ berichtet Kiva, dass sie mit Varro alles in ihrer Macht Stehende getan hat und an den anderen Verwundeten, nämlich den Gefangenen, arbeiten will.


Der Austausch findet statt, aber Camile ist enttäuscht zu sehen, dass die von Kiva ausgewählten Gefangenen nur aus zwei Zivilisten und einem Grunzen bestehen. Als Camile ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck bringt, lässt Kiva ihre Männer die Leiche von Rivers hineinschleppen, um vier zu machen. Camile fragt nach TJ, aber Kiva sagt, dass das nicht passieren wird und dass sie eine Lösung für die Neutronenstern-Situation finden. Nachdem Kivas Lager gegangen ist, fragt Scott, wo zum Teufel Chloe und Eli sind, aber Camile gibt Kivas Erklärung weiter, dass sie von Anfang an nur zwei Zivilisten haben. Gute Arbeit, Camile! RMFE…

Die Situation ist kritisch und alle sehen erbärmlich aus…

Apropos verlorene Freunde, Eli und Chloe werden fast aus dem Schiff gesaugt, nachdem Eli eine Tür zu einem exponierten Bereich des Schiffes öffnet. Währenddessen spricht Scott mit Greer über seine Sorge, dass Chloe und Eli auf dem Schiff vermisst werden, aber Greer sagt Scott, dass er sich dadurch nicht von der anstehenden Mission abbringen lassen und Col. Young vertrauen kann. Scott staunt über Greers Entschlossenheit und fragt seinen Kameraden, wie er das macht. Greer sagt Scott einfach, dass er lernen muss, wie er zu werden, was für Laien bedeutet, ein Paar zu wachsen. Greer tritt in den Hintern … Das heißt, wenn er kein Wahnsinniger ist. Außerdem ist Varro aufgewacht und versucht, mit TJ Frieden zu schließen, hat aber offensichtlich kein Memo über den Unterricht und wie man mit Leuten reden sollte. TJ bleibt stoisch, tropft aber Zeichen von 'Hör auf mit mir zu reden und halt den Mund' in ihrem Wortgebrauch.

Eli und Chloe sitzen zusammen und reden darüber, dass Chloe keine Freunde hat… (Es tut mir leid. Dies wurde der uninteressanteste Handlungsstrang, aber dann beginnen die saftigen Teile zu fallen). Eli beginnt sich unwohl zu fühlen, als Chloe sagt, dass sie die wahre Bedeutung einer Freundin nicht kannte, bis sie Eli traf. Das Wort „Freund“ zerreißt Eli eindeutig wie ein Ginsu-Messer. Das nicht so überraschende ist, dass Chloe dies weiß, als sie Eli sagt, dass sie über seine Gefühle ihr gegenüber Bescheid weiß, aufgrund von Elis verletzter Reaktion, als sie ihn als Freund regelt. Wow… Eli nimmt es zwar wie ein Champion, bemerkt aber, dass sie sich in der Nähe einer Konsole befinden und die anderen erreichen können. In dieser Handlung ist also zumindest etwas Boden gebrochen…

Im Kontrollraum finden die vier Wissenschaftler heraus, dass sie Zeit gewinnen können, um den FTL-Antrieb zu reparieren, indem sie nur die dem Stern zugewandte Seite des Schiffes abschirmen. Das einzige Problem ist, dass dazu jemand einen Spaziergang im Weltraum machen und es an der Außenseite des Schiffes befestigen muss. Betreten Sie Greer und Scott zum Weltraumspaziergang. Aber es gibt noch ein anderes Problem, das mit Hilfe des Feindes gelöst werden kann. Sehen Sie den nächstgelegenen Ort (dort, an dem die blauen Außerirdischen Chloe mitgenommen haben), um die Konsole an der Seite des Schiffes zu erreichen, befindet sich unter lucianischem Territorium. Camile legt die Situation für Kiva dar und bittet die Frau um Zugang zu diesem Ort, aber Kiva will dafür die volle Kontrolle über das Schiff. Ich habe diese Frau satt...

Opfer

Telford kontaktiert Young mit dem geheimen Walkie-Talkie, das er während der Episode der letzten Woche bekommen hat. Er fordert Young auf, die Kontrolle über das Schiff zu übertragen rüber zu Kiva und übergeben alle außer Rush und Brody, die zum Hilfskontrollraum rennen müssen, damit Telford die Kontrolle wieder an Rush zurückgeben kann, wenn er die Gelegenheit dazu bekommt. Dr. Rush erwähnt, der Lucian Alliance die Kontrolle zu geben und sie glauben zu lassen, dass sie sie haben, bevor sie den Teppich unter ihnen wegziehen. Telford antwortet, dass sie alle Gefangenen in einen Raum bringen werden, was Rush die Erlaubnis geben kann, die Luft aus den Abteilen mit den Schlägern der Lucian Alliance zu entlüften. Scheint ein guter Plan zu sein, oder? Aber werden diese umliegenden Abteile TJ, Eli und Chloe enthalten?

Col. Young gibt dann die Kontrolle über das Schiff ab, was eine schmerzhafte Szene ist. Bevor Brody und Dr. Rush davonlaufen, erhalten sie eine Nachricht von Eli über ihren Aufenthaltsort. Brody schickt ihnen eine Nachricht, damit sie an Ort und Stelle bleiben. Die Umstellung erfolgt und alle Besatzungsmitglieder derSchicksalwerden mit Ausnahme von Camile, Young, Greer und Scott in den Gemeinschaftsraum gebracht. Auf der Krankenstation läuft Varro immer noch den Mund und sagt, dass das Schiff von Anfang an nicht ihnen gehörte. Ach und das soll alles besser machen? RME!!!! Er bittet TJ um einen Waffenstillstand, aber sie sieht ihn wieder an.

Beide Gruppen von Anführern schicken Greer und Scott auf ihren Weltraumspaziergang. Telford überwacht einen Idioten, der die Schilde kontrolliert, um die Weltraumspaziergänger durchzulassen. Dann schlüpft er heraus und findet ein Stromrelais und schießt darauf (war das eine gute Idee?), um die Aufmerksamkeit auf die Konsole abzulenken. Der Idiot bemerkt, dass auf dem Bildschirm etwas nicht stimmt und ruft Kiva an, die geht, um nachzuforschen. Telford kehrt zu dem Idioten und der Konsole zurück und befiehlt dem Idioten, das Problem zu beheben. Als der Idiot geht, beginnt Telford, die Kontrolle an Dr. Rush zurückzugeben. Währenddessen hört Telford jemanden kommen und es ist Kiva. Beide heben ihre Waffen und es ist ein Schuss zu hören.

Am Rumpf des Schiffes arbeiten Greer und Scott daran, das Problem zu beheben, da sie denken, dass alles gut ist. Sie erreichen nur ein Problem, aber sie lösen es von selbst, aber auf der anderen Seite kostet es ihnen kostbare Zeit und lässt ihnen 14 Minuten, bis der nächste Strahlenstoß das Schiff trifft. Zurück im zweiten Kontrollraum stellen Rush und Brody fest, dass der Transfer gestoppt wurde. Im Torraum kehrt der Idiot mit weiteren Idioten zurück und beide finden Kiva (noch atmet, aber bewusstlos) und Telford (?) erschossen. Die Schläger denken automatisch, dass sie von Youngs Männern infiltriert wurden und ergreifen sofort extreme Maßnahmen, was zeigt, dass sie weder gesunden Menschenverstand noch taktisches Training haben. Scott und Greer versuchen, ins Schicksal zurückzukehren, aber die Lucian Alliance reagiert nicht auf ihren Anruf. Dr. Rush funkt die beiden Soldaten an und erklärt ihnen eine andere Möglichkeit, das Schiff durch eine Luftschleuse zu betreten, die sich unter ihrer Kontrolle befindet, aber die beiden Soldaten schaffen es möglicherweise nicht rechtzeitig. Dr. Rush erinnert sich dann, dass Eli an einer Konsole ist und von dort darauf zugreifen kann. Ah, jetzt verstehe ich, warum Eli und Chloe auf der anderen Hälfte des Schiffes sind. Er schickt die Befehle an Eli, der Chloe in einem sicheren Bereich allein lässt und sie küsst, bevor er sich aufmacht, um seinen Freunden zu helfen.

In der Krankenstation bringen die Schläger Kiva herein und Varro beginnt, Fragen zu stellen. Im Gemeinschaftsraum der große, kahle Typ, der beschließt, das Kommandobewusstsein Kivas jetzt aus dem Bild zu nehmen, lässt die Zivilisten von der Militärgruppe trennen und in einen anderen Raum bringen. Der große Glatzkopf erklärt Varros, dass er dies ein für alle Mal beenden wird und befiehlt Varros, alle verletzten Soldaten zu ihm zu bringen. Zurück in der Krankenstation hört TJ dies und erklärt, dass sie ihre Arbeit an Kiva vergessen können, wenn Varros diesen Befehl durchführt. Ein Schläger fordert einen anderen Soldaten auf und es kommt zu einem Kampf und einer Schießerei und einige der Schläger werden ausgeschaltet, aber Varros tötet den Soldaten und begutachtet den Schaden. TJ liegt mittendrin, verdammt. NOOOOOOOO!!!!!!!!!

Eli rennt durch die Korridore, während Greer und Scott auf dem Rumpf des Schiffes zum Treffpunkt laufen. Chloe wird bewusstlos, was das letzte Mal sein könnte, Camile und die Zivilisten werden in einen unbekannten Teil des Schiffes getrieben, und das letzte Bild, das wir sehen, ist die Lucian Alliance, die alle Militärangehörigen auf einen Massenmord vorbereitet und Young aufrecht steht. Das Schiff flackert erneut, was bedeutet, dass die Explosion stattgefunden hat. Aber bevor die Lichter ausgehen, starrt Young in den Himmel und fragt sich, wer überleben wird und was von ihnen übrig bleibt…

Guthaben.

HEILIGE FRAKKING SH*T!!!!!!!!!!!!!!!

In der Luftschleuse

– Ja, ich bin froh, jetzt in der Luftschleuse zu sein, um Greer und Scott hereinzulassen, falls Eli es nicht schafft. Aber selbst wenn das nicht der Fall wäre…

– Ich hasse die Lucian Alliance. Sie sind schlimmer als alle Aliens, die ich in einer Science-Fiction-Show gesehen habe, und sie haben überhaupt keinen gesunden Menschenverstand. Ernsthaft. Wer würdewissentlichauf einem Schiff stranden, von dem sie keine Ahnung haben, wie sie das Universum vom Rest ihrer Art durchqueren? Und dann die meisten Menschen töten, die zumindest mehr Wissen über die jeweilige Situation haben als sie selbst? Ihre ganze Existenz ist ein Witz, oder zumindest diese Gruppe von LA-Schlägern. Es passt einfach nicht zu mir. Ich muss wissen, warum sie die Destiny brauchen und warum sie die Mühen auf sich nehmen, dieses Schiff zu bekommen. Was wissen sie, was Dr. Rush, Young und die anderen nicht wissen? Und Varros ganze „Es war von Anfang an nicht dein Schiff“-Linie? Alter, ich wollte ernsthaft meinen Fernsehbildschirm einschalten. Ernsthaft. Ihre galaktischen Knochenköpfe. Zeitraum. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie alle aus der verdammten Luftschleuse gesaugt werden.

– Bin ich der einzige, der geschrien hat, als dieser Soldat diesen Lucian-Schläger in der Krankenstation angriff? Ich weiß, dass die meisten von Ihnen wahrscheinlich vorhergesagt (und richtig vorausgesagt) haben, dass TJs ungeborenes Kind in Gefahr sein würde, aber ich hätte nie gedacht, dass jemand sie so gefühllos in Gefahr bringen würde, wie sie es letzte Nacht getan haben. Ich hasse es ernsthaft, dass wir nach der Babyparty und dem Opfer, das TJ gegeben hat, um es zu behalten, nicht das Klappern von Füßen hören werden, die durch dieSchicksal. Frak die Lucian Allianz.

- Chloe erkannte endlich Elis Liebe zu ihr an. Aber wird es am Ende eine Rolle spielen? Ich kann sehen, wie sie in der nächsten Saison zwischen den beiden Jungs hin- und hergerissen wird, aber nur solange sie es behaltenDämmerung-leicht. Aber im Ernst, wenn Chloe sich zu Scott zurückstürzt, werde ich schwer sauer.

– Die Ereignisse von ‚Subversion‘ bis ‚Incursion Pt. 1 und Pkt. 2’ wird Col. Young schwer belasten. Sein Gesicht bei der Episode sprach Bände. Der Mann ist offiziell zerquetscht, Leute. Möge Gott seiner Seele gnädig sein.

Ich belasse es dabei, da ich vorhabe, eine vollständige Rezension zu gebenSGUserste Saison. Was erwartest du für die kommende Saison im Oktober? OKTOBER, wohlgemerkt!!!!! Was machen wir bis dahin?!?!?! Ton unten!

Wir sehen uns im Herbst! Und ich möchte der Besetzung und Crew von . gratulierenSGUFür eine phänomenale erste Saison!