Steven R. McQueen verlässt The Vampire Diaries als regulärer Serienstart



Jeremy Gilbert wird Mystic Falls nicht lange danach verlassen Die Vampirtagebücher kehrt nächste Woche zu The CW zurück, und dieses Mal, im Gegensatz zu den anderen Zeiten, in denen er die Stadt verlassen hat oder gestorben ist, wird es bleiben. Steven R. McQueen, der Elenas (Nina Dobrev) jüngeren Bruder in The CW Vampirdrama spielt, wird die Serie nach Episode 14 dieser Staffel regelmäßig verlassen, und die Nachricht kommt direkt vonDie VampirtagebücherCo-Creator und ausführender Produzent Julie Plec.

'Es ist Zeit für ihn, auszugehen und sein Leben zu leben, und wir werden uns tatsächlich von Steven R. McQueen als Serien-Stammgast verabschieden', sagte Plec zu EW.com gestern . „Er wird erwachsen und macht weiter. Er wird draußen sein, um ein echtes Leben zu führen.“

Und was ist der Grund für Jeremys plötzlichen Abgang? Einfach gesagt, es dreht sich alles umDie Vampirtagebücherimmer näher an ihrem Ende, zumal die Serie, wie sieben andere ihrer CW-Kollegen, gestern bei der Winterpressetour der Television Critics Association um eine weitere Staffel verlängert wurde.

„Wir befinden uns im dritten Akt unseres Storytellings der Show“, fuhr Plec fort. „Alles, was wir tun, bewegt sich dem Ende zu. Im Laufe der nächsten Jahre werden wir die Charaktere dazu bringen müssen, Entscheidungen darüber zu treffen, was sie mit ihrem Leben wollen und sich von einigen Menschen verabschieden. Es gehört alles dazu, sich dem Ende zu nähern, wie lange das auch dauert.“

Fans sollten jedoch weiterhin hoffen, dass sie McQueens Jeremy wiedersehen.

„Er könnte sicher bei Hochzeiten, Beerdigungen und Serienfinalen auftauchen, aber diese Reise führt ihn an einen anderen Ort“, sagte Plec.

Die Vampirtagebücherkehrt mit neuen Folgen am Donnerstag, 22. Januar, um 20 Uhr zurück. auf The CW.

[Foto über The CW]