Studie zeigt, dass DC beliebter ist als Marvel


Ob DC Comics oder Marvel Comics das Beste ist, ist ein Argument, das es gibt, solange die Comic-Unternehmen im Wettbewerb stehen. Welches der Comics die Leute bevorzugen, hängt oft davon ab, welcher Comic ihre Lieblingsfigur geschaffen hat. Daher gibt es auch die anhaltende Debatte darüber, welche Comics die besten Superhelden, Bösewichte oder andere Charaktere haben. Nun hat US Dish eine Studie durchgeführt, die der ganzen Comic-Debatte ein Ende gesetzt hat.

Laut 'Wir haben das abgedeckt' Es gibt treue Fans an beiden Enden des Spektrums, aber der neue Bericht zeigt, dass es einen klaren Gewinner gibt. US Dish hat Daten aus Google-Trends gezogen, um festzustellen, ob die Leute Marvel oder DC bevorzugen. Sie taten dies in allen Bundesstaaten, um herauszufinden, ob es Unterschiede in den Vereinigten Staaten gab und ob es einen Gesamtsieger im ganzen Land gab.
Die Ergebnisse zeigten, dass 32 Staaten DC Comics eindeutig bevorzugen, während nur 14 Marvel bevorzugen. Es gibt vier Zustände, die unentschlossen sind, welcher der beste ist; Alaska, Hawaii, Kentucky und New Mexico. Laut dieser Statistik ist DC Comics in den USA eindeutig der Favorit. Dies mag viele Comic-Fans überrascht haben, da im Vorjahr die Daten zeigten, dass Marvel der klare Gewinner war. Daher hat die Popularität von DC Comics im letzten Jahr stark zugenommen.

Die Studie zeigte auch die beliebtesten Charaktere in jedem Bundesstaat, und es gab einige ziemlich überraschende Ergebnisse. Sechs Staaten nennen ihren Lieblingscharakter als The Incredible Hulk und vier Staaten wählten Wonder Woman als ihren Favoriten. Der Gesamtsieger ist jedoch Superman, mit acht Staaten, die diesen Comic-Superhelden auswählen. Es ist interessant zu bemerken, dass die Geographie bei den Favoriten einiger Staaten möglicherweise eine Rolle gespielt hat. Der aus Kalifornien stammende Captain Marvel wurde von den Menschen in Kalifornien ausgewählt. Ähnlich, Aquaman bekam die Stimme der Hawaiianer.

Ein weiterer interessanter Punkt in Bezug auf die Statistik ist, dass die Wahl des Lieblingssuperhelden nicht unbedingt die Wahl des Staates für ein beliebtes Comic-Buch widerspiegelt. Ein Beispiel für diesen Konflikt sind die Ergebnisse aus Florida. Während die Floridians DC Comics gegenüber Marvel wählten, nannten sie ihren Lieblingssuperhelden als Marvel Comics 'Charakter The Incredible Hulk. Es ist möglich, dass die veröffentlichten Filme, die auf den Charakteren und Handlungssträngen der Comics basieren, diesen Wechsel von Marvel Comics beeinflusst haben, der den Weg zu DC Comics mit einem massiven Popularitätsschub und zu den Gewinnern in den Vereinigten Staaten führte.


Im Dezember 2018 stand die DC Comics-Figur Aquaman im Mittelpunkt eines gleichnamigen Films, der zum erfolgreichsten Film aller Zeiten wurde, der auf einer DC-Comic-Figur basiert. Der Film wurde mit einem Budget von 160 Millionen US-Dollar gedreht und spielte an den weltweiten Kinokassen 1.147.761.807 US-Dollar ein. Die Popularität dieses Films könnte DC Comics geholfen haben, an die Spitze zu springen. Dies ist etwas überraschend, da Aquaman nicht zu den beliebtesten Superheldenfiguren aus Comics gehört. Laut der Daten auf Wikipedia , gibt es nur eine Handvoll anderer DC-Comic-Filme, die die 1-Milliarde-Dollar-Marke an den Kinokassen gebrochen haben. Andere sind der Film „The Dark Knight Rises“ aus dem Jahr 2012 und sein Vorgänger „The Dark Knight“ aus dem Jahr 2012.

Natürlich gab es auch einige ziemlich katastrophale Veröffentlichungen, die auf DC-Comic-Charakteren basieren. Der Film „Supergirl“ von 1984 wurde mit einem Budget von 35 Millionen US-Dollar gedreht. Dies war ein riesiger Flop, da es an den weltweiten Kinokassen nur 14,3 Millionen Dollar einspielte. Nach der Veröffentlichung von zwei einigermaßen erfolgreichen Batman-Filmen hofften DC Comics und Warner Bros. auf einen dritten Hit. Nachdem „Batman: Mask of the Phantom“ mit einem Budget von 6 Millionen US-Dollar gedreht wurde, spielte der Film leider nur 5,6 Millionen US-Dollar ein. Glücklicherweise schnitten die folgenden Batman-Filme an den Kinokassen besser ab.


Betrachtet man die Leistungszahlen der Marvel-Filme, sieht es in Sachen kommerzieller Erfolg weitaus positiver aus. Angesichts des Erfolgs der Filme ist es überraschend, dass Marvel Comics in den USA so stark in Ungnade gefallen ist. Zwei der Filme des Marvel Cinematic Universe haben an den Kinokassen die 2-Milliarden-Dollar-Marke überschritten. Der erste davon war der Film „Avengers: Infinity War“ aus dem Jahr 2018. Dieser Film wurde mit einem Budget von 316 Millionen US-Dollar gedreht und kostete 2.048.359.754 US-Dollar an den weltweiten Kinokassen. Im Jahr 2019 wurde 'Avengers: Endgame' mit einem Budget von 356 Millionen US-Dollar produziert und brachte 2.772.469.552 US-Dollar ein.

Es gibt auch mehrere Marvel Cinematic Universe-Filme, die die 1-Milliarde-Dollar-Marke überschritten haben. Der erste, dem dies gelang, war 'The Avengers' im Jahr 2012. Andere, die an den Kinokassen die 1-Milliarde-Dollar-Marke überschritten haben, sind 'Iron Man 3', 'Avengers: Age of Ultron', 'Captain America: Civil War', 'Black Panther'. “ und „Kapitän Marvel“. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die letzten beiden Marvel-Filme in den letzten Jahren nicht ganz so gut abgeschnitten haben wie andere Filme. 'Dark Phoenix' wurde am 7. Juni 2019 veröffentlicht. Es wurde mit einem Budget von 200 Millionen US-Dollar produziert und hat mit nur 249 Millionen US-Dollar kaum einen Gewinn erzielt. Kurz nach der Veröffentlichung dieses Films wurde 'Spider-Man: Far From Home' am 2. Juli 2019 veröffentlicht. Die Erwartungen an diesen Film, der mit einem Budget von 160 Millionen US-Dollar gedreht wurde, waren groß. Der Film spielte knapp 578 Millionen US-Dollar ein und schnitt ziemlich gut ab. Allerdings waren die Zahlen bei weitem nicht so gut wie die Filme des Vorjahres. Während DC Comics die Führung bei den Comics übernommen hat, scheint es, dass die Fans immer noch die Marvel Cinematic Universe wenn es um Filme geht. Es gibt jedoch an jedem Ende des Spektrums eingefleischte Fans, deren Loyalität wahrscheinlich nie beeinflusst werden wird.