Supernatural 7.14 Recap: Plucky Pennywhistle’s … wo all deine Ängste wahr werden

Manchmal kann es gefährlich sein, einen Lauf zu habenÜbernatürlichEpisoden, die die Mythologie beleuchten. Aber manchmal bekommt man eine Episode wie 'Plucky Pennywhistle', die definitiv leicht in der Mythologie war, aber einfach so lustig war, dass es einem egal ist.



Nach dem Trauma mit Deans „Monster Amazon Baby“ in der vorherigen Folge fanden sich die Jungs in einer Sackgasse wieder. Dean meldete sich bei Frank und schlug vor, Dick Roman weiter zu untersuchen, aber die Spur auf den Amazonen ist kalt geworden. Stattdessen schlug Sam vor, in Kansas eine Reihe von seltsamen Morden zu untersuchen.

Der gruseligste Ort der Welt

Die Jungs machten sich auf den Weg in die Stadt, und es dauerte ein bisschen, bis Dean grub, aber bald erkannte Dean, dass die Kinder der Opfer etwas gemeinsam hatten: Sie waren kürzlich auf einer Geburtstagsparty in Plucky Pennywhistles Magical Menagerie gewesen, einer lokalen Pizzeria wie Chuck E. Käse. Dean schlug Sam vor, dorthin zu gehen, um nachzusehen, und sofort waren Sams Nackenhaare oben. Hier ist die Sache mit Sam – seine Probleme sind normalerweise so groß, dass man manchmal leicht vergisst, dass er ein Mensch ist, genau wie der Rest von uns. Und obwohl er es schafft, Erinnerungen an die HÖLLE zu unterdrücken, hat er Todesangst vor Clowns. Clowns. Ich meine, komm schon, oder? Dean greift das natürlich auf, denn anscheinend hat er Sam als Kind bei Plucky abgesetzt und nach Küken getrollt, was zu Sams Phobie geführt haben kann oder nicht, aber auf jeden Fall fürs Leben gezeichnet hat .

Sam flippte während seiner ersten Tour durch Plucky's aus, weil der Ort voller Clowns war. Aber er entdeckte eine Wand mit Kinderzeichnungen, die seine Aufmerksamkeit erregte. Die Kinder waren gebeten worden, ihre größte Angst zu zeichnen, die später tatsächlich zum Leben erwachte, um ihre sich schlecht benehmenden Eltern zu töten.

Während die Winchesters davon überzeugt waren, dass Pluckys die Verbindung zwischen den Opfern war, konnten sie nicht herausfinden, wer oder was diese Ängste zum Leben erweckte. Also beschlossen sie, Sam seine „Bad Cop“-Routine (es war ziemlich amüsant!) Einer nach dem anderen eliminierten sie die Angestellten, bis einer sich entschied zu laufen. Aber es stellte sich heraus, dass er das nur tat, weil er Angst hatte, wegen Drogen verhaftet zu werden. Glücklicherweise konnte er einige Informationen darüber mitteilen, dass seltsame Geräusche aus dem Heizraum gekommen waren.

Es geht immer um die Familie

Dean schickte Sam los, um eine Mutter zu beschützen, von der sie dachten, dass sie das nächste Opfer sein würde, während er den Keller untersuchte. Der älteste Winchester erkannte bald, dass der Greeter des Plucky (Howard) der Mann hinter dem Mojo war und die Zeichnungen und etwas Magie benutzte, um diese Kreaturen zum Leben zu erwecken. Aber Howard hatte eine Überraschung für Dean… er hatte es tatsächlich auf Sam abgesehen und er wusste, dass Sam Angst vor Clowns hatte.

Während also ein paar unheimlich aussehende Clowns Sam den immer liebenswerten Rotz rausprügelten, machte Dean ein bisschen Therapie. Er fand heraus, dass Howard wegen einer Beförderung übergangen worden war und er auch den schrecklichen Eltern eine Lektion erteilen wollte. Warum? Weil er seinen Bruder verloren hatte, als sie jünger waren, selbst nachdem er nach seinen Eltern geschrien hatte, als sein Bruder ertrank. Dean warf ein Foto, das Howard ins Feuer gezeichnet hatte und der Geist seines Bruders kam zurück und ertränkte Howard von innen nach außen.

Funkeln!

Glücklicherweise schaffte es Dean, die laufenden Zauber zu stoppen und die beiden Clowns, die Sam töten wollten, explodierten in einem Glitzerregen. Ja,Übernatürlichl Fans, Sam Winchester war förmlich mit Glitzer bedeckt. Weißt du, wer das urkomisch fand? (Außer uns natürlich). Dean. Dean lachte sich den Hintern ab, als er seinen Bruder sah. Dann hatten wir einen netten kleinen Winchester-Bindungsmoment, in dem sich Dean dafür entschuldigte, Sam in Plucky's fallen gelassen zu haben, als sie jünger waren, und Sam Dean einen riesigen Slinky stahl. Das ist Liebe, Leute. Ernsthaft.

Wie gesagt, diese Woche weekÜbernatürlichwar leicht in der Mythologie, aber ich hatte ein solches Lächeln im Gesicht, dass es mir nicht viel ausmachte. Sicher, die Leviathan-Action muss bald hochgefahren werden (ganz zu schweigen von den persönlichen Dämonen, gegen die sowohl Sam als auch Dean kämpfen), aber manchmal ist es schön, sich mit einem Fall und einem Haufen Anspielungen auf die Tage zurückzuziehen, als Sam und Dean jünger waren. Und ja, mir ist klar, dass diese Rezension viel kürzer ist als sie normalerweise ist, aber außer 'Ich habe viel gekichert' und 'Glitter!', gibt es nicht viele tiefgreifende Dinge über die Episode zu sagen.

Nun, beim zweiten Nachdenken ist es ein bisschen seltsam, wie Dean von der 'Ich werde mein Bestes, um am Leben zu bleiben'-Mentalität in der vorherigen Episode zu seiner unbeschwerteren Einstellung diese Woche übergegangen ist. Aber ich denke, es liegt daran, dass dieser Fall ihn tatsächlich sehr an seine und Sams Kindheit erinnert hat. Ich denke, diese Tatsache trägt wesentlich dazu bei, die Bedeutung von Sam in Deans Leben zu unterstreichen und die Tatsache, dass sein Bruder in einer schrecklich grausamen Saison voller Verluste zu seiner letzten Lebensader geworden ist.

Hier ist ein kleines bisschen Wissenswertes für Sie ... werfen Sie Ihre Erinnerung zurück in dieÜbernatürlichFolge „Häuser des Heiligen“. Erinnerst du dich an einen Kommentar, den Dean über Einhörner gemacht hat? „Weißt du was, es gibt auch eine Menge Überlieferungen über Einhörner. Tatsächlich höre ich, dass sie auf silbernen Mondstrahlen reiten und Regenbögen aus ihrem Arsch schießen!“ Nun, das Einhorn in der Episode dieser Woche ritt nicht auf einem silbernen Mondstrahl, aber es hatte verdammt noch mal einen Regenbogen aus seinem Arsch geschossen.

Es wird eine neue Folge von gebenÜbernatürlicham 17. Februar und die Winchesters werden einen Fall aus ihrer Vergangenheit erneut aufgreifen, während Sam gegen diese oben genannten persönlichen Dämonen kämpft. Sehen Sie sich einen Trailer zur Folge an Hier und stöbere durch Fotos Hier .