Supernatural Staffel 10 Episode 22 Rezension: „Der Gefangene“


Ich war in dieser Staffel von Übernatürlich , und das aus gutem Grund. Es war immer wieder der gleiche Charakter und die gleichen Plot-Beats wie zuvor. Es brachte die Brüder in Konflikt, und um ehrlich zu sein, ich habe diese Handlung satt. Ich wollte etwas mehr, etwas anderes, das mein Interesse an dem Verfahren, das vor mir abläuft, wirklich wiederbeleben würde.

Übernatürlichhabe das gestern abend gemacht. Ich meine, heiliger Gott; Ich weiß nicht, wo sich diese Episode versteckt hat, aber es war die unterhaltsamste und fesselndste Episode, die sie seit jeher gemacht haben. Ich war tatsächlich enttäuscht, dass die Episode zu Ende ging; Ich habe tatsächlich an manchen Stellen vergessen, Notizen zu machen, weil ich so in das Geschehen vertieft war.

Abgesehen von der Handlung war diese Episode die beste Charakterarbeit, die sie je gemacht haben. Je. Die Einführung und der Bogen von Cyrus waren genial, und es funktionierte so, so gut. Ich hatte keine Ahnung, wohin sie mit ihm gehen würden, aber ich wusste, dass er ein Spieler werden würde; Erst als Dean in den Bunker zurückkehrte, erkannte ich den Zweck von Cyrus: Er war Dean Winchesters Stoß über den Rand.

Castiel glaubt, dass The Mark Dean dazu drängt, diese schrecklichen Dinge zu tun; es würde doch Sinn machen. Aber ich persönlich denke, dass es nicht The Mark ist. Ich denke, wir sehen in gewisser Weise den echten Dean. Dean tobte lange bevor er von The Mark infiziert wurde; Zur Hölle, sogar Dean, der den armen Jungen foltert, indem er ihm falsche Hoffnungen macht, klingt wahr. Dies ist nicht der Dekan, der eine Maske aufsetzen musste, um Alistair zu foltern; das ist der Dekan, der verändert aus dem Fegefeuer zurückgekommen ist. Das Mal verstärkt diese Tendenzen, sicher, aber Dean ist ein williger Kanal.


Übernatürlichnahm auch eine Wende für das Brutale; Von dem Moment an, als die Episode die Plastiktüte um den Kopf dieses Tyrannen legte, wusste ich, dass etwas anders war. Jemanden mit einer Plastiktüte zu ersticken ist absichtlich grausam gewalttätig; Wenn sie wollten, dass er bewusstlos war, hätten sie ihm etwas injizieren oder ihn in den Schwitzkasten nehmen können. Eine Plastiktüte zu wählen ist ein Terrorist; es geht um angst.

Von da an hat es sich einfach entwickelt. Ein Kind wurde noch zu Lebzeiten operiert und wir hörten es schreien. Wir sahen zu, wie Dean Kehlen durchschnitt und Leuten in den Kopf schoss. Wir sahen zu, wie Crowley Blut hustete. All das Lager, das so ein wesentlicher Bestandteil für jeden warÜbernatürlichÜbung fehlte total. Es war unglaublich. Das war die Show, dieÜbernatürlichwie begannen, bevor sie das Entsetzen und die Angst dämpften. Ich erinnere mich an die Frau in Weiß aus dem Pilotfilm und wie wirklich unheimlich sie war; Ich sehe dieselbe Schwärze bei Dean Winchester. Ich weiß nicht, wie lange das dauern wird; Wahrscheinlich bis zum Ende der Saison, zumindest. Aber es war eine willkommene Abwechslung zu der Art, wie die Dinge normalerweise gemacht werden.


Gott, ich komme einfach nicht darüber hinweg. Ich komme nicht über Cyrus hinweg. Ich kann nicht fassen, wie perfekt das für einen Bogen war. Das war so ein kluger und gut ausgeführter Text. Ich möchte diesen ganzen Bogen umrahmen und Andrew Dabb und den Rest schickenÜbernatürlichAutoren ein essbares Arrangement. Ich war hart zu ihnen und sie haben mich einfach total umgehauen. Ich bin so beeindruckt.

Ich bin auch wirklich beunruhigt über die Zukunft von Sam Winchester. Es gibt keine Möglichkeit, dass er und Dean zusammenleben können, oder zumindest nicht auf angenehme Weise. Dean macht Sam zu 100% für Charlies Tod verantwortlich und er sagte, dass er dachte, dass Sam auf diesem Scheiterhaufen brennen sollte, anstatt Charlie, war so erschreckend. Dean, der sich aktiv wünscht, dass sein Bruder tot ist, wie wirklich tatsächlich verbrannte Knochen und weg von ihm, spricht eine Kluft und eine Dunkelheit an, die zwischen den beiden Brüdern existiert und von Sekunde zu Sekunde größer wird.


Es stellt eine zukünftige Konfrontation her, weil es nicht ertragen kann. Wenn Dean herumläuft und tut, was er tut, muss Sam etwas tun. Sam muss seinen Bruder töten oder bei dem Versuch sterben. Sam und Dean sind so kaputt wie nie zuvor und könnten es vielleicht jemals sein, und ich hätte nie gedacht, dass ich einen Tag sehen würde, an dem ich die Fortsetzung dieser Geschichte kaum erwarten kann.

Crowley könnte das einzige sein, was sie zusammenbringt. Er ist pleite und geht auf den mörderischen bösen König zurück, dass er vormenschliches Blut und vor Deans Freundschaft war. Noch mehr, als Charlie töten zu lassen, könnte dies Sams größtes Verbrechen sein; er hat eines der mächtigsten bösen Wesen der Welt vom Pfad des Guten abgelenkt und direkt zurück in die Tiefen des Feuers, über das er herrscht. Er hat buchstäblich ein Monster erschaffen, das seinem eigenen Kopf entsprungen ist und seine gesamte Existenz auf Sams Unfähigkeit zurückzuführen ist, sich vorwärts zu bewegen.

Dies ist die Endzeit. Das fühlt sich an wie ein letzter Bogen. Das fühlt sich an, als würden Sam und Dean, wenn auch indirekt, das apokalyptische Szenario erfüllen, das sie so viel Mühe vermieden haben. Vor all den Jahren haben sie die Zerstörung der Welt aufgrund der Liebe, die sie füreinander hegten, gestoppt; Der Unterschied zwischen Michael und Luzifer und Sam und Dean bestand darin, dass Michael und Luzifer keinen anderen Weg sahen, mit den Dingen umzugehen. Aber wir sind da, jetzt. Wir starren ihm ins Gesicht. Sam und Dean müssen kämpfen.

Oder Castiel muss. Wäre Sam derjenige gewesen, der ihn im Bunker konfrontiert hätte, glaube ich, dass Dean ihn getötet hätte. Aber Cas lebt einen anderen Tag. Glauben Sie an jede Theorie, die Sie wollen, aber es ist unvermeidlich, dass Dean Winchester Cas vergeben hat und Sam nicht. Ich sage das, weil Dean einen unschuldigen Teenager getötet hat, der für ihn keine Bedrohung darstellte, der geduckt dastand und in einer Blutlache starb. Cas wurde aus irgendeinem Grund von seinen Sünden freigesprochen. Ist es, weil er in Cas verliebt ist? Liegt es daran, dass Destiel das Endspiel ist? kann ich nicht sagen. Aber ich kann sagen, dass Dean Cas über Sam schätzt, und das ist ein neues Paradigma für eine Show, die seit fast drei Staffeln an Groundhog Day gebunden ist.


Ich freue mich so auf nächste Woche. Ich wünschte, es wäre jetzt hier. Ich hoffe, dass dies in die nächste Episode und die nächste Staffel übertragen wird. Und wenn Staffel 11 die letzte sein soll, haben wir vielleicht einen letzten Bogen, der uns den ganzen Weg dorthin tragen könnte. Gott, ich hoffe es.

Ich hoffe es wirklich sehr.

[Foto über The CW]