Teen Wolf: Wer ist der Kanima? Lydia? Jackson? Oder beides?

Wir sind weniger als zwei Tage davon entfernt, die Identität der Kanima, der neuesten Kreatur, die die Bewohner von Beacon Hills terrorisiert, herauszufindenTeen Wolf, und wir hier bei TVOvermind haben zwei Verdächtige, von denen wir glauben, dass sie die neueste Bestie von Beacon Hills sein könnten. Diese Verdächtigen? Lydia und Jackson.



Lydia scheint aufgrund all der Beweise, die sich gegen sie angehäuft haben, die logischste Antwort zu sein, aber das istTeen Wolfund nichts ist in der Show jemals wirklich klar, wie der TVO-Autor Shilo Adams in einer Minute erklären wird. Ich vermute, dass Lydia in diesem speziellen Mysterium einfach ein Ablenkungsmanöver sein könnte und dass Kanima tatsächlich Jackson ist. Warum Jackson, fragen Sie? Es gibt viele Beweise aus der ersten Staffel, die ich später darlegen werde, wie Jackson das Biest sein könnte, aber zuerst lassen Sie Shilo seine Argumentation erklären, wie Lydia die Kanima sein könnte … und wie es ein bisschen „blabla“ sein könnte, wenn sie ist.

Der Fall gegen Lydia (von Shilo Adams)

Durch die ersten vier Folgen vonTeen WolfIn dieser Staffel fühlt es sich an, als ob die Machthaber auf Hochtouren gegangen sind, um das Publikum davon zu überzeugen, dass die Kanima Lydia ist. Bis zu dem Punkt, an dem sich herausstellt, dass Lydia tatsächlich die Kreatur ist, wird es sich ein wenig antiklimatisch anfühlen.Teen Wolfkann viele Dinge sein, sowohl gute als auch schlechte, aber Antiklimaktik gehört nicht dazu. Es ist also schön, schon früh etwas festgelegt zu haben, aber der Nervenkitzel in diesem Teenager-Thriller wird irgendwann um die zweite Episode herum ausgegangen sein .

Die Beweise gegen sie sind jedoch ziemlich vernichtend. Sie haben das zufällige Verschwinden seit Tagen, wobei Lydia nicht weiß, wo sie war oder, was noch wichtiger ist, was sie getan hat. Da ist der zerbrochene Spiegel in der vorherigen Episode, etwas, das aus der Verwirrung der Kanima über ihre Reflexion entstanden sein könnte. Kombinieren Sie diese mit dem zufälligen Kind, das Lydia auf seine Schwäche für narzisstische Mädchen hingewiesen hat und die Tatsache, dass die Kanima Stiles nicht angegriffen hat und es so aussieht, als wäre Lydia die Hauptverdächtige.

Lydia ist etwas; daran besteht kein Zweifel. Alles, was mit und um sie herum passiert ist, wäre nicht, wenn sie sich nach den Ereignissen des Staffelfinales nicht verändert hätte. Aber was könnte sie sein? Auch wenn ich nicht allzu schockiert wäre, wenn sie so etwas wie die Kanima wäre, habe ich das Gefühl, dass Lydia etwas ist, das wir noch nicht kennengelernt haben, eine weitere übernatürliche Kreatur, die die Dunkelheit von Beacon Hills bewohnt. Ihre Symptome (die Halluzinationen, der Mangel an Wissen über ihren Aufenthaltsort / ihre Handlungen) schließen die Möglichkeit aus, dass sie ein Werwolf ist, und da die einzige andere Kreatur, die eingeführt wurde, die Kanima ist, habe ich das Gefühl, dass die Welt vonTeen Wolfmöglicherweise nicht vollständig erweitert.

Der Fall gegen Jackson

Vom ersten Tag anTeen Wolf, Jackson war im Grunde ein metrosexueller Cro-Magnon mit einem Gotteskomplex von der Größe des gesamten Universums. Warum sollte er also nicht das mörderische Kanima-Monster zu seiner Liste seiner Errungenschaften hinzufügen?

Es gibt mehrere Hinweise darauf, dass Jackson der Kanima ist und nicht der Werwolf, der er werden möchte. Wie ich schon sagte, einige dieser Hinweise stammen aus der ersten Staffel, nachdem Derek diesen Krallenabdruck an Dereks Hals hinterlassen hatte. Nachdem er das Krallenmal erhalten hatte, begann Jackson etwas Verrücktes zu halluzinieren und sah an einem Punkt ernsthaft krank aus. Außerdem verhinderte die Krallenspur, dass der Alpha Jackson in der Videothek in Stücke riss, als ob der Werwolf wüsste, dass er sich nicht mit ihm anlegen sollte. Später, als der Alpha die Teenager in der Schule angriff, hatte Jackson eine heftige Reaktion, als der Alpha aufheulte, dass Scott sich umziehen solle. Und was ist mit all diesen Visionen, dass das Hale-Haus in Flammen steht?

Schneller Vorlauf zu dieser Staffel, nachdem Derek Jackson 'das Geschenk' gegeben hat, häufen sich die Beweise dafür, dass Jackson alles andere als ein Werwolf ist. Die Zurückweisung von Dereks Biss, die schwarzen klebrigen Stellen, Jackson erinnerte sich nicht daran, ob er sich bei Vollmond verändert hatte oder nicht. Wenn Sie sich also Jacksons Geschichte in der Show ansehen, sollte der Mann einen großen Pfeil auf seinen Kopf zeigen, wenn es darum geht, ein Verdächtiger in diesem Kanima-Mysterium zu sein.Aber...

Wenn Sie die Symptome von Jackson und Lydia nehmen und sie vergleichen, was erhalten Sie? Weiter lesen.

Könnten Lydia und Jackson BEIDE Kanimas sein?!

Wie gesagt, Lydia und Jackson teilen die gleichen Symptome, nachdem sie von einem Werwolf angegriffen wurden. Beide haben sich nicht in Werwölfe verwandelt, wie sie es hätten tun sollen; hatte verrückte Halluzinationen; hatten unerklärliche Verschwinden, die keine Ahnung von sich selbst haben: und beide sind in irgendeiner Form mit Stiles verbunden. Außerdem haben sich die beiden verabredet und wer weiß, ob Jackson etwas an Lydia weitergegeben hat, das ihr die gleichen Auswirkungen verlieh, als sie von Peter angegriffen wurde?

Denk darüber nach. Dies wäre eine wirklich tolle Wendung. ich meinewahnsinnigso großartig, dass MTV und Jeff Davis sich hätten entscheiden können, die Premiere zu startenTeen Wolf-EnthüllungenAftershow direkt danach, um alles zu erklären.

Wer glaubst du, ist der Kanima? Schalte ein aufTeen Wolfmorgen Abend und schau hier nochmal nach, ob unsere Theorien und deine richtig waren!

Zusätzliche Berichterstattung von Shilo Adams

Bildnachweis: MTV