Zehn Dinge, die Sie über die Blacklist-Besetzung nicht wussten


Alle reden überDie schwarze Liste.Das gleiche gilt für uns hier bei TV Overmind. Die schwarze Liste ,zusammen mit der Megahit-GesangswettbewerbsshowDie Stimme,half dem angeschlagenen Pfauennetzwerk NBC, wieder relevant zu werden. In der vergangenen Staffel hatte der Thriller durchschnittlich 15 Millionen Zuschauer und war die sechstmeistgesehene Show der Fernsehsaison 2013-2014. Die Einschaltquoten blieben für die zweite Staffelpremiere stabil, die 12,5 Millionen Zuschauer anzog. Obwohl die Einschaltquoten während der zweiten Episode gesunken sind, wird das Drama weiterhin den 22-Uhr-Zeitschlitz dominieren, der auch von besetzt istNCIS: Los Angelesauf CBS undSchlossauf ABC. Aufgrund des großen Erfolgs wird die Show dem Super Bowl 2015 folgen. VieleDie schwarze ListeDer Erfolg ist auf seine erstaunliche Besetzung zurückzuführen. Werfen Sie einen Blick auf diese zehn Fakten über James Spader, Megan Boone, Ryan Eggold und den Rest der Besetzung, die in dieser großartigen Show die Hauptrolle spielen.

1. James Spader behauptet, ein fotografisches Gedächtnis zu haben. Zur Vorbereitung auf eine Folge vonDie schwarze Liste,oder jede andere Rolle, die er spielt, wird Spader das Drehbuch lesen, wie es die meisten Schauspieler während des Probenprozesses tun. Sobald es Zeit ist, eine Szene zu drehen, kann sich Spader daran erinnern, wie jede Seite aussieht, und kann seine Zeilen wörtlich aufsagen. Es ist, als ob das Drehbuch während der Dreharbeiten noch vor ihm liegt. Das einzige Mal, dass er seine Zeilen durcheinander bringt, ist, wenn ähnliche Wörter (wie on oder in) im Skript nahe beieinander stehen. Obwohl viele behaupten, ein fotografisches Gedächtnis zu haben, können Wissenschaftler keinen nachprüfbaren Fall finden. Die meisten Menschen können sich aufgrund von Gedächtnishilfen so gut an Dinge erinnern. Andere Leute, die behaupten, diese Fähigkeit zu haben, sind Teddy Roosevelt, Guillermo del Toro und Mr. T. Der offizielle Begriff für ein fotografisches Gedächtnis ist eidetisches Gedächtnis.

2. Megan Boone, die FBI-Profilerin Elizabeth Keen spieltDie schwarze Liste,wuchs in Petoskey, Michigan auf. Die kleine Stadt hat nur etwas mehr als 5.000 Einwohner und liegt an der Spitze der unteren Halbinsel des Staates. Die Stadt ist Schauplatz für Ernest Hemingways Geschichten über Nick Adams, weil er als Junge dorthin gereist ist. Petoskey ist auch der Ort, an dem der Petoskey-Stein gefunden werden kann. Obwohl die Stadt recht klein ist, ist Boone nicht die einzige berühmte Person, die dort geboren wurde. Hal Smith, der dafür bekannt ist, Otis Campbell zu spielenDie Andy Griffith-Showund stimme Eule inDie neuen Abenteuer von Winnie the Pooh,und Sänger Surfjan Stevens nennen Petoskey zu Hause. Boones Familie zog später nach The Villages, Florida, die als Ruhestandsgemeinschaft bekannt ist, um ihren Großeltern näher zu sein. Boones Großvater war Bauträger für die Immobilie und ihre Mutter ist jetzt die Verkaufsleiterin der Immobilie.

3. Diego Klattenhoof, der Donlad Ressler spielt aufDie schwarze Liste,ist seit 2001 jedes Jahr in mindestens einem Fernsehprojekt. Sein erster Fernsehauftritt war ein kleiner Bogen als Jason in dem MedizindramaDOC,das auch Billy Ray Cyrus vorstellte. Im Jahr 2002 hatte Klattenhoof eine nicht im Abspann gespielte Rolle in dem DramaHexenklinge.Klattenhoff arbeitete 2003 an drei Projekten, das beliebteste war der Science-Fiction-ThrillerMutant X.1-800-Fehlendwar eines der Projekte, an denen Klattenhoff 2004 zusammen mit Mark Consuelos und Vivica A. Fox arbeitete. Im Jahr 2005 würde der Schauspieler auf beiden auftretenSmallvilleundSternentor SG-1und im Jahr 2006 würde Gaststar aufÜbernatürlichundPsych.In den nächsten drei Jahren sollte Klattenhoff wiederkehrende Rollen aufPfeifer, Männer in Bäumen,und24.Er würde dann in dem medizinischen Drama mitspielenGnadeund dann das dramaHeimatbevor Sie daran arbeitenDie schwarze Liste.Klattenhoof ist auch dafür bekannt, Shane Omen in der Erfolgskomödie zu spielenGemeine Mädchenmit Tina Fey, Rachel McAdams und Lindsay Lohan.


4. Ryan Eggolds Schauspielkarriere geht über seine Arbeit im Fernsehen und Film hinaus. Der Schauspieler, der Tom Keen spieltDie schwarze Listehat auch in einer Webserie und in einem Musikvideo mitgespielt. Die Webserie mit dem TitelTagesanbruchhandelt von der Magie der Technologie und wie sie unser Leben verändern und uns helfen kann, unser höchstes Potenzial zu erreichen. Die Serie wurde mit dem FOX-Drama verbundenBerührendas spielte Kieffer Sutherland und lief für zwei Jahreszeiten. Fünf Folgen der Serie wurden im Jahr 2012 erstellt und haben eine Länge von etwa 10 Minuten. Eggold spielte eine Figur namens Ben Wilkins. Andere bekannte Gesichter in der Besetzung sindKnochenEugen Byrd,Der OC‘s Shannon Lucio, undLeidenschaftenRyan McPartlin. Eggold war auch in einem von Shanae Grimes Musikvideos im Jahr 2010 zu sehen. Das Video war für den Song 'Myself and I', der von Grimes geschrieben und inszeniert wurde. Eggold und Grimes arbeiteten zusammen an The CW Drama90210von 2008-2011. Eggold spielt im Musikvideo den Freund von Grimes.

5. Viele erinnern sich an Parminder Nagra aus ihrer 6-jährigen Tätigkeit als Dr. Neela Rasgotra von 2003-2009 im NBC-MedizindramaIST.Während des Laufs der Show war Nagra mit dem Fotografen James Stenson zusammen, den sie 2002 kennenlernte. Am 17. Januar 2009 heirateten die beiden den Bund fürs Leben. Nagra hat dafür gesorgt, dass sie viele von ihr mit einbeziehtISCo-Stars in der Zeremonie. Sowohl John Stamos als auch Scott Grimes traten bei der Zeremonie auf. Maura Tierney, eine enge Freundin der Nagra, leitete die Hochzeit. Vier Monate später brachte die Nagra einen Sohn zur Welt, den das Paar Kai David Singh Stenson nannte. Es endete jedoch nicht glücklich für das Paar. Nur drei Jahre nach der Hochzeit der beiden reichte die Nagra die Scheidung von Stenson ein. Die Scheidung würde im Juli 2013 vollzogen. Die Nagra würde mit den Dreharbeiten beginnenDie schwarze Listeungefähr zur gleichen Zeit, als die Show im Mai desselben Jahres als Serie aufgenommen wurde. Nagra spielt Agentin Meera Malik.


6. Amir Arison spielt Aram Mojtabai aufDie schwarze Liste. Während der ersten Staffel des Krimis war Arison nur eine wiederkehrende Figur, die in 18 der 22 Episoden der ersten Staffel auftauchte. Für Staffel 2 wurde Arison zu einem Serien-Regular befördert und sollte in allen Episoden erscheinen. Arison hat eine umfangreiche Fernsehkarriere, die 2003 mit einer Gastrolle in dem kurzlebigen FOX-Drama begannDie JurymitRevolutionist Billy Burke undNCISist Coty de Pablo. Arison hat auch in drei verschiedenen Shows mitgespielt, die Teil derRecht & OrdnungFranchise. Er erschien zuerst im OriginalRecht & Ordnungim Jahr 2004. Die Episode trug den Titel 'Paradigm' und war die Premierenepisode der 15. Staffel. In der Folge ging es um die Ermordung eines Irakkriegsveteranen. Arison würde in zwei Episoden von Law & Order Criminal Intent zu sehen sein. Der erste Auftritt war während der vierten Staffel des Dramas und Amir spielte Lt. Sanjay. Die Episode konzentrierte sich auf den Mord an einem Spielzeugsammler. 2007 kehrte Arison in die Serie zurück, aber diesmal spielte er Tarek Agiza in einer Episode der 7. Staffel, in der es um den Mord an einem Taucher ging, der Teil eines Schatztauchteams war. Von 2009 bis 2011 war Arison auf zu sehenLaw & Order Special Victims Unitals Dr. Manning. Er würde in insgesamt 9 Episoden erscheinen. Zuvor spielte er in einer Episode der sechsten Staffel der Serie auch einen Arzt.


7. Du denkst vielleicht, dass James Spader die erste Person in der Erfolgsserie gewesen wäre hitDie schwarze Liste, aber du würdest falsch liegen. Megan Boone war die erste Wahl für die Produzenten. Aber sie konnten niemanden finden, der gut zu Boone passen würde, als sie vor dem Netzwerk testete. Das ist normalerweise eine schlechte Sache für einen Schauspieler, weil das Netzwerk die Produzenten einfach die Figur neu besetzen lässt, aber sie weigerten sich, dies zu tun. Nachdem es offiziell war, dass Boone gecastet wurde, würde Spader der Serie beitreten. In einem Interview mit TV Line enthüllte Boone ihren Lieblingsmoment aus der ersten Staffel der Show. „Als Red die Spieluhr für mich baute und das Lied spielte, nachdem sie herausgefunden hatte, dass Tom ein Bösewicht war. Es war ein Moment für mich, als ich entdeckte, dass ich diesen Job des Fernsehens, der eine Maschine sein kann, mit 22 Episoden wirklich effizient war. Ich ging hinein, ich drehte diese Szene in zwei Takes und fühlte mich bei der Arbeit gut. Es hat mir klar gemacht, dass ich in diesem neuen Bereich meiner Karriere Fuß gefasst habe.“ Boone beleuchtete auch, wohin sie ihren Charakter in der zweiten Staffel der Serie führen möchte. Sie kündigte an: „Ich würde sie gerne etwas dunkler sehen. In gewisser Weise könnte dies eine Geschichte der Erlösung sein – Red für all seine Verbrechen ans Licht zu bringen. Andererseits könnte es darum gehen, Liz in die Dunkelheit zu bringen. Das Publikum hat Liz genossen, sehr hart zu sein. Ich hoffe, davon gibt es in den kommenden Folgen mehr.“

8. Obwohl James Spader eine lukrative Karriere gemacht hat, indem er in Fernsehshows wie mitgespielt hatDie Praxis, Boston Legal, Das Büro,und nunDie schwarze Liste, hat er zugegeben, dass er kein sehr großer TV-Fan ist. In einem Interview mit Collider gab er zu: 'Ich war noch nie ein großer Fernsehzuschauer.' Obwohl er sich selbst nicht auf dem kleinen Bildschirm beobachtet, sagt er, dass es ihm Spaß macht, was er tut. Besonders gefällt ihm, dass er nicht weiß, was als nächstes mit seinem Charakter passieren wird characterDie schwarze Liste. Er erhält jeweils ein Skript, damit er nicht weiß, was mit Red in zukünftigen Episoden passieren wird. Spader genießt seinen Job so sehr, dass er sich für die Rolle in The . sogar den Kopf rasiert hatSchwarze Liste. Sie erinnern sich vielleicht an die lange Frisur, die er während seines Aufenthaltes trugDas Büro. Als er für diese Rolle in die Rolle kam, kam er zu dem Schluss, dass Red eine Glatze haben sollte. „Es scheint praktisch für ihn. Er ist jemand, der leicht reisen muss“, betonte Spader.

9. Im November 2013 veröffentlichte Infowars.com einen Artikel, in dem behauptet wird, dass der Schauspieler Harry Lennix, der Harold Cooper spielt, inDie schwarze Liste, hat Präsident Barack Obama trainiert, präsidentieller zu erscheinen. Der Artikel wurde veröffentlicht, weil der Moderator der Chicagoer Radioshow Eric „Mancow“ Muller behauptete, dass Lennix in seiner Show auftrat und enthüllte, dass er angeheuert wurde, um den POTUS würdevoller aussehen zu lassen. Der Schauspieler trainierte Obama in Verhalten und Körpersprache. Bevor Lennix Schauspieler wurde, hielt er Vorlesungen im öffentlichen Schulsystem von Chicago und spielte sogar den Stabschef des Weißen Hauses in dem DramaOberbefehlshaber.Der Artikel fährt fort, indem er sagt, dass sich Lennix und Obama kannten, bevor einer der beiden berühmt wurde, und dass, wenn man zusiehtDie schwarze Liste,Sie werden feststellen, wie ähnlich sich die Manierismen der beiden tatsächlich sind. Muller behauptet sogar, Lennix habe den Präsidenten für „dumm“ gehalten. Mancows Produzent war auch während des Gesprächs anwesend, in dem Lennix enthüllte, dass Obama ihn jahrelang verfolgt habe, um seine Manierismen nachzuahmen. Lennix wehrte sich gegen diese Anschuldigungen und sagte, dass sie weit von der Wahrheit entfernt seien. Als er auf die Geschichte antwortete, sagte der Schauspieler: „Das sind nicht meine Worte. Ich mag Barack Obama oder seine Politik nicht, aber ich habe nie gesagt, dass ich ihn trainiert habe oder ähnliches.“

10. Im Juni 2014 wurde ein Buch über den Erfolg von Ryan Eggold veröffentlicht. Der Titel des Buches lautet30 Erfolgsfakten: Alles, was Sie über Ryan Eggold wissen müssenund wurde von Howard Sosa geschrieben. Das Buch beleuchtet Eggolds Karriere, einschließlich seiner Zeit am90210und sein aktueller Gig aufDie schwarze Liste. Es gibt auch Informationen über das frühe Leben des Schauspielers und was derzeit in seinem Privatleben vor sich geht. Ähnliche Bücher wurden über die Schauspielerinnen Arielle Kebbel und Eggold geschrieben90210Co-Star Jessica Stroup. Eggolds Buch kann bei Amazon für 33 US-Dollar neu gekauft werden. Etwas, das möglicherweise nicht in das Buch aufgenommen wird, ist Eggolds Sehvermögen. Obwohl Tom eine Warby Parker Brille trägtDie schwarze Liste,Eggold trägt keine Brille. Er hatte eine Lasik-Augenoperation, die seine Sehprobleme korrigierte. Als Eggold zum Vorsprechen für die Show ging, dachte er, dass er mit der Brille eher wie ein Lehrer aussah. Die Produzenten liebten es und sorgten dafür, dass der Charakter sie trug.


Foto 1 von Frederick M. Brown/Getty Images

Foto 2 von Slaven Vlasic/Getty Images