Der Fall der NBC-Donnerstagabend-Aufstellung


Es ist das Ende einer Ära für das NBC-Netzwerk. Das Netzwerk, das uns am Donnerstagabend so große Hits beschert hat wieSeinfeld, Freunde,undDas Bürohat vor einigen Wochen keine einzige Komödie während der NBC-Aufstellung am Donnerstagabend ausgestrahlt. Dies sind große Neuigkeiten, wenn man bedenkt, dass an diesem Wochentag in den letzten 33 Jahren mindestens eine Komödie im Peacock-Netzwerk ausgestrahlt wurde. Im Laufe von drei Jahrzehnten gab es Zeiten, in denen am Donnerstag keine Komödie ausgestrahlt wurde, aber das war während der Sommermonate oder wenn NBC nachts Sonderprogramme ausstrahlte. Es ist kein Schock für die Zuschauer, dass NBC diese Entscheidung getroffen hat. Komödien haben seither große Probleme im Lineup von NBC Thursday NightFreundeverließ die Luft nach zehn glorreichen Staffeln im Jahr 2004. Werfen wir einen Blick zurück über dreißig Jahre und erleben Sie einige der Höhen (Must See TV-Ära) und Tiefs (Comedy Night Done Right-Ära), die NBC am Donnerstagabend erlebt hat.

Die 1980er Jahre

Der Slogan „Must See TV“ von NBC wurde erstmals 1982 während der NBC-Aufstellung am Donnerstagabend verwendet und blieb bis 2006 bestehen. Die ersten beiden Serien, die Teil dieses Erbes wurden, warenProst,mit Ted Danson und Shelley Long, undTaxi,mit Tong Danza und Danny Devito. Dies war das Jahr, in demProsturaufgeführt und wannTaxiwürde den Übergang von ABC zu NBC machen.Prostwürde ein Teil der NBC-Aufstellung am Donnerstagabend für den gesamten elften Saisonlauf bleiben, währendTaxiwürde enden, nachdem er nur ein Jahr bei NBC war.

Im folgenden Jahr fügte NBC die 8-Uhr-Stunde seinem Comedy-Block hinzu mitGib mir eine Pause!die Nacht verankern. Dies wäre auch das Jahr, in demFamilienbandewürde den Umzug in die Donnerstagabende machen und schließlich eine Top-Ten-Rating-Show werden. Die Einschaltquoten für die NBC-Shows am Donnerstagabend stiegen weiter an, alsDie Cosby-Showwürde um 20 Uhr mit der Ausstrahlung beginnen. Die Serie wäre in fünf der acht Staffeln die meistgesehene Show im Fernsehen. NBC beschloss, den Erfolg von . zu nutzenDie Cosby-Showund Spin-off der Figur Denise Huxtable, nachdem sie die High School abgeschlossen hatte.Eine andere Weltwürde Denise zum Hillman College folgen und in den ersten vier Staffeln eine der zehn meistgesehenen Sendungen sein. Andere beliebte Sitcoms im NBC-Lineup am Donnerstagabend in den 1980er Jahren warenNachtgerichtundLieber John.

Die 1990er Jahre

Die Cosby-Show, eine andere Welt,undProstwaren in den frühen 90er Jahren weiterhin erfolgreiche Komödien für das NBC-Lineup am Donnerstagabend; 1993 endeten jedoch alle drei dieser Serien im Fernsehen. Während dieser Zeit konnte NBC erfolgreich sein mitSeinfeld (wenn auch nicht zuerst) undFlügel.1993 zog NBC umVerrückt nach dirbis donnerstags und dieProstausgründenFrasierPremiere hätte. Das folgende JahrFreundewürde nach dem lüften beginnenVerrückt nach dirund bleiben Sie donnerstags für den gesamten Lauf. Es würde die Nacht ab der zweiten Staffel verankern, währendSeinfeldwürde um 21 Uhr ausgestrahlt. Andere beliebte Serien, die in den 1990er Jahren im NBC-Lineup am Donnerstagabend ausgestrahlt wurden, warenDer Single-Typ, plötzlich Susan,undVeronicas Schrank.


Anfang 2000

Dies ist ungefähr die Zeit, zu der NBC am Donnerstagabend anfangen würde, zu kämpfen.Freundewar immer noch ein Top-Ten-Programm, aber das Netzwerk konkurrierte mit der CBS-Serie.ÜberlebendeundCSI.Wille & Gnadeerwies sich als erfolgreiche Sitcom und schaffte es tatsächlich in der Fernsehsaison 2001-2002, die dieselbe Saison war, die Top TenFreundewar die meistgesehene Serie im Fernsehen.Erschieß mich einfachundPeelingswaren auch in dieser Zeit Top 20 Shows.

Post-Friends-Ära

WannFreunde2004 enden würde, dachte NBC, dass sie Erfolg haben würden, indem sie ein Spin-off für die Figur Joey Tribbiani gründeten. Der Umzug erwies sich als schlecht, daJoeywürde nur zwei Saisons dauern, bevor sie abgesagt wird. Auch zu diesem ZeitpunktWille & Gnadehatte deutlich an Einschaltquoten abgenommen und würde nicht einmal die Top 50 der meistgesehenen Fernsehsendungen der Saison 2005-2006 knacken. Laut TV.com hat NBC seit 2005 47 Sitcoms erstellt. Das entspricht durchschnittlich vier neuen Comedy-Shows pro Jahr. Von diesen 47 wurden nur 11 mit einer zweiten Staffel ausgezeichnet. Eine magere fünf der 11-Serien wurden für eine dritte Staffel abgeholt. Diese Sendungen sindMein Name ist Earl(abgesagt nach vier Saisons),Das Büro, Parks und Freizeit, Gemeinschaft,und30 Felsen.NBC beschloss, in diesem Zeitraum um 21:00 Uhr Reality-Programme auszustrahlen, eine Premiere für das Netzwerk seit 20 Jahren.Der LehrlingundDeal oder kein Dealerwies sich für das Netzwerk am Donnerstag als erfolgreich.


Comedy Night richtig gemacht

NBC beschloss, seinen Slogan zu ändern, da klar war, dass die Shows, die am Donnerstagabend ausgestrahlt wurden, nicht mehr als 'Must See' galten. Im Jahr 2006 verwendete NBC den Slogan 'Comedy Night Done Right'. Die einzige Serie, die in dieser Zeit zu den 50 beliebtesten Shows gehörte, warDas Büro.Einige Serien, die ausgestrahlt wurden, die Sie vielleicht vergessen haben, umfassenAndy Barker PI, The Paul Reiser Show, Up All Night, Outsourcing, Perfect Couples, 1600 Penn, Go On,undWhitney.Die ganze Nacht wachundWhitneywären die einzigen beiden, die es in eine zweite Staffel schaffen. Das Netzwerk erhielt starke Konkurrenz von ABC, das ausgestrahlt wurdeGreys AnatomyundSkandal.

2013-heute

NBC würde 2013 den Slogan „Comedy Night Done Right“ fallen lassen, als klar war, dass NBC nichts richtig machte, wenn es um ihre Donnerstagabend-Programmierung ging. Diese SaisonGemeinschaftundParks und Erholungwürde trotz niedriger Einschaltquoten weiter ausgestrahlt. NBC würde drei neue Komödien debütieren:Willkommen in der Familie, der Michael J. Fox Show,undSean rettet die Welt.Wilkommen in der Familiewürde drei Folgen dauern. NBC hoffte, dass die Shows von Michael J. Fox und Sean Hayes die Einschaltquoten gewinnen würden, da die beiden Schauspieler beide am Donnerstagabend Komödien gespielt hatten, die in der Vergangenheit für das Netzwerk erfolgreich waren. Beide Shows würden es jedoch nicht in eine zweite Staffel schaffen. Im Herbst 2014,Der größte Verliererwürde um 20 Uhr ausgestrahlt. Das letzte Mal, dass eine Komödie den Donnerstagabend-Block von NBC nicht verankerte, war 2008, alsDeal oder kein Dealwürde damals kurz ausgestrahlt. 2014 kamen auch zwei brandneue Komödien hinzu. Jedoch,A bis ZundSchlechter Richterwürden beide nach dreizehn Episoden abgesetzt werden.


Der neue Block ohne Comedy am Donnerstagabend enthält die neue SerieDer Schlaggefolgt vonDie schwarze Liste.

Was war deine Lieblingskomödie von NBC am Donnerstagabend? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

[Foto über NBC]