Die fünf besten Florence and the Machine Songs aller Zeiten

Du hast vielleicht noch nie von Florence and the Machine gehört, aber ganz ehrlich, sie sind seit 2007 eine der heißesten Bands und reißen seitdem die Charts auf. Wenn man bedenkt, wie viele Musical-Acts es in der Musikindustrie gibt, ist es nicht allzu schwer zu erkennen, wie einige übersehen werden, einfach weil viele Leute verschiedenen Genres zuschreiben, die nichts miteinander zu tun haben. Aber zumindest lohnt es sich, etwas Neues auszuprobieren, wenn man auf solche Taten stößt. Obwohl sie nicht der härteste Sound der Welt sind, bieten sie doch etwas Einzigartiges in ihrem Sound, da sie dazu neigen, das dunkle, romantische Gefühl zu bevorzugen, das viele Sängerinnen seit vielen Jahren praktizieren und von vielen Zuhörern als ansprechend angesehen werden . Nicht zuletzt waren sie in genügend Kreisen bekannt, um zu den einflussreichsten Bands ihrer Zeit zu zählen.


Hier sind einige ihrer besten Songs bis heute.

5. Kosmische Liebe

Wie ich schon sagte, sie sind nicht die härteste Rockband, aber es passt zu ihrem Stil, da ihre Musik einen eindringlichen Sound hat, der keine harten, zerreißenden Gitarrenriffs erfordert. Stattdessen verlassen sie sich stark auf die Stimme von Florence Welch, die genauso stark ist wie viele, die diesen Weg gegangen sind. Die Qualität ihres Gesangs besteht darin, dass er die Räume zwischen den Instrumentalstücken ausfüllt und jedem Lied eine angenehme Wirkung verleiht, die die dahinter gelegte Basis betont. Wenn sie das Herzstück sein darf, ohne Füllstoffe hinter sich und minimale Instrumente zu spielen, ist das tatsächlich ziemlich hinreißend.

4. Hunger


Die Bildsprache, die die Band in ihren Videos verwendet, regt normalerweise zum Nachdenken an und lässt den Zuschauer sich fragen, was sie in den Eröffnungsszenen erreichen wollen. Aber das ist der springende Punkt einiger dieser Songs, denn die Idee, die Notwendigkeit zu schaffen, um die Ecke zu denken, scheint einer der Hauptanziehungspunkte solcher Musik zu sein. Dieser Song scheint fast in den Pop zu gehen, jedoch mit einer Rockkante, die ihn in seiner Form und Darbietung wie etwas aus den 80ern oder 90ern klingen lässt. Die Bilder, die weiterhin kommen, scheinen dies zu unterstützen, da nichts so dunkel wird wie ihre anderen Songs.

3. Du hast die Liebe


Es gibt eine große, fette Glut in der dunklen Linie zwischen Rock und Pop, aber irgendwie scheint diese Band hin und wieder über diese Linie zu tanzen, um den Hörern auf eine fast nostalgische Weise etwas Neues und Eigenes zu bringen Lieferanten. Es ist immer noch angenehm zu sehen und zu hören, da Florence und ihre Band sehr geschickt in der Verwendung von Bildern und der Wahl der Texte sind und wie man sie liefert. Aber eine Sache an der Band scheint Bilder der Vergangenheit zu beschwören, die viele Länder außer den USA sehr zu genießen scheinen. Ist Ihnen jemals aufgefallen, wie andere Länder dazu neigen, die Musik aufzugreifen, die dieses Land vor Jahrzehnten geschaffen hat? Das sollte etwas darüber sagen, wie beliebt es immer noch ist.

2. Schütteln Sie es aus


Diese Videos haben etwas von Natur aus Klasse und die Musik erzeugt das gleiche Gefühl, da sie eine Weile zurückhaltend bleibt, bevor sie zu etwas verschmilzt, das viel Spaß macht, aber immer noch in den Grenzen der Verfeinerung und sehr gemessen ist, nicht außer Kontrolle und aufrührerisch. Es hängt schließlich vom Profil des Songs ab, ob eine Band in Bezug auf Emotionen in den Grenzen bleiben will, was sie für notwendig halten, aber dieser hier ist trotz der Beschleunigung des Tempos in der Mitte immer noch einer, der schafft es, in den sorgfältig bemessenen Grenzen zu bleiben, die es sich schon früh schafft.

1. Hundetage sind vorbei

Dies ist gelinde gesagt ein seltsames Video, aber für diejenigen, die herausfinden möchten, was vage und unbekannte Bilder wirklich bedeuten, ist es wahrscheinlich ein sehr erfreulicher Effekt. Abgesehen davon zeigt es, dass die Band nicht überheblich oder sogar entnervt ist, indem sie Bilder zeigt, die einige Leute wirklich verwirren könnten, da die Musik sie zum größten Teil bei sich hält und es ihnen ermöglicht, die Verwirrung zugunsten des Zuhörens zu überstehen Lieblingsband. Die meisten Videos haben eine gewisse Bedeutung und es besteht kein Zweifel, dass dieses in dieser Hinsicht gleich ist, aber es herauszufinden, ohne zu wissen, was die Band zu tun versucht, ist ein wenig schwierig.

Alles in allem schaffen Florence and the Machine ihr eigenes Ding, wenn es um ihre Musik geht und das ist großartig, da sie sich einen Namen geschaffen haben, der nicht in Gefahr zu sein scheint, ein One-Hit-Wonder zu sein.