Die fünf besten Howie Mandel-Filme seiner Karriere

'


Einige Schauspieler/Komiker sind nur wegen der Dinge lustig, die sie sagen und tun, während andere die Dinge auf eine neue Ebene bringen, die dazu neigt, die Menschen zu schockieren und zu überraschen, sie zu lieben oder zu denken, dass sie psychotisch sind. Howie Mandel ist einer der letzteren, da sein Comedy-Stil manchmal so verrückt geworden ist, dass die Leute einfach nicht wissen, was sie denken sollen, außer zu lachen und sein Material inspiriert zu nennen. Dies hat jedoch nicht immer für ihn funktioniert, seit er einmal von der Schule verwiesen wurde, weil er sich als Schulbeamter ausgab und einen neuen Zugang zur Schule genehmigte. Sie können sich vorstellen, was für Schwierigkeiten das für ihn verursacht haben könnte, bis er berühmt wurde. Während seiner gesamten Filmkarriere hat er es jedoch geschafft, viel von derselben Persönlichkeit zu behalten und manchmal scheint er ein bisschen zu weit zu gehen, während es manchmal so scheint, als ob er genau dort ist, wo er sein muss.

Hier sind einige seiner besten Filme.

5. Gehen Sie wie ein Mann

Als Bobo von seinem eifersüchtigen älteren Bruder zurückgelassen wird, um in der Wildnis Alaskas zu sterben, wird er von Wölfen aufgezogen, nimmt ihre Eigenschaften an und lernt nie, wie es ist, ein Mensch zu sein. Als er in die Zivilisation zurückgebracht wird, bereitet dies jedoch große Probleme, da er ein Erbe besitzt, das sein älterer Bruder, der sein eigenes Erbe vergeudet hat, dringend wünscht, um eine Menge Schulden zu begleichen. Als Bobo zu lernen beginnt, wie es ist, sich wie ein Mensch zu verhalten, beginnt er endlich die Konzepte zu verstehen, die er nie lernen musste und weigert sich, sein Erbe zu unterschreiben.


4. 7 Tage in der Hölle

Tennisfilme sind normalerweise solche, die sich hin und wieder mit Humor einspritzen, aber normalerweise ziemlich ernst sind, wenn es darauf ankommt. In diesem Film gibt es jedoch nicht viel ernst zu nehmen, da die ganze Idee darin besteht, dass es übertrieben wird und nie wieder zurückkommt. Wenn Williams und Poole weiterhin gegeneinander antreten und sich weigern, während eines Spiels nach dem anderen nachzugeben, stellt sich die Frage, wann die ganze Sache enden wird, nicht IF. Diese Art von Film ist etwas, von dem man meinen könnte, dass es hier und da einen ernsten Moment haben würde, aber es sollte einfach nicht sein.


3. Ein feines Durcheinander

Als ein Mann belauscht, wie zwei Schläger ein Pferd dotieren, damit es bessere Gewinnchancen hat, wird er entdeckt und muss fliehen. Die beiden nehmen seinen besten Freund mit und müssen den Schlägern und der Polizei davonlaufen, nachdem festgestellt wurde, dass das gedopte Pferd gestorben ist. Als Buddy-Filme war das ziemlich amüsant, nicht nur, weil es während des Aufstiegs beider Schauspieler war und sie in amüsanten und einnehmenden Rollen zeigte, sondern weil es eine ältere Komödie ist, so dass es nicht wirklich nötig war, sie mit etwas anderem als mehr Komödie zu verwässern als der Film ging weiter. Es gab natürlich ernste Momente, aber ansonsten war es urkomisch.


2. Gremlins

Howie Mandel hatte eine der einfachsten Rollen in diesem Film, seit er die Stimme von Gizmo spielte, die auch zu einer der beliebtesten Rollen wurde, seit die Figur zum größten Teil das Gesicht des Films wurde. Viele Leute würden sich schwer tun, sich auch nur die Hälfte der Namen der menschlichen Charaktere im Film zu merken, aber wenn sie nach dem einen Charakter gefragt wurden, mit dem alles begann und im Grunde genommen den Film verkörperte, sprachen sie 'Gizmo' ohne irgendwelche aus Zögern. Er musste nicht einmal so viel sagen und war der Liebling, da viele Leute ihn für süß und verschmust hielten. Da fragt man sich irgendwie, wie Gizmo ein Gremlin wäre.

1. Kleine Monster

Wie viele von uns gingen zu Bett und dachten, wir müssten nach Monstern suchen, als wir jünger waren? Dies nimmt diese Idee auf und verleiht ihr eine ganz neue Wendung, da sich nicht nur die Monster unter dem Bett befinden, sondern auch der Boden unter dem Bett öffnet sich in eine andere Dimension, in der die Monster nicht nur real sind, sondern die Kontrolle haben. Eine solche Idee mag manche Leute erschrecken, aber als Brian Maurice in die Unterwelt folgt, in der die Monster dominieren, stellt er fest, dass es nicht nur Spaß macht, sondern mehr, als er erwartet hatte. Trotz des Chaos und des Spaßes, den man haben kann, besteht auch die Gefahr, dass die Dimension von zwei der größten und gemeinsten Monster beherrscht wird, die niemand in diesem Reich freiwillig überqueren wird, und natürlich die Erkenntnis, dass die länger er bleibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass auch er ein Monster wird.


Howie Mandel ist auf eine ganz andere Art lustig.