Die fünf besten Männer am Arbeitsplatz-Songs aller Zeiten

Men at Work war eine der schrulligeren Bands ihrer Ära, aber es ist nicht zu leugnen, dass es viel Spaß gemacht hat, ihnen zuzuhören. Sie waren die Art von Band, bei der man heutzutage sitzen und mit den Augen rollen konnte, während man immer noch daran dachte, wie angenehm ihre Songs damals waren, da nur wenige von ihnen wirklich so ernst klangen. Aber leider hielten sie nicht lange über die 90er hinaus. Die Band löste sich 1986 zunächst aufgrund verschiedener Differenzen auf, die einfach nicht zu vereinbaren waren. Ein Jahrzehnt später waren sie wieder zusammen, aber das dauerte nur bis 2002, als sie sich endgültig trennten. Manchmal kann eine Band einfach nicht über die Probleme hinwegkommen, die zwischen ihnen vor sich gehen, was insofern tragisch ist, als dass sie ihrem Publikum, den Menschen, die die Grundlage für viele Musiker sind, die sich sogar die Mühe machen, auf die Bühne zu treten, etwas Großartiges raubt und unterhaltsam.


Hier sind einige ihrer besten Songs aus ihrer Zeit im Rampenlicht.

5. Dr. Heckyl & Herr Jive

Teil einer Gruppe zu sein bedeutet nicht unbedingt, dass die Chemie, die sie zusammengebracht hat, immer funktioniert, aber der Gruppe und der Musik zuliebe würde man meinen, dass sie manchmal einen Weg finden, Kompromisse zu finden, um der Reihe nach zu gehen damit alles funktioniert. Viele Bands durchleben während ihrer gemeinsamen Zeit verschiedene Kämpfe, und doch sind diejenigen, die länger als ein Jahrzehnt zusammenhalten, typischerweise diejenigen, die Wege finden, miteinander zu leben und größere Unterschiede zu überwinden. In mancher Hinsicht ist eine Band wie eine Familie, deren Austritt schadet letztendlich mehr als nur den beteiligten Personen.

4. Es ist ein Fehler


Es kann nicht gesagt werden, dass die Jungs nicht versucht haben, die Dinge zu klären, da sie sich für einen weiteren Lauf wieder zusammengefunden haben. Leider scheint es nicht so zu sein, dass sie es wirklich geschafft haben, da sie beim zweiten Mal nicht so lange durchgehalten haben und schließlich eine Klage wegen urheberrechtlich geschütztem Material stattgefunden hat, die dazu führte, dass jede Chance auf Versöhnung wirklich zunichte gemacht wurde. Wenn es ums Geld geht und die Musik außer Acht gelassen wird, wird sich fast jeder Streit, der innerhalb einer Band auftaucht, wie ein Lauffeuer verhalten und alles auf seinem Weg verbrauchen, bis nichts mehr übrig ist. Es ist traurig, in einer Gruppe zu sehen, dass viele Leute dachten, sie seien eng miteinander verbunden, aber es passiert.

3. Übertrieben


Ganz ehrlich, man muss den Leuten vielleicht eines der Videos der Band zeigen oder sie sich einen Song anhören lassen, damit sie sich heute überhaupt daran erinnern, da nur wenige Tracks jemals wirklich spielen. Es gibt nichts zu sagen, dass sie nie beliebt waren, da sie einige der gefragtesten Songs ihrer Ära produzierten, aber in Bezug auf das Durchhaltevermögen waren sie nicht wirklich effektiv. Tatsächlich wird der Name der Gruppe immer noch mit einem beliebten Film in Verbindung gebracht, der im Laufe der Jahre den gleichen Effekt hatte, in dem Charlie Sheen und Emilio Estevez als Müllmänner dargestellt wurden, die eines Tages eine Leiche im Müll finden.

2. Wer kann es jetzt sein?


Dies ist einer der beiden Songs, an denen Sie die Band erkennen könnten, da sie einer der wenigen ist, die noch Radiozeit auf den Oldies-Sendern bekommen. Wenn es darauf ankommt, könnten viele von uns, die in den Tagen, als die Band populär war, geboren und aufgewachsen sind, lächeln und sogar mitsingen. Aber spiel das für viele Leute, die in den 90ern oder später geboren wurden, und sie sehen dich vielleicht so an, als ob sie das Lied kennen sollten, es aber nicht richtig einordnen können. Einige Leute, die später als in den 90ern geboren wurden, wissen es hauptsächlich, weil ihre Eltern immer noch zuhören, und einige schaffen es sogar, die Klänge dieser Bands aufzugreifen, die vor ihrer Geburt populär waren.

1. Down Under

Dieser ist immer noch ein Klassiker, da er auch der Song ist, den Sie wahrscheinlich am meisten im Radio hören und an den sich die Leute am leichtesten erinnern. Abgesehen davon, dass er wahnsinnig eingängig ist und einem einen Beat in den Kopf setzt, war es einer ihrer Nummer-eins-Tracks und unter allen anderen der, an den sich viele Leute erinnern, da er einen ansteckenden Sound hat. Es ist ein bisschen lächerlich, aber das ist ein kleiner Teil davon und der Punkt, an dem das Video und der Song weitergehen und uns daran erinnern, wie die Dinge damals waren und wie viel Spaß dieser Song wirklich gemacht hat. Damals waren Musikvideos manchmal verdammt albern, aber die Bedeutung dahinter war etwas, das man selbst ableiten musste, falls es überhaupt eines gab.

Sie waren zu ihrer Zeit großartig, das ist sicher.