Die fünf besten NAVY Seal-Filme aller Zeiten


Die Navy SEAL-Teams, die in irgendeiner Form schon seit geraumer Zeit existieren, aber erst vor einigen Jahrzehnten, als JFK noch im Amt war, ihren Namen bekamen. Sie waren damals noch als Spezialeinheiten bekannt, hatten sich aber noch nicht den Titel zugelegt, der viele Menschen beeindrucken und sie als die Spezialisten darstellen sollte, die sie wirklich sind. Die Personen, die sich zu SEALs ausbilden, gehören zu den härtesten und beeindruckendsten Menschen der Welt, da ihr Training so umfangreich ist, dass viele das Programm während des Trainings abbrechen und nur die Allerbesten es schaffen. Davon abgesehen muss jeder Film, der die SEALs darstellt, dies normalerweise mit einem gewissen Maß an Respekt und Genauigkeit tun, damit diejenigen, die die Ehre haben, nicht als Übermenschen angesehen zu werden, sondern als Individuen, die viel für ihre Land.

Hier sind einige der besten SEAL-Filme, die je gedreht wurden.

5. Akt der Tapferkeit

Dies ist ein Film, der Sie direkt treffen soll, da er ganz ehrlich ein Zeugnis für die Navy SEALs ist, die ihr Leben ihrem Land gewidmet und seine Menschen und Interessen im Laufe der Jahre geschützt haben. Als zwei Terroristen ihre Bemühungen vereinen, die USA auf schlimmere Weise als 9/11 in die Knie zu zwingen, werden die SEALs eingesetzt, um sie nach der Rettung eines CIA-Agenten zu Fall zu bringen. Im Laufe des Films müssen die Terroristen fliehen, bis es zum finalen Showdown kommt, der beide Seiten zu hohen Verlusten zwingt und die Bedrohung durch die Terroristen endgültig beseitigt.


4. Navy SEALs

Dies war mehr ein lustiger Film als alles, was dazu diente, irgendwie übertrieben zu sein und erlauben, dass Charlie Sheens Charakter manchmal ein bisschen verrückt wird wenn er Befehle hätte befolgen sollen. Davon abgesehen galt es jedoch zu dieser Zeit als einer der besten Filme, wenn es um die Darstellung von Navy SEALs in Aktion ging. Jetzt, wo sich andere Filme der Warteschlange angeschlossen haben, ist es leicht zu erkennen, dass es etwas fantastischer ist, als viele Leute zu Beginn dachten. Es muss jedoch immer noch gesagt werden, dass es zu dieser Zeit unterhaltsam war und es geschafft hat, einige großartige Ideale zu präsentieren, die die SEALs immer noch praktizieren.


3. Einsamer Überlebender

Marines nehmen im Allgemeinen niemanden zu freundlich, der andere Marines tötet, während sie denken, dass sie damit durchkommen. Dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte geschrieben von einem sachlichen Bericht und ist die Geschichte von vier SEAL-Teammitgliedern, die geschickt wurden, um einen Taliban-Führer auszuschalten. Ihre Mission ging offensichtlich schief, aber der Kampf, den sie aushalten mussten, um sicherzustellen, dass mindestens einer von ihnen überlebte, war schrecklich und selbst für einen Film auch ziemlich zermürbend. Was dies zeigt, ist, dass SEALs, obwohl sie wahnsinnig hart und für jede Situation wetterfest sind, im Kern immer noch sehr menschlich sind.


2. Zero Dark Thirty

Dieser Film hat in Amerika viel Gewicht seit dem Auftauchen von Osama Bin Laden galt für viele Menschen als eine Schande für die Menschheit und ein Tod, der für viele Amerikaner nicht früh genug hätte kommen können. So barbarisch und blutrünstig es klingen mag, die Kosten für die endgültige Absetzung von Osama waren etwas, von dem viele dachten, dass es sich lohnt, obwohl es so hoch wurde. Welchen Tribut dies von denen forderte, die die Tage vor seinem Tod tatsächlich miterlebten und diejenigen, die auf persönlichste Weise davon betroffen waren, zeigt der Film deutlich, aber es ist auch etwas, das bei denen widerhallt, die Zeugnis ablegen mussten zu solchen Zeiten.

1. Amerikanischer Scharfschütze

Chris Kyles Name wird wahrscheinlich als Legende, Held oder etwas anderes in die Geschichte eingehen, je nachdem, mit wem Sie sprechen. Als einer der größten Scharfschützen der Welt wurde er als einer der tödlichsten Männer aller Zeiten bekannt. Der Film geht jedoch nicht nur auf seine Fähigkeiten mit einem Gewehr ein, sondern zeigt ihn auch als Menschen und zeigt die vielen Dinge, die er während seiner Zeit im Dienst für sein Land durchgemacht hat. Von den harten Entscheidungen, die er treffen musste, bis hin zu den kontroversen Aufnahmen, die er machen musste, wurde Chris für viele zu einer Ikone und für viele andere zu etwas anderem. Aus diesem Grund wird er auch als amerikanischer Held angesehen, wenn auch einer, der mehr als ein wenig beunruhigt war und ein nicht zufriedenstellendes Ende fand. Wahrscheinlich wird er noch vielen als Held in Erinnerung bleiben, wie es sich gehört.


Seien Sie an diesem Gedenktag dankbar für die Männer und Frauen, die diesem Land dienen.