Die fünf besten Songs aus dem „Sing“-Soundtrack


Sing war einer der besseren Kinderfilme in den letzten Jahren und zu diesem Zeitpunkt wurde er von einigen fast vergessen, da die Dinge zu den größeren und besseren Attraktionen übergehen, aber der Film ist immer noch ein sehr großer Hit stand in den Augen einiger. Denken Sie darüber nach, der Akt des Singens, des Musizierens ist ein Ausdruck, an dem viele Leute eine Art Freude haben, da viele Leute dazu neigen, ihre Lieblingsmusiker, Lieder, Genres, was auch immer, zu haben. Aber die Musik in Sing war etwas, das mehr war, als nur den einen oder anderen Sänger zu bevorzugen. Es war eine Gelegenheit, aufzustehen und zu sagen: „Ich bin hier, und meine Stimme wird gehört“ von einigen sehr ausgewählten Personen, die den Menschen etwas zurückgeben wollten.

Hier sind einige der besten Songs aus dem Film Sing.

5. Mach dir keine Sorgen um eine Sache

Meena hatte von allen Sängern in der Gruppe am wenigsten Selbstvertrauen und so wurde sie für eine Weile zur Bühnenarbeiterin gemacht, bis Mike herausfand, dass sie ihre Stimme wirklich besser einsetzen konnte. Das einzige Problem war, dass sie während des Vorsprechens nicht viel machte und als sie auf die Bühne kam, war sie total verängstigt. Aber als sie ihre Stimme herausbrachte und feststellte, dass die Leute es genossen, ließ Meena endlich los und brachte das Haus buchstäblich zum Einsturz. Es zeigt, dass jeder Mensch als wichtig ansehen muss, dass er an sich selbst glaubt und sich nicht von der Angst diktieren lässt, wie laut seine Stimme werden kann.


4. Mein Weg

Mike war der großspurigste von allen und wusste, dass er eine goldene Stimme hatte. Das einzige Problem war seine Zehn-Cent-Einstellung, die ihn meistens in Schwierigkeiten brachte und ihn dazu brachte, einen Kredit aufzunehmen, den er unmöglich zurückzahlen konnte. Er war zunächst der Meinung, dass er das Preisgeld für die Talentsuche gewinnen und sich zu einer wohlhabenden Maus machen würde. Aber als die Chips am Ende waren und alle merkten, dass es kein Preisgeld gab, kam er schließlich zurück, um aufzugeben, anstatt einfach die Klappe zu halten, und es stellte sich heraus, dass er die Art von Talent hatte, die einen Großteil seiner Prahlerei unterstützte. An seiner Einstellung hat sich natürlich nicht viel geändert.


3. Bambus

Es war eine schwierige Entscheidung zwischen diesem und Shake It Off, da letzteres ziemlich lustig war und Rosita ebenso rechtfertigte, in der Gruppe zu sein. Aber bevor sie wirklich glänzen konnte, war dies etwas, das ihr half, ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen und war einfach einer der besten Teile des Films, da es eine spontane Bestätigung war, dass sie ein wahres Talent hatte und etwas tun konnte, das niemand in ihr hatte Familie hatte es für möglich gehalten. Als sie wieder auf der Bühne stand, entdeckte ihre Familie schließlich, dass ihre Mutter und ihre Frau eine Sensation waren, die nur darauf wartete, zu passieren.


2. Ich stehe immer noch

Johnny ist die Art von Charakter, die die Anerkennung seines Vaters will, aber anscheinend nicht weiß, wie sie sie bekommen soll, da sein Vater ein harter Kerl und ein Gangster ist und Johnny eher der gutherzige und sanfte Typ ist, der nicht leben will ein kriminelles Leben. Davon abgesehen liebt er seinen Vater immer noch, bedauert aber noch mehr, dass sein Vater nicht da sein kann, um ihm bei der letzten Show zuzusehen, und macht sich immer noch Sorgen, dass sein Vater ihn für eine Enttäuschung hält. Aber während der ganzen Zeit steht er immer noch, er verfolgt immer noch seinen Traum, und am Ende dieses Konzerts hat sein Vater ihn zum glücklichsten Sohn der Welt gemacht, indem er ihm erzählt, wie stolz er auf ihn ist.

1. Alles frei machen

Ash ist ein weiterer trauriger Fall in dieser Geschichte, da ihr Freund sie völlig kontrolliert und sie während ihres gemeinsamen musikalischen Auftritts nicht viel tun lässt, obwohl sie das meiste Talent hat und es ziemlich leicht zeigt. Als Moon sie nimmt, aber nicht ihn, sieht sie endlich ihre Chance, kommt aber nicht ganz herum, bis sie ihren Freund mit einem anderen Stachelschwein erwischt und ihn rausschmeißt. Ab diesem Zeitpunkt ist sie bereit, solo aufzutreten, und wenn sie beim letzten Konzert die Bühne betritt, wird sie von niemandem aufgehalten, schon gar nicht von jemandem, der versucht, das Konzert zu beenden. Von allen Songs ist dies vielleicht einer der inspirierendsten, da es eine direkte Verleugnung von jedem ist, der versucht, sie aufzuhalten.


Wer ihn noch nicht gesehen hat, dem kann ich diesen Film nur wärmstens empfehlen.