Die fünf besten TMNT-Schurken aller Zeiten


Die Teenage Mutant Ninja Turtles hatte im Laufe der Jahre viele Feinde. Wenn Sie eine riesige, humanoide, sprechende Schildkröte sind, scheint es, als würde es passieren, besonders wenn Sie wissen, wie man kämpft. Und während ihre Liste von Feinden und Verbündeten irgendwie zu- und abgenommen hat, scheinen einige der Größten nie zu verschwinden oder sich im Durcheinander zu verlieren, wenn alles gesagt und getan ist. Als Ninjas haben sie einige der tödlichsten Feinde, aber da sie aus einem Comic geboren wurden, haben sie auch einige der albernsten und verrücktesten karikaturähnlichen Feinde, die man sich vorstellen kann. Im Ernst, mit diesen Jungs aufzuwachsen und ihnen zuzusehen, wie sie gegen ihre Feinde kämpfen, war manchmal eine Art Lachkrawall, da die Bösen ständig verloren und fast nie den Zusammenhalt fanden, den es brauchte, um ihre Pläne wirklich durchzuziehen und die Schildkröten zu zerstampfen. Immerhin, wie oft hat Shredder gesagt, dass er Schildkrötensuppe essen möchte? Der arme Kerl musste öfter hungern.

Hier sind einige der besten TMNT-Schurken aller Zeiten.

5. Krang

Ja, er sieht aus wie ein zerkauter Kaugummi, und ja, er ist ein ziemlich nerviger Charakter, der irgendwie überlebt, wenn er jetzt platt gemacht werden sollte. Aber Krang ist eine superintelligente Kreatur, die irgendwie weiß, wie man sein Gehirn so gut nutzt, dass er seit Jahrzehnten einer der gefährlichsten Gegner der Turtles ist. Auch wenn die Leute mit Out of the Shadows ein ernsthaftes Problem hatten, bleibt die Tatsache, dass es ein ernsthafter Sprung nach vorne war, Krang zu bringen. Um ehrlich zu sein, die ganze Idee der neuen TMNT-Filme ist nicht so schlecht, es fühlt sich einfach so an, als würden die Produzenten nur versuchen, die Serie in Filmform zurückzubringen, und es funktioniert nicht so, wie sie es wollten.


4. Bebop und Rocksteady

Diese beiden müssen zusammen erwähnt werden, denn allein zu arbeiten ist einfach hoffnungslos. Die Turtles können einen von ihnen ohne große Schwierigkeiten alleine besiegen, aber wenn sie sich zusammentun, neigen die Jungs dazu, ein paar Probleme zu haben, nur weil diese beiden wahnsinnig stark und schneller sind, als sie aussehen. Was jedoch hilft, ist, dass sie nicht zu hell sind und dazu neigen, während eines Kampfes schlechte Entscheidungen zu treffen, wie das Zersprengen des Cockpits eines Flugzeugs andeuten würde. In einem Eins-gegen-Eins-Straßenkampf jedoch würde einer dieser Jungs jeden der vier Turtles ernsthaft um sein Geld kämpfen und vielleicht sogar ein paar von ihnen schlagen.


3. Baxter Stockman

Baxter Stockman ist ein sehr übersehener Bösewicht, der als Mensch/Fliege-Hybrid nicht wirklich viel getan hat, aber immer noch das verdrehte Genie war, das die Mauser entwickelt hat, kleine Maschinen, die zum einen entworfen wurden, um Ratten zu töten. Leider bedeutete dies, dass Stockman eher ein Bösewicht war, um den sich jemand wie Splinter Sorgen machen musste, auch die Turtles waren ein paar Mal von den Munch-Maul-Maschinen umgeben. In den frühen Comics waren die Mauser besonders fies, da sie so ziemlich alles durchkauen konnten und absolut unerbittlich sowie zahlreich waren.


2. Der Rattenkönig

Der Rattenkönig ist wahrscheinlich einer der komischsten und am wenigsten in Erinnerung gebliebenen Feinde der Turtles, da er eine Art Spinner war und nichts anderes für ihn zu bieten hatte als die Tatsache, dass er telepathisch mit Ratten kommunizieren konnte. Der einzige Nachteil für die Turtles war, dass der Rattenkönig Splinter kontrollieren konnte, und das tat er für eine Weile. Dies bedeutete natürlich, dass Splinter, der die Turtles unterrichtete, sie auf Befehl des Rattenkönigs anmachte und seinen Schülern / Söhnen mehr als gewachsen war. Schließlich gelang es Splinter, sich vom Einfluss des Rattenkönigs zu befreien, aber es dauerte einige Zeit, bis er die Stimme des Mannes aus seinem Kopf bekam.

1. Aktenvernichter

Es gibt keinen anderen Bösewicht, der den ersten Platz einnehmen könnte, wenn es um die Feinde der Turtles geht. Shredder ist einer der am besten ausgebildeten und übermäßig aggressivsten Bösewichte, die je geschaffen wurden. Im Cartoon war er ziemlich komisch, aber in den Live-Action-Filmen wurde er zu etwas viel Schlimmerem. In der neuesten Version der Turtles war Shredder ein wandelnder technologischer Albtraum aus Stahl und Kampfkunst. Es war erstaunlich, wie er sich mit all dem an ihm befestigten Zeug bewegen konnte, aber noch schlimmer für die Schildkröten war, dass seine Fähigkeiten ihn leicht um Kopf und Schultern über ihnen platzierten, bis sie herausfanden, dass Zusammenarbeit der Weg war, ihn zu besiegen. Im ersten Live-Action-Film von TMNT und dem neuesten Shredder war ihnen eins zu eins einfach zu viel, aber zusammenstehen war ihre größte Waffe gegen diesen Kerl.


Einige der Feinde sind verdammt albern und andere sind einfach todernst, aber jeder Feind der Turtles hat das Potenzial, absolut tödlich zu sein.