The Flash Staffel 2 Episode 20 Rezension: 'Rupture'


Der Blitz wird immer verrückter (auf die bestmögliche Weise), wenn wir uns dem Ende von Staffel 2 nähern und die Episode dieser Woche war keine Ausnahme, da Barry Allen Harrys Plan durchführt, den speziellen Beschleuniger-Vorfall nachzubilden, um seine Kräfte zurückzugewinnen, während wir auch einem anderen Doppelgänger vorgestellt, der kein Geringerer als Dante Ramon ist, der auf Earth-2 der schurkische Rupture ist.

Als jemand, der ein großer Fan des Vibe-Charakters ist, sowie derDie Stimmung der Justice League of America AmericaSerie war es wirklich aufregend zu sehen, wie der Charakter von Rupture, der eine große Rolle in dieser Mythologie spielt, in der Show zum Leben erweckt wurde. Es war klug, dass Dante Ramon von Earth-2 derjenige war, der diesen Mantel annahm, da es in den Büchern einen dritten Bruder gab, Armando, der für tot gehalten wurde, bis sein Glaube offenbart wurde.Der Blitzmacht viele Kostümanpassungen wirklich gut, aber Ruptures Kostüm war, als würde man die Comicfigur buchstäblich aus den Seiten springen sehen, ebenso wie seine Waffe. Das einzige, was eine Enttäuschung war, war die Tatsache, dass Zoom ihn am Ende töten musste und hier fange ich an, große Probleme mit dem großen Übel zu bekommen. Ich verstehe, dass es in seinem Charakter liegt, so etwas zu ziehen, denn er ist böse.

Aber es schließt auch viel zu schnell die Tür, wenn einige dieser Doppelgänger für zukünftige Geschichten zurückkommen. Ich hätte es geliebt, Cisco gesehen zu haben, sobald er wirklich Vibe ist, gegen jemanden wie Rupture anzutreten, aber jetzt können wir nicht. Es sei denn, die Show beschließt, andere Versionen dieser Charaktere von anderen Erden vorzustellen, dies könnte es gewesen sein und das ist eine Enttäuschung. Versteh mich nicht falsch, es ist genauso ärgerlich zu sehen, wie er in einer Sekunde eine Gruppe Polizisten tötet, aber wenn es um alternative Versionen von wiederkehrenden Charakteren geht, ist es eine andere Geschichte. Aber aus Ruptures Tod kam etwas Gutes, als Cisco und Dante (von Earth-1) begannen, ihre Bruderschaft zu heilen. Ich liebe es wirklich, Carlos Valdes und Nicholas Gonzalez gemeinsam auf dem Bildschirm zu sehen, egal ob sie streiten oder sich umarmen, wie sie sich lieben. Als jemand, der die Cisco/Dante-Dynamik in den Büchern genießt, bin ich immer bereit, wenn die Show sie interagieren lässt.

Iris und Barry machen in der Episode dieser Woche einen großen Schritt nach vorne, da Iris ihm erzählt, wie sie sich fühlt und wenn Sie meine früheren Kritiken gelesen haben, stehe ich zu 100% hinter Barry/Iris, da es eine der besten Beziehungen im DC-TV-Universum ist . Ihre Szene in Star Labs war eine weitere süße Erinnerung daran, wie stark die Chemie zwischen Patton und Gustin ist, besonders wenn seine Augen nur leuchten. Du weißt, Barry hat lange darauf gewartet und obwohl es ein großer Schritt für Iris war, bin ich froh, dass es von da an nirgendwo anders hingegangen ist. Ich möchte immer noch eine Vorbereitung auf den Tag, an dem sie vollständig zusammenkommen, also war diese Woche einfach der perfekte Schritt für den Charakter. Deshalb war das Ende wegen Iris' Reaktion noch herzzerreißender, aber dazu kommen wir später.


Hat Henry Allen einen wichtigen Hinweis darauf gegeben, wer der Mann mit der eisernen Maske ist, weil ich glaube, dass er es getan hat? Der Mädchenname seiner Mutter ist Garrick?! Ich denke, viele von uns spekulieren, dass der wahre Jay Garrick der Mann unter dieser Maske ist, aber könnte es sein, dass Jay Barrys Großvater ist, der bequemerweise von John Wesley Shipp gespielt werden könnte? Mit dieser Show ist so viel möglich und ich würde mich nicht wundern, wenn sie das tatsächlich im Sinn haben. Apropos Henry, wie toll war es, alle drei von Barrys Vaterfiguren im selben Raum zu sehen und eine große Szene miteinander zu haben, in der sie darüber streiten, was das Beste für ihn ist? Es war zumindest für mich persönlich ein riesiges Highlight.

Barry beschließt, Harrys Plan doch durchzuziehen, und es läuft so ziemlich wie erwartet, zumindest für das, was ich über Wally und Jesse spekuliert habe, da sie beide von der Energie getroffen werden und so ihre Comic-Schicksale gründen. Barry hat jedoch nicht so viel Glück, da er vor dem Team verschwindet und sie alle mit gebrochenem Herzen zurücklassen, da sie denken, dass er tot ist. Es ist offensichtlich, dass er etwas in der Speed Force gefangen ist, was eine sehr comicartige Sache ist, wie dies The Flash zuvor in der Comic-Überlieferung passiert ist. Das, worauf ich mich am meisten freue, ist, wie er herauskommt, aber es war definitiv ein Moment, in dem es sich anfühlte, als hätte er sterben können, selbst mit meinem Comic-Wissen. Gott sei Dank hat Caitlin das nicht miterlebt, da es verheerend gewesen wäre, mit ansehen zu müssen, wie sie das zum dritten Mal in dieser Staffel durchmachen musste. Apropos Caitlin: Versucht Hunter, unsere Caitlin doch zum Killer Frost von Earth-1 zu machen? Es fühlt sich definitiv so an, aber die Zeit wird es zeigen.


Insgesamt war „Rupture“ eine phänomenale Episode und ein großes Lob an Armen Kevorkian (der Special Effects Supervisor), der mit dieser Episode sein Regiedebüt gab und dies ist hoffentlich nur der Anfang von vielenDer BlitzRegie Episoden für ihn zu kommen. Drei Folgen bleiben bis zum Ende der Staffel und während die zweite Hälfte dieser Staffel ein paar Unebenheiten hatte: Sie wird von Woche zu Woche stärker.

Der Blitzausgestrahlt am Dienstagabend, 8/7c auf The CW.


[Foto: Bettina Strauss/The CW]

4.5

Zusammenfassung

Dante Ramon von Earth-2, alias Rupture, kommt zu Earth-1 und sucht Gerechtigkeit für den Tod seines Bruders in The Flash.