Der Trailer zur zweiten Staffel von Girlfriend Experience erweitert den Horizont der Show



Staffel 1 vonDie Freundin-Erfahrungerhielt als TV-Drama mäßigen Erfolg. Riley Keough erhielt die meisten positiven Kritiken und wurde für ihre Rolle sogar für einen Golden Globe nominiert. Leider für die Fans wird in Staffel 2 Keoughs Charakter Christine Reade nicht gezeigt. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob die Macher Lodge Kerrigan und Amy Seimetz beabsichtigt haben, dass die Show eine Anthologie wird, aber mit der Veröffentlichung des Trailers zur zweiten Staffel sieht es so aus.

Im Trailer sehen wir zwei scheinbar voneinander unabhängige parallele Geschichten. Ob diese beiden Handlungsstränge ineinandergreifen oder sich irgendwann überschneiden, ist nicht wahrscheinlich. Auf der einen Seite sehen wir zwei Hauptfiguren, Anna Friel als Erica Myles und Louisa Krause als Anna Greenwald. Es sieht so aus, als ob die beiden Frauen als Kollegen, Partner oder möglicherweise sogar Liebhaber zusammenarbeiten. Der Trailer hatte ein politisches Thema und stellte Myles Charakterrolle Anna Friel durch einen Online-Artikel als jemanden vor, der Verbindungen zu den Machteliten von DC hat. Dies gibt uns einen weiteren Hinweis auf den Ort der kommenden Staffel, während Staffel 1 in Chicago angesiedelt war. Aus dem Trailer entnehmen wir, dass Friel derjenige ist, der Krauses Handlungen leitet. Es sieht so aus, als ob es sich um Erpressung in einem politischen Umfeld handelt, etwas, das nicht allzu weit von der Prämisse der ersten Staffel eines Jurastudenten und einer Eskorte entfernt ist, die mit mächtigen Kunden auf diesem Gebiet arbeitet – immer noch mit Sex und Ehrgeiz.

Die zweite Geschichte mit Carmen Ejogo als Bria Jones sieht ganz anders aus. Wir bekommen nicht viel von dem Gefühl einer Transaktionsbeziehung für diese, außer wir sehen ein bisschen Paranoia, eine kleine Identitätsänderung und auch ein bisschen Action. Wir könnten uns sehr gut irren, denn wir sehen Ejogos Charakter Jones auch in einigen riskanten Situationen auf dem Trailer. Es sieht so aus, als ob Jones in einer Welt gefangen ist, in der sie nicht sein möchte, und sie scheint keinen Ausweg zu finden.



Was auch immer die Handlungsstränge explizit sein werden, wir wissen, dass es immer noch um dieselbe Welt geht, die Staffel 1 präsentierte, vielleicht in einem anderen Licht. Wir wissen auch, dass dies eine Gelegenheit für die Show ist, ihre Wurzeln wirklich zu erweitern und zu einer wahren Anthologie heranzuwachsen. Kerrigan und Seimetz wollten die Show nur von kurzer Dauer sein, aber bei dieser Erweiterung weiß man nie, in welche Richtung die Show gehen wird. Es gab vielleicht Überlegungen, die Geschichte von Keoughs Charakter aus Staffel 1 fortzusetzen, aber wir haben das Gefühl, dass wir das Gleiche wollen, nachdem diese zweite Staffel vorbei ist. Nachdem man in diese Richtung gegangen ist, gibt es wirklich keine Grenze fürDie Freundin-Erfahrung. Es gibt viele Wege zu erkunden, viele Städte, auf die man sich konzentrieren kann, und noch mehr Charaktere, die man erstellen kann – während man in der Welt der bezahlten Intimität und all der damit verbundenen emotionalen, sozialen und physischen Konsequenzen bleibt.

Staffel 2 vonDie Freundin-Erfahrungwird voraussichtlich am Sonntag, den 5. November um 9/8 Uhr auf Starz veröffentlicht.

speichern