Die Geschichte hinter dem Freddy Kreuger Theme Song

Wenn Sie es glauben können und sollten, da es sehr sinnvoll ist, ist die Geschichte hinter dem berüchtigten Freddy Krueger-Titellied aus einem Kinderlied abgeleitet. Wer sich an „Eins, zwei, schnallen Sie meinen Schuh“ erinnern kann, sieht, wie sich der Reim leicht an Kruegers chilligen Titelsong anpassen ließ, der von den drei jungen Mädchen in ihren strahlend weißen Partykleidern gesungen wurde. Diese waren vermutlich Opfer von Krueger, als er noch am Leben war und entweder Kinder ermordet oder belästigt, je nachdem, ob Sie sich an die ursprüngliche Geschichte oder den Neustart halten. Aber so eindringlich es auch ist, das Lied sollte ursprünglich eine Parodie des Kinderliedes sein. Irgendwie war es am Ende etwas viel Furchterregenderes, da die Leute manchmal Angst hatten, nach dem Anschauen des Films einzuschlafen.


Wenn Sie sich erinnern können, lautet der Reim:

„Eins, zwei, Freddy kommt für dich.

Drei, vier, schließ deine Tür besser ab.

Fünf, sechs, nimm dein Kruzifix.


Sieben, acht, bleib besser lange auf.

Neun, zehn, nie wieder schlafen.“


Sagen Sie mir, das ist nicht erschreckend und Sie könnten ein Kind sein, das in den 90ern oder später geboren wurde, nachdem Freddy für viele eher als Horrorlegende und für andere als eine Art kampflustiger Witz galt. Der Ruhm des berühmten Mörders verschwand irgendwie, als sich die Landschaft der Horrorfilme änderte und Spezialeffekte den Weg von CGI gingen. Nach seinen ersten beiden Filmen ging es jedoch deutlich nach unten, obwohl sich nach Teil fünf wieder einmal zeigt, dass die Texte sehr flexibel sind, da sich eine Zeile ändert.

„Neun, zehn, Freddy ist wieder da.“


Um ehrlich zu sein, nach vier Mal könnte man meinen, sie würden einen Weg finden, ihn endgültig loszuwerden, aber Freddy ist ein hartnäckiger Killer und findet immer wieder Wege, zurückzukommen. Zum Glück wurde nach dem Final Nightmare das Ding, das das Filmmonster verkörperte, getötet und der Albtraum endete endlich, zumindest bis der Neustart kam. Es wurde jedoch nicht mit viel Begeisterung aufgenommen, da in den Köpfen derer, die sich an den ersten Freddy erinnern, der neue dem Hype nicht ganz gerecht wurde. Das Ganze war einfach irgendwie falsch, als ob es sich nicht richtig anfühlte. Vielleicht war es die Tatsache, dass Freddy um sein Leben bettelte, als die Stadtbewohner ihn bei lebendigem Leib in seinem eigenen Heizraum verbrannten. Es gibt keine klare Erinnerung daran, dass er in irgendeiner Weise reuevoll oder schwach genug war, um zu betteln, als die ersten Filme herauskamen. Er war eigentlich ziemlich stolz auf das, was er getan hatte und wollte sich einfach an denen rächen, die ihn getötet hatten.

Leider degenerierte die Geschichte im Laufe der Filme und seine Herkunft wurde zu einem schlechten Scherz, da die Traumdämonen, die ihm seine Macht gaben, etwas waren, das die Fans nicht wirklich interessierten, da es auf eine Weise zu viel gab, die einfach extrem war campy. Hätten sie die Mystik verlassen, wie er zu einem übernatürlichen Mörder wurde, wäre es vielleicht besser gewesen. Aber der Titelsong reicht immer noch aus, um einem Menschen Schauer über den Rücken zu jagen.