Die schreckliche Geschichte, wie Walton Goggins seine Zähne verlor

Walton Goggins ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in einer bemerkenswerten Anzahl von Filmen sowie in einer bemerkenswerten Anzahl von Fernsehsendungen mitgewirkt hat. Zum Beispiel hatte er eine Rolle in derTomb RaiderFilm sowie der kommendeAmeisenmann und die WespeFilm. Ebenso ist er in einer Folge von . aufgetauchtDie Urknalltheorieim Jahr 2018. Infolgedessen gibt es eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die Goggins an seinem charakteristischen Grinsen erkennen werden, obwohl erwähnt werden sollte, dass dahinter eine ziemlich interessante sowie eine ziemlich schreckliche Geschichte steckt.


Wie hat Walton Goggins seine Zähne verloren?

Kurz gesagt, Goggins verlor seine beiden Vorderzähne, als er noch in der Schule war, obwohl die meisten Leute dies nur aufgrund eines beiläufigen Blicks auf sein Lächeln bemerken würden. Was beim ersten Mal passierte, war, dass er in seiner Schule um den Baseballdiamanten herumlief, weil er zu spät zum Baseballtraining aufgetaucht war. Irgendwann hörte er seinen Namen, drehte den Kopf, und als nächstes wusste er, dass er auf dem Boden lag, während seine beiden Vorderzähne neben ihm waren, weil ihm ein Baseball ins Gesicht geschlagen war. Goggins hatte Glück, als der Freund seiner Mutter ihn in die Notaufnahme brachte, wo das Personal in der Notaufnahme nach telefonischer Rücksprache mit einem Zahnarzt die Vorderzähne wieder in ihre Zahnhöhlen einsetzen konnte, wo sie schließlich wieder mit den Wurzeln verbunden waren. Leider geschah die ganze Erfahrung ohne den Nutzen moderner Schmerzmittel, was, gelinde gesagt, ziemlich unangenehm war.

Schlimmer noch, Goggins verlor etwa eineinhalb Jahre später ein zweites Mal seine beiden Vorderzähne. Diesmal sprang er in das flache Ende des Beckens, wodurch sein Kopf mit dem Becken kollidierte. Während seine verlorenen Frontzähne beim ersten Mal wieder zusammengefügt wurden, hatte Goggins leider beim zweiten Mal nicht so viel Glück, zumal die Zahnmedizin in der Zwischenzeit einige große Fortschritte gemacht hat.

Im Großen und Ganzen erinnert die Geschichte, wie Goggins seine beiden Vorderzähne verlor, daran, wie wichtig unsere Chomper für uns sind. Natürlich können sie bei Verlust ersetzt werden, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Zahnverlust ein eher traumatisches Erlebnis ist. Tatsächlich ist die Angst vor dem Verlust der Zähne so groß, dass sie ein häufiges Thema für Träume ist, von denen manchmal angenommen wird, dass sie ein Gefühl der Hilflosigkeit darstellen.


In jedem Fall sollten Interessierte wissen, dass sie dem Schutz ihrer Zähne nicht hilflos gegenüberstehen. Wenn sie beispielsweise planen, an einer Sportart teilzunehmen, bei der es um harte Stöße geht, sollten sie darauf achten, einen Mundschutz zu tragen, der dazu dienen soll, ihre Zähne wie bei Goggins vor dem Austreten zu schützen. Darüber hinaus sollten sie, wenn sie ihre Zähne verlieren, schnell handeln, um sicherzustellen, dass sie ihre Zähne an der Krone greifen und in einer sterilen Lösung aufbewahren. Wenn sie ihre Zähne zu ihrem Zahnarzt bringen, haben sie eine realistische Chance, sie wieder anbringen zu lassen, insbesondere wenn sie eher früher als später handeln.