The Middle Season 7 Episode 10 Review: „Keine stille Nacht“



Wieder Weihnachten an Die Mitte war ein wahrer Genuss. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als die „Heckadays“ für den emotionalen Zusammenbruch einer Mutter!

Für die Hecks lief zunächst alles glatt. Sie haben sich dagegen entschieden, am Heiligabend in die Kirche zu eilen, um die besten Plätze zu bekommen, was mich immer zum Lachen bringt. Meine eigene Familie hat die gleiche Tendenz, uns zu beeilen, um früh anzukommen, damit wir nicht im Hintergrund stehen. Die Kirche der Hecks muss überfüllt sein, wenn sie sich Sorgen machen, in den Überlaufraum oder, wie Frankie es nennt, ins Kirchengefängnis gesteckt zu werden! Sie schienen eine ziemlich gute Sache zu haben, sich zu verkleiden und sich auf die Couch zu setzen, um ihre Pflichten als gute Christen an einem religiösen Feiertag zu erfüllen. Frankie bekam sogar Snacks und Saft als Ersatz für ihre Kommunion!

Sue nutzte eine Werbepause, um die ganze Familie in Mikes und Frankies Bett mit Weihnachtsmützen zu versammeln, um am Weihnachtsmorgen zu posten. Von da an ging alles bergab. Das Hochladen der Bilder auf den Familiendesktop erwies sich in den letzten sieben Jahren für jedes Bild auf dem Computer als fatal. Sie haben nie irgendwelche digitalen Bilder gedruckt! Ich weiß, dass es mit Digitalkameras mühsam ist, Hunderte von Fotos zu sortieren und daran zu denken, sie an Ihre örtliche Apotheke oder an einen anderen Ort zu senden, um sie ausdrucken zu lassen. Aus genau diesem Grund mache ich das jedoch alle paar Monate. Computer halten nicht ewig. Ehrlich gesagt, die Hecks haben Glück, wenn ihr Desktop sie so lange durchgehalten hat, ohne vollständig abzustürzen! Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Axl und Sue vielleicht zumindest einige dieser verlorenen Erinnerungen auf ihren Social-Media-Konten veröffentlichen sollten. Wir wissen jetzt mit Sicherheit, dass sie zumindest beide Facebook und Instagram haben, weil Axl die endgültige Genehmigung des Weihnachtsmorgenfotos erhält!

Der wahre Spaß beginnt, als Frankie verzweifelt das Haus auseinanderreißt, auf der Suche nach einem Schuhkarton voller ihrer alten Bilder. Es ist eine Sache, alle aktuellen Bilder aufgrund eines technischen Versagens zu verlieren, aber Bilder aus den jüngeren Jahren der Kinder und noch früher zu verlieren, ist eine Schande. Mike reagierte überhaupt nicht auf Frankies Zusammenbruch, während die Kinder alles versuchten, um ihre klagende Mutter zu trösten. Am Ende zog Mike durch und fand die alten Fotos für sie. Lassen Sie dies eine Lektion für alle sein, die auch nur ein bisschen desorganisiert sind, um zu versuchen, wichtige Dinge besser im Auge zu behalten! Es ist wahrscheinlich am besten, dass sie es in die Kirche geschafft haben – auch wenn sie im zweiten Überlaufraum waren.

Letztendlich können die Hecks dies zu einem weiteren unvergesslichen Urlaub machen! Bilder können schließlich nur so viel einfangen. Sie werden nächstes Jahr über die schrecklichen Geschenke und Frankies Ausraster lachen, als wäre es nichts!

[Bildnachweis: Michael Ansell/ABC]