Das Nettovermögen jedes Mitglieds der Blacklist-Darsteller


Auf der Blacklist spielt James Spader Raymond 'Red' Reddington, der nicht nur ein ehemaliger Regierungsbeamter ist, sondern jetzt ein Flüchtling der meistgesuchten Sorte. Nachdem er sich dem FBI ergeben hat, hat er ein besonderes Angebot für sie. Die einzige Hauptbedingung, die zunächst niemand versteht, ist, dass er nur mit Elizabeth Keen zusammenarbeiten wird, gespielt von Megan Boone, die erst kürzlich ihr Studium an der Quantico abgeschlossen hat.

Red trifft eine Vereinbarung mit dem FBI, um ihnen dabei zu helfen, einige Hauptkriminelle von der schwarzen Liste zu entfernen, die eine lange Liste ist, die er selbst zusammengestellt hat.
Die allererste Folge von The Blacklist wurde am 23. September 2013 auf NBC ausgestrahlt. Die überaus beliebte Fernsehshow geht jetzt in ihre vierte Staffel. Die Show hat bereits einen Primetime Emmy Award für herausragende Stunt-Koordination für eine Dramaserie, eine limitierte Serie oder einen Film erhalten.

Und es ist wohlverdient, denn die Stunts in der Show sind fantastisch, ebenso wie die Schauspielerei, das Schreiben und die Regie. Wenn Sie sie alle zusammenfassen, haben Sie einen echten TV-Blockbuster, wie die Tatsache zeigt, dass es bereits in der vierten Staffel ist, in der einige Shows kaum eine schaffen.

Falls Sie also zu den vielen Leuten gehören, die viel mehr über The Blacklist Cast wissen möchten, zum Beispiel, wie viel sie wert sind, hier einige Fakten über die Besetzung:


1. James Spader – Raymond Reddington

Das geschätzte Nettovermögen von James Spader beträgt 10 Millionen Dollar. Frühere Anerkennung hatte der 56-jährige Spader für seine erstaunliche Arbeit in großen Kinofilmen wie 'Pretty in Pink' im Jahr 1986 und dem sexy Kultklassiker 'Sex, Lies and Videotape' erhalten. Er hatte auch eine Nebenrolle neben Charlie Sheen in „Wall Street“ als schmieriger Anwalt. Darüber hinaus spielte der 1,80 m große Schauspieler auch eine wichtige wiederkehrende Rolle in zwei anwaltsorientierten TV-Serien. Er ist auch im Film 'The Avengers: Age of Ultron' von 2015 als der schurkische Roboter namens Ultron zu sehen und hat das Publikum mit seiner Leistung in diesem Film begeistert.

Der in Boston geborene Spader verließ die Schule, als er in der elften Klasse war, um seinen Traum von der Schauspielerei an der New Yorker Michael Chekhov School zu verfolgen. Bevor er Vollzeitschauspieler wurde, hatte er zahlreiche Nebenjobs, darunter das Beladen von Eisenbahnwaggons, Busboy, Stallbursche, Lastwagenfahrer und Yogalehrer. Seine allererste große Film-Nebenrolle war 1981 in 'Endless Love' als Brooke Shields' Bruder. Seine erste Hauptrolle in einem Film spielte er mit seinem guten Kumpel Robert Downey Jr. in 'Tuff Turf'. 2005 gewann er einen Emmy für seine vollendete Schauspielerei in „Boston Legal“. Der Emmy machte Spader zu einem von nur wenigen Schauspielern, der für eine Darstellung desselben Charakters, eines Anwalts, in zwei separaten TV-Serien, nämlich 'Boston Legal' und 'The Practice', einen Emmy-Preis gewonnen hat. Jetzt steht er als Anführer von 'The Blacklist' Cast auf der anderen Seite des Gesetzes und zieht 125.000 Dollar pro Folge ein.


2. Megan Boone – Elizabeth Keene

Das Nettovermögen von Megan Boone wird auf 3 Millionen Dollar geschätzt. 1983 in Petoskey, Michigan, geboren, erhielt sie 2005 einen Abschluss in Schauspiel an der Florida State University. Vor The Blacklist war ihre größte Fernsehrolle die DDA Lauren Stanton in sieben Folgen von „Law & Order: Los Angeles“. Weitere Film- und Fernsehauftritte sind „Blue Bloods“, „About Cherry“, „The Myth of the American Sleepover“, „HMS: White Coat“, „Family Games“, „The Cleaner“, „Cold Case“ und „Harvard Medizinschule'. Für ihre Rolle in „Leave Me Like You Found Me“ erhielt Megan 2012 den Preis für die beste Hauptdarstellerin des Gen Art Film Festivals.

Als Elizabeth Keene kann Boone ihre schauspielerischen Fähigkeiten gegenüber Spader so richtig ausspielen. Sie bilden ein gutes Team und die Mehrheit des Zuschauers will unbedingt glauben, dass er wirklich ihr Vater ist. Die Zuschauer wurden niedergeschlagen, als sie angeblich in Staffel 3 getötet wurde, nur um von den Toten zurückzukommen und einen weiteren Tag an der Seite von Red und ihrem Ehemann Tom sowie allen FBI-Agenten zu kämpfen. Nun, das sind diejenigen, die immer noch mit ihr sprachen, nachdem sie ihren eigenen Tod vorgetäuscht hatte.


3. Diego Klattenhoff – Donald Ressler

Das geschätzte Nettovermögen von Diego Klattenhoff als Mitglied von The Blacklist Cast beträgt 2 Millionen US-Dollar. Der 36-jährige kanadische Schauspieler spielt in der Show den gutaussehenden und sensiblen FBI-Agenten Donald Ressler. Darüber hinaus wurde der stämmige 5 Fuß 11-Zoll-Schauspieler für einen SAG Award for Outstanding Performance by a Ensemble in a Drama Series nominiert. Diegos geschätztes Jahreseinkommen beträgt ungefähr 235.294 US-Dollar, einschließlich aller seiner Anzeigen, Vermerke und Sponsorings sowie seiner Einnahmen aus Alben/Songs. Die jährliche Entwicklung seines Nettovermögens beträgt:

  • 2012 – 1.142.857 $
  • 2013 - 1.600.000 $
  • 2014- $ 1.739.130
  • 2015- 2.000.000 $

4. Harry Lennix – Harold Cooper

Harry Lennix verfügt über ein geschätztes Nettovermögen von 4 Millionen US-Dollar. Als seinen beachtlichen Beitrag zum sehr abgerundeten The Blacklist Cast spielt Harry Lennix Harold Cooper. Der 53-jährige in Chicago geborene Lennix machte sein Vermögen nicht nur mit 'The Blacklist', sondern auch für seine Rollen in Filmen wie 'Man of Steel' und 'Justice League: Throne of Atlantis'. Er ist mit Djena Nichole Graves verheiratet.

5. Hisham Tawfiq - Dembe Zuma

Hisham Tawfiq hat ein geschätztes Nettovermögen von 200.000 US-Dollar. Er spielt Dembe Zuma in der Show. Dembe ist Reds Kumpel, Sicherheitsdetail und Leibwächter. Dembe hat Red immer wieder zurückbekommen und jeden möglichen Attentäter auf Schritt und Tritt abgeschreckt. Er ist seit 2014 in der Show und ehrlich gesagt wäre Red wahrscheinlich ohne ihn tot. Hisham ist ein New Yorker und ehemaliger Marine. Als zentrales Mitglied von The Blacklist Cast war er von 2013 bis 2016 in 71 Episoden zu sehen und ist jetzt ein Serien-Stammgast. Vor The Blacklist war er in den Spin-offs von Law & Order, Criminal Intent und SVU, sowie in Lights Out, 30 Rock, Golden Boy, Kings und dem Remake von Ironside im Jahr 2013 auf NBC tätig.

6. Ryan Eggold – Tom Keene

Ryan Eggold verfügt über ein geschätztes Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar. Er spielt Elizabeth Keenes Ehemann und Baby Agnes 'Vater, Tom Keene, und war von 2013 bis 2016 in allen 72 Folgen zu sehen. Zuvor spielte er Ryan Matthews in 90210, einer CW-Teenager-Dramaserie. Die 33-jährige gebürtige Südkaliforniin ist Absolventin der hoch angesehenen Theaterabteilung der USC. Kurz nach seinem Abschluss bekam er wiederkehrende Rollen bei HBOs Entourage, The Young and the Restless bei CBS, Brothers & Sisters bei ABC und Veronica Mars bei CW Network. Dann bekam er seinen ersten Auftritt als regelmäßiger Serienstar bei FX's Dirt, bevor er zu The Blacklist Cast kam.


7. Amir Arison - Aram Mojtabai

Das Nettovermögen von Amir Arison wird auf 5 Millionen US-Dollar geschätzt. Rollen in „The Visitor“ und „Law & Order“ trugen zu seinem Vermögen bei. Derzeit spielt er auf der Blacklist den FBI-Agenten Aram Mojtabai. Der in St. Louis, Missouri, geborene 39-jährige Arison war zwischen 2014 und 2016 in 58 Folgen der Show zu sehen.