Der Grund, warum jeder Koch Alex Guarnaschelli „ICAG“ nennt?


Wenn sich alle einig sind, dann ist das Essen lecker. In einer Welt, in der Menschen ständig gespalten werden, ist Essen eines der wenigen Dinge, die Menschen zusammenbringen können. Das weiß Küchenchef Alex Guarnaschelli aus erster Hand. Die bekannte und hochtalentierte Köchin hat sich durch ihre Kreativität und Innovationsfähigkeit in der Küche einen Namen gemacht. Alex wurde berühmt, als sie 2007 als Kandidatin bei Iron Chef America auftrat. Im folgenden Jahr moderierte sie ihre eigene ShowDas Cooking Loft mit Alex Guarnaschelli. Wenn Sie Alex' Reise von Anfang an verfolgt haben, wissen Sie, dass nicht nur ihre Kochkünste die Menschen an ihr interessiert haben. Auch ihr Spitzname „ICAG“ hat viel Interesse geweckt. Was bedeuten die mysteriösen vier Buchstaben? Lass uns darüber reden.

Was bedeutet ICAG?

Sobald Sie wissen, was die Initialen bedeuten, werden Sie sich fragen, wie Sie nie zuvor daran gedacht haben. Ohne weiteres *cue dramatischer Trommelwirbel* steht ICAG für Iron Chef Alex Guarnaschelli. Alex hat hart gearbeitet, um sich diese prestigeträchtige Auszeichnung zu verdienen, und sie ist wirklich die Definition eines Iron Chef.

So werden Sie ein offizieller Eiserner Koch

Leider sind Iron Chef, Iron Chef America und all seine Spin-offs nicht mehr auf Sendung. Die Chancen, in den USA ein Iron Chef zu werden, scheinen im Moment also nicht vorhanden zu sein.

Trotzdem war es ziemlich einfach, den begehrten Titel zu verdienen. Gemäß Blatt , „Sie müssen einer der angesehensten Köche des Landes sein und genügend Stimmen erhalten, um den Titel „Iron Chef“ durch eine Reihe strenger Kochwettbewerbe zu erhalten, die in einer anderen Food Network-Show „The Next Iron Chef“ ausgestrahlt werden.


Obwohl die Shows nicht mehr produziert werden, hat es in der Lebensmittelindustrie immer noch einen hohen Stellenwert, ein Iron Chef zu sein.

Alex' kulinarische Reise Alex

Alex ist in New York City geboren und aufgewachsen und interessierte sich zum ersten Mal für das Kochen, nachdem sie einige Zeit in der Küche mit ihrer Mutter Maria Guarnaschelli verbracht hatte, die auch eine bekannte Kochbuchherausgeberin ist. Auch Alex’ Vater kocht gerne und hat sich auf die Zubereitung von italienischen und chinesischen Speisen spezialisiert. Gemäß Biografie von Alex , „Das Essen, dem wir in der Kindheit ausgesetzt sind, kann einen tiefgreifenden Einfluss auf unsere Koch- (und Ess-)Entscheidungen haben, wenn wir erwachsen werden. Ich bin sicherlich keine Ausnahme. Meine Mutter zauberte an einem Wochentag ein Soufflé von Grund auf und mein Vater rührte am nächsten Tag etwas kantonesisches Essen an. Durch die grenzenlosen Interessen meiner Eltern kam ich mit den unterschiedlichsten Küchen in Berührung. Ich kann mich an Momente erinnern, in denen ich meinem Vater beim Anbraten eines Steaks und dem Anbraten von Gemüse zusah, während ich Salate wusch. ”


Studieren in Frankreich

Als Alex aufs College ging, beschloss sie, Geschichte zu studieren, aber ihr Interesse an Essen ging nie verloren. Nach ihrem Bachelor-Abschluss arbeitete Alex bei Küchenchef Larry Forgione, der sie ermutigte, in Frankreich Kochkunst zu studieren. Schließlich machte sie ihren Abschluss an der La Varenne Culinary School.

Gemäß Esser , „Nach sieben erfolgreichen Jahren in Frankreich kehrte Guarnaschelli in die Staaten zurück und schloss sich dem ehrwürdigen Daniel Boulud im Restaurant Daniel in Manhattan als Souschef an. Sie zog für zwei Jahre nach Los Angeles und arbeitete im renommierten Restaurant Patina in West Hollywood. 2003 wurde sie Küchenchefin im Butter Restaurant in New York, wo sie ein vielseitiges amerikanisches und vom grünen Markt inspiriertes Menü kreiert.“


Schauspielmöglichkeiten

Nachdem er bei Iron Chef aufgetreten war, begann Alex' Popularität zu steigen. Sie ist seit 2007 ständig im Fernsehen und hat an verschiedenen Shows teilgenommen und diese moderiert. Darüber hinaus hat Alex ein paar Schauspielgelegenheiten gelandet. Vor allem erschien sie auf Billionen und Jung & Hungrig.

Leistungen von Alex

Ein Eiserner Koch zu sein ist nicht das Einzige, was Alex im Laufe der Jahre geleistet hat. Sie hat in den letzten zehn Jahren drei Bücher veröffentlicht, darunter ihre letzte Veröffentlichung im Jahr 2020.Koch mit mir.

Auch außerhalb ihres Berufslebens hatte Alex einige große Momente. 2007 heiratete Alex seinen Küchenkollegen Brandon Clark und die beiden begrüßten im selben Jahr ihr erstes und einziges gemeinsames Kind. Leider war die Ehe des Paares nur von kurzer Dauer. Im Jahr 2020 teilte Alex mit, dass sie sich mit dem Top Chef-Gewinner Michael Castellon verlobt hatte.

Alex ist derzeit der Gastgeber vonSupermarkt-Absteckungdie auf dem Food Network ausgestrahlt wird. Bei einer so beeindruckenden Erfolgsbilanz besteht kein Zweifel, dass wir in Zukunft noch viel mehr von Alex sehen werden.