Der Grund, warum der erste Darrin die TV-Show Verhext verließ


Einige Schauspieler werden von ihren Rollen im Fernsehen desillusioniert und wollen mehr, während andere sich in einem Streit um Geld, Bildschirmzeit oder etwas anderes befinden. Aber Dick York, der erste Darrin in Bewitched, hatte zum Glück nichts davon, zumindest nicht, wovon die Leute gehört hatten, als er aus der Show ausstieg wegen einer Verletzung und die Ergebnisse, die später als Folge der Verletzung kamen. Anscheinend wurde York während der Dreharbeiten zu einem Film mit dem Titel They Came to Cordura verletzt, als jemand, einer seiner Schauspielerkollegen, eine nicht unerwartete Bewegung durchführte und York mit einer schweren Rückenverletzung zurückließ. Wie jede Stuntperson, die das Unternehmen Ihnen sagen könnte, birgt alles, was unvorbereitet passiert, ein höheres Verletzungsrisiko als ein Stunt oder eine Aktion, die vorprogrammiert ist und die Leute im Voraus planen. Der menschliche Körper, so belastbar er auch ist, reagiert normalerweise nicht gut auf schnelle und unerwartete Bewegungen, die ihn auf eine Art und Weise verändern, für die er nicht bereit war. Aufgrund dieser Rückenverletzung war seine Zeit bei Bewitched jedoch stark betroffen, da er nirgendwo schnell gehen oder rennen konnte und er in vielen Szenen viel Zeit im Sitzen verbringen musste. Stellen Sie sich vor, Sie seien Teil einer Show, in der die Leute erwarten, dass Sie energisch und voller Leben sind, und dies ist so gut wie unmöglich, da Sie sich aufgrund der Schmerzen nicht bewegen können.

Irgendwann würde York mit einer Sucht nach Schmerzmitteln kämpfen, die ihn in gewisser Weise von der Show abhalten und ihn ersetzen würde, da er seinen Verpflichtungen nicht nachkommen konnte. Dick Sargent wurde zu diesem Zeitpunkt eingeliefert, da York ständig Schmerzen hatte und in Genesung gehalten werden musste. Seine Abhängigkeit von Pillen war zu diesem Zeitpunkt zu groß, um ein Comeback zu starten, und der Schauspieler gab sogar zu, dank so vieler Dinge, die sich in seinem System befanden, mehr als einmal halluziniert zu haben. Es ist wirklich traurig zu denken, dass eine Karriere durch eine Verletzung, die zu einer Sucht wurde, abgebrochen wurde, aber es ist nicht das einzige Mal, dass dies passiert ist, und es wird wahrscheinlich nicht das letzte Mal sein, da das Sprichwort „Es passiert sowas“ etwas ist, das die Leute tun. Hört man nicht immer gerne, aber es ist die ungeschminkte Wahrheit, denn es gibt viele Momente, die man einfach nicht kommen sieht und Fälle, in denen man ohne Vorwarnung eine Karriere in den Knien abbrechen kann. York versuchte ein Comeback, als er wieder auf die Beine kam, aber zu diesem Zeitpunkt öffnete sich nichts wirklich für ihn und es war ein bisschen offensichtlich, dass seine Zeit gekommen und gegangen war. Das Problem damit, so lange mit der Schauspielerei zu bleiben, selbst in der heutigen Zeit, besteht darin, dass die Leute dazu neigen, viel von dem zu vergessen, was der Schauspieler getan hat, und nach neuen Formen der Unterhaltung suchen.

Irgendwann war York, der ein Dreierpack Raucher pro Tag entwickelte jahrelang ein Emphysem und infolgedessen begann sich sein Gesundheitszustand ziemlich schnell zu verschlechtern, als er in seinen 60ern starb. Seine Karriere war zwar eine Tragödie, aber eine der wenigen, an die sich die Leute heutzutage erinnern, ist, dass er Bewitched nicht aufgegeben hat und es keinen wirklichen Wunsch gab, ihn zu ersetzen, bis es keine andere Wahl gab. Seine Rückenprobleme und dann seine Abhängigkeit haben diese Entscheidung getroffen und sie zur Notwendigkeit gemacht. Irgendwie, wenn man das glauben kann, haben viele Leute es kaum bemerkt, als York durch Sargent ersetzt wurde, da der Unterschied anscheinend nicht so groß war, dass die Leute bereit waren, sich darüber zu beschweren. Irgendwann hatte die Show sowieso hier und da ein paar Probleme und schließlich wurde sie aus der Luft genommen und später auf Nick bei Nite und ein paar anderen Stationen gespielt. Realistisch gesehen war es eine lustige Show und es gab viel zu mögen, aber wie es bei vielen Shows passiert, wurde Geld ein Problem, die Zeit am Set war ein Problem und die Dinge stapelten sich nach einer Weile, bis alles irgendwie war stürzte herab. Es mag dramatischer klingen, als es ist, aber die Leute neigen dazu, sich in ihre Shows zu investieren, und wenn sie aus der Luft genommen werden, schenken einige Leute nicht viel Aufmerksamkeit, während andere eine Art Zusammenbruch erleben, wie sie es finden müssen etwas mit ihrer Zeit danach zu tun.

Wenn seine Rückenverletzung nicht wäre, ist es leicht zu glauben, dass Dick York in der Lage gewesen wäre, mit der Show weiterzumachen und möglicherweise zu etwas anderem überzugehen, nachdem sie ihren Lauf genommen hatte, aber hey, Dinge passieren manchmal, nicht immer für die besser, aber sie kommen trotzdem vor.