Die Geschichte und Analyse des Adventure Time Ending Songs

Die Geschichte hinter dem Adventure Time Ending-Song zu analysieren ist nicht allzu schwer, aber es ist nicht gerade etwas, worüber viele Leute viel nachgedacht haben, hauptsächlich weil sie die Show einfach genossen haben. Wenn Sie es noch nicht wissen, Adventure Time ist eine animierte TV-Serie, die von Pendleton Ward für das Cartoon Network erstellt wurde. Es wurde 2010 uraufgeführt und wird in diesem Jahr offenbar seine zehnte Staffel beenden und damit seinen Abschied signalisieren. Die Show konzentriert sich auf die Abenteuer eines Jungen namens Finn und seines besten Freundes Jake, die sich ihren Weg durch die postapokalyptische Welt von Ooo machen. Sie interagieren während ihrer Abenteuer mit mehreren Charakteren und haben im Laufe der Jahre eine riesige Fangemeinde gewonnen. Eine offensichtliche Quelle, die die Serie verwendet hat, war Dungeons & Dragons, da das Thema ziemlich leicht zu erkennen ist. Aber es wird auch aus einer größeren Vielfalt von Quellen gezogen.


Das Schlussthema.

Der Ursprung dieses Liedes ist ziemlich einfach, es stammt aus dem Weihnachtslied oder dem Insellied, wenn Sie es vorziehen, und das Endthema wird normalerweise nicht in der Show gehört, da es zu lang ist und das Netzwerk Zeit sparen musste. Auf der DVD jeder Staffel können Fans das Thema jedoch in seiner Gesamtheit hören. Auch das Ende enthält nicht die Hauptfiguren, sondern zeigt eine kleine Anzahl von Insekten, die sich weiter schlängeln. Es veranschaulicht jedoch das Gefühl der Show und beschreibt die Abenteuer, die die Hauptfiguren von Zeit zu Zeit zu unternehmen scheinen. Es ist jedoch etwas langwierig, da die meisten Endthemen im Allgemeinen nicht länger als ein oder zwei Minuten dauern. Aber der Reiz daran ist, dass das Ende in gewisser Weise eine Ode an die Show ist.

Die Analyse.

Das ist wirklich ziemlich einfach. Der Song sagt nur, worum es geht und was der Wunsch ist. Wenn hinter den Worten etwas zu lesen ist, ist es wahrscheinlich, dass ein Fan viel mehr weiß, da er die Show gesehen hat und möglicherweise alles weiß, was sie zu bieten hat und warum sie in einem solchen Thema enden würde. Das Thema ist leicht, luftig und definitiv auf ein Gefühl der Ruhe ausgerichtet, das den Menschen ein Gefühl von Gelassenheit und Gelassenheit vermitteln soll. In gewisser Weise ist es fast ein Thema, das Sie von einem Videospiel der 80er Jahre erwarten könnten, nachdem Sie das Spiel geschlagen haben und die Credits vorbeiziehen sehen. Natürlich scheint es in der heutigen Zeit etwas seltsam zu sein, etwas anderes als einen Kindercartoon zu verwenden, aber selbst dann mag es ein bisschen abwegig klingen, nur weil es nicht ganz so aufgeregt ist, wie die Serie manchmal klingt.

Adventure Time ist ohne Zweifel eine der erfolgreicheren Shows der letzten zehn Jahre und es war eine Art Überraschungshit, da es sich um eine einfache Show handelt, an der Cartoon Network arbeiten musste, um populär zu werden. Aber sobald es die Zielgruppe erreicht hatte, gab es kein Halten mehr, denn wie es bei einigen Shows der Fall ist, waren die Leute darauf fixiert und wollten mehr. Jede Episode dauerte nicht einmal eine halbe Stunde, daher war es notwendig, zwei Episoden hintereinander zu zeigen, um ein Zeitfenster zu füllen. Aber schon damals kletterten die Leute herum und forderten immer mehr Inhalte. Das ist ein großer Teil dessen, was der Show zum Erfolg verhalf und zu einer der bekanntesten Zeichentrickserien weltweit zu diesem Zeitpunkt wurde. Jetzt, wo es dieses Jahr zu Ende geht, werden sich die Leute zweifellos fragen, ob es jemals für einen Neustart zurückkehren wird oder ob die Show ihre Zeit hatte und endlich ihren wohlverdienten Endpunkt erreicht.

Cartoons haben sich im Laufe der Jahre sicherlich verändert, obwohl es manchmal schwer zu sagen ist, ob es zum Besseren oder Schlechteren ist. Im Fall von Adventure Time ist es nicht wirklich möglich, viel dagegen zu sagen, da es nicht der gewalttätigste Cartoon ist und dennoch einige Inhalte enthält, die Sie möglicherweise in der Vorschau anzeigen möchten, bevor Sie Ihren Kindern erlauben, sie anzusehen. Insgesamt ist es jedoch kein schlechter Cartoon und schafft es, diejenigen zu unterhalten, die ihn sehen. Wenn eine Person jemals an einer Comic Con oder einer ähnlichen Convention teilnehmen würde, würde sie wahrscheinlich feststellen, dass Adventure Time von vielen Fans gut vertreten ist und eine tragende Säule an vielen Ständen ist, die verschiedene Waren verkaufen, die mit der Show zu tun haben. Wie es so groß wurde und warum es immer noch Fragen gibt, die von den Fans am besten beantwortet werden könnten, aber die Realität ist, dass, wenn Adventure Time ausgestrahlt wird, viele Leute wahrscheinlich nicht wissen, was sie mit sich anfangen sollen , zumindest bis die nächste Show kommt.