Die 10 besten Zitate von Fred Sanford aller Zeiten



Redd Foxx ist ein beliebter Komiker, der der Star des Fernsehfilms „Sanford and Son“ war, der in den 1970er Jahren ausgestrahlt wurde. Um ehrlich zu sein, wenn diese Show versuchen würde, es im aktuellen Klima der politischen Korrektheit ins Fernsehen zu schaffen, würde sie vom ersten Tag an im Schneideraum landen. Foxx, der den Charakter von Fred spielte, war umgeben von seiner Tante Esther, seinem Sohn Lamont, seinen Freunden Grady und Bubba und mehreren anderen Charakteren, die von Zeit zu Zeit vorbeischauten. Die unsichtbare Figur, die regelmäßig anwesend war, war seine verstorbene Frau Elizabeth. Als Fred war er etwas, was man ein bisschen schurkisch nennen könnte, hochgradig meinungsstark und extrem ätzend gegenüber bestimmten Personen, mit denen er interagierte, insbesondere Esther.

Sein Humor war sexistisch, rassistisch in fast jeder Hinsicht, und er interessierte sich nicht für Religion oder Politik. Er könnte als Aushängeschild der amerikanischen Gier gelten – alles drehte sich um den Dollar. Trotzdem war er immer noch ein ziemlich lustiger Mensch, da in der Komödie viel vom Timing und der Platzierung bestimmter Witze abhängt. Zu seiner Zeit galt diese Show als eine der witzigsten überhaupt, obwohl viele Menschen in der heutigen Zeit zweifellos dafür werben würden, ohne zu zögern aus der Luft zu gehen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Fred Sanford ein Produkt einer vergangenen Ära ist, über die einige froh sind, dass sie vorbei ist, während andere, die über die Tat hinausschauen, dazu neigen, zu denken, dass es sowohl humorvoll als auch unterhaltsam war.

Hier ist eine Liste der Top 10 Fred-Zitate aller Zeiten. Wenn Sie noch nicht von seinem kantigen oder unverschämten Humor überzeugt sind, möchten Sie je nach persönlicher Sensibilität vielleicht wegschauen oder bleiben. Einige der Witze erfordern einen historischen und kulturellen Kontext, der bereitgestellt wird.

10. Du großer Dummy!



Dies war ein Markenzeichen von Fred und es richtete sich oft an seinen Sohn. Heutzutage mögen die Leute dies als etwas Negatives ansehen, und es war wahrscheinlich während der Show so gemeint, aber wenn man es sich ansieht, ist dies wahrscheinlich die unschuldigste Konfrontation, die Fred mit irgendjemandem in der Show hatte. Außerdem machte ihn seine eigene Unwissenheit fast unfähig, die erlösenden Eigenschaften in irgendjemandem zu sehen. Shows heute schaffen es, viel schlimmeres als diesen Moment darzustellen.

9. Ja, sie können in Los Angeles laufen, aber in Watts laufen sie immer noch.

Wenn sich irgendjemand an die Unruhen in Watts erinnern kann, war es eine schlechte Zeit in LA, da das Ausmaß der Gewalt und Verwirrung in den Medien viel Beachtung fand. Rassismus war in Watts ein heißes Thema, als versucht wurde, das Gebiet zu säubern. Leider wurde die Community schließlich von einer starken Gangpräsenz untergraben, die nicht loslassen wollte.

8. Den ganzen Weg. Sehen Sie, dies ist Amerika, wo ein Recht Macht macht, wo Gerechtigkeit blind ist, wo das Gesetz König ist, wo ein Mann in der Lage sein sollte, sein demokratisches Recht zu verfolgen, egal was es ihn an Zeit, Mühe oder Geld kostet.

Es ist kein Geheimnis, dass Fred ein Geizhals war, wenn es um Geld ging. Als er die Gelegenheit hatte, einen Fall vorzulegen, der ihm viel Geld einbringen könnte, gab er es auf, als der Anwalt ihm sagte, dass er 10 US-Dollar brauche, um die Klage einzureichen, die den Prozess eingeleitet hätte. Fred ließ keinen einzigen Penny los, es sei denn, er würde mehr bekommen, als er wert war.

7. Willst du dieses Baby absichtlich bekommen?

Teenagerschwangerschaften waren damals noch möglich, aber nicht ganz so verbreitet wie heute. Die Idee, Kinder außerehelich zu haben, war jedoch etwas, das in den 60er und 70er Jahren für großes Aufsehen gesorgt hat.

6. Du bist einfach nur dumm, mein Sohn. Du bist einfach dumm.

Dies ist etwas, was viele Eltern wahrscheinlich nicht in der Öffentlichkeit zu ihren Kindern sagen würden, weil sie bei weitem als fahrlässig gegenüber ihrem Kind angesehen werden, aber es ist definitiv etwas, was viele von uns manchmal sagen möchten. Fred scheute sich jedoch nie, seine Meinung zu sagen, denn er sagte nur, was er dachte, auch wenn es nicht besonders nett war.

5. Du musst dir immer vor dem Essen die Hände waschen, und so wie du aussiehst, musst du die saubersten Hände der Stadt haben.

Viele Leute sagen nicht die offensichtlichen Wahrheiten, die ihnen manchmal in den Sinn kommen, aber Fred war nicht schüchtern, wenn es darum ging, auf die Fehler der Leute hinzuweisen. Falls es nicht zu Ihnen kommt, spielt er in diesem Zitat auf das Gewicht von jemandem an.

4. Hörst du, dass Elizabeth? Ich komme zu dir, Schatz!

Dies ist eine der schlimmsten Taten, die Fred je gemacht hat, und es wurde ständig auf seinen Sohn gezogen, um zu versuchen, seinen Willen durchzusetzen. Er würde einen Herzinfarkt vortäuschen, um Lamonts Mitgefühl zu bekommen und ihn in eine angenehme Stimmung zu bringen. Es funktionierte nicht immer, aber wenn es so war, musste man sich fragen, warum Lamont sich das gefallen ließ.

3. Und als du älter wurdest, wurde es von Father Time verflucht

Fred und Esther waren immer dabei, und trotz allem, was die Leute sagen, sind die Argumente der heutigen Sitcoms in vielerlei Hinsicht nicht besser. Sie sind nur so gemacht, dass sie PC-klingender sind, damit sie an der Zensur vorbeikommen.

2. Nein, ich würde keine Dame schlagen, aber ich würde sie schlagen.



Um ehrlich zu sein, Fred war so grob wie es nur ging und er hätte Esther wahrscheinlich nie angerührt, aber ihre Sicherungen waren beide notorisch kurz und sie kamen nicht miteinander aus, wenn sie nahe beieinander waren.

1. Dein Onkel Edgar hat die Wahrheit gesagt und der Richter hat ihm sechs Monate gegeben.

Fred hielt sich an den Buchstaben des Gesetzes, hatte aber trotzdem nicht viel Vertrauen in das Rechtssystem. Natürlich waren dies andere Zeiten, obwohl wir diese Zeiten einige Jahre wieder zu erleben scheinen.

'Sanford and Son' war sowohl lustig als auch umstritten, wie die 'All in the Family'-Serie derselben Generation, die mehr als ein Jahrzehnt lang lief. Beide hatten umstrittene Hauptdarsteller, aber 'Sanford and Son' war nicht ganz so beliebt, vor allem, weil Redd Foxx in der Luft genauso grob war wie in der Sendung. Außerdem halfen die Kulisse und die Tatsache, dass er ein afroamerikanischer Hauptdarsteller war, in dieser Zeit nicht.