Die 20 besten Cartoon-Network-Serien aller Zeiten


Cartoon Network ist das beliebteste Ziel für alle, die sich Animationen ansehen möchten. Sie haben alles – von actiongeladen bis hin zu Comedy; Cartoon Network hat uns im Laufe der Jahre einige der besten Shows beschert. Es spielt keine Rolle, welches Jahrzehnt oder welche Epoche Sie betrachten, Cartoon Network hatte etwas Großartiges zu bieten. Mit so vielen Cartoons zur Auswahl haben wir es geschafft, einige unserer Cartoon-Favoriten von den Klassikern bis zu den modernsten Shows einzugrenzen. Hier sind unsere Tipps für die 20 besten Cartoon-Network-Shows aller Zeiten (in keiner bestimmten Reihenfolge).

1. Teenie-Titanen

An Lachen und Action mangelt es in dieser Serie, die auf den gleichnamigen DC-Charakteren basiert, nicht. Seit ihrer Premiere auf CN im Jahr 2003 hat sich Teen Titans zur beliebtesten Serie im Netzwerk entwickelt. Abgesehen von Lachen und Action schafft es Teen Titans, ernsthafte Themen anzugehen und die Charakterentwicklung wie keine andere Zeichentrickserie zu bewältigen. Die Serie hatte einen Fünf-Saison-Lauf, mit Wiederholungen, die bis heute im Netzwerk ausgestrahlt werden. Jüngere Generationen stolpern über die Show und verlieben sich in sie, ähnlich wie frühere Zuschauer vor fast 15 Jahren.

2. Dexters Labor

Dieses kleine Genie und all die Erfindungen, die er in seinem geheimen Labor erfindet, haben etwas absolut Entzückendes an sich. Dexter’s Laboratory war nur eine dieser Shows, die dich ohne Grund zum Lachen brachten. Die Beziehung, die Dexter zu seiner Schwester Dee Dee hatte, war einer der Höhepunkte der Show, und natürlich war die Konkurrenz mit dem Genie-Kollegen Mandark genauso gut. Dexters ständige Kämpfe sind der Stoff der Komödie. Obwohl er sehr intelligent sein mag, überwiegen seine Nachlässigkeit und Übererregung die meiste Zeit, was ihn bei dem, was er tut, kläglich scheitern lässt. Das Beste an dieser Show ist Dexters extrem dicker Akzent, obwohl er aus einer rein amerikanischen Familie stammt.

3. Ed, Edd und Eddy

Wer hätte gedacht, dass die Geschichte von drei jugendlichen Jungen, die zufällig den gleichen Namen haben, so unterhaltsam sein kann? Vielleicht liegt es daran, dass die Eds so zuordenbar waren; wir haben sowieso alle getan, was sie früher gemacht haben. Es war die perfekte Darstellung des Lebens in der Sackgasse, wo Kinder das tun, was sie am besten können: versuchen, die anderen Kinder für ihr Geld zu bekommen. So brillant die Pläne der Eds auch klingen mögen, sie sind leider immer kläglich gescheitert. Alles, was wir wissen, ist, dass es für gutes Fernsehen geeignet ist.


4. Pflegeheim für imaginäre Freunde

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der imaginäre Freunde real sind; das ist die Grundprämisse dieser äußerst erfolgreichen CN-Show. In der Welt des achtjährigen Mac sind imaginäre Freunde so real wie jeder andere Mensch, und er hat einen eigenen: Bloo. Macs Mutter möchte jedoch, dass er Bloo aus irgendeinem Grund loswird. Also versuchen die beiden Freunde einen Weg zu finden, diese missliche Lage zu umgehen. Sie finden eine Lösung in einem verlassenen Zuhause, das ungewollte imaginäre Freunde anzuziehen scheint. Die Show dauerte 6 Staffeln der vielen Missgeschicke von Mac und Bloo.

https://www.youtube.com/watch?v=maqxz3PDnRk


5. Powerpuff Girls

Blossoms, Bubbles und Buttercup waren die perfekte Kombination aus Zucker, Gewürzen und allem, was schön war. Das übermächtige Trio hat es immer geschafft, den Tag vor allen Kriminellen zu retten, die ihre Fähigkeiten einsetzen. Sie mochten winzig sein, aber sie waren voller Kräfte. Blossom, die Anführerin, konnte mit ihrem Atem alles einfrieren. Bubbles, das süßeste der drei Mädchen, konnte Schallwellen aussenden. Schließlich war Buttercup der härteste Kämpfer. Obwohl ihr eine einzigartige Fähigkeit fehlte, machte sie das mit viel Kampfwille und Kraft wett.

6. Codename: Kinder von nebenan

Dieser Cartoon enthielt alle Elemente des Lebens von Kindern: Freunde, geheime Verstecke, Baumhäuser und Codenamen. Die Abenteuer dieser fünf Kinder in der Nachbarschaft wurden jedoch dadurch ausgelöst, dass sie tatsächlich Teil einer größeren globalen Organisation namens Kids Next Door sind. Die Show lief von 2002 bis 2008 und ist bei vielen Kindern jeden Alters (einschließlich Erwachsener) beliebt, die Cartoon Network folgten. Es ist interessant, sich vorzustellen, was die Kids Next Door in diesen Tagen tun könnten, 10 Jahre nach der Ausstrahlung der letzten Episode der Serie.


7. Die grimmigen Abenteuer von Billy und Mandy

Wenn Sie zwei Freunde, einen eher langsamen und einen eher düsteren, kombinieren und ihnen den Sensenmann als besten Freund geben, können nur Ärger und Unfug entstehen. Billy und Mandy (meistens Mandy) nutzten gerne Grims übernatürliche Kräfte, um zu gruseligen Orten und übernatürlichen Orten zu reisen, um alles zu tun, was sie sich vorgenommen hatten. Meistens sind sie auf ein Abenteuer aus und sie nutzen Grims Kräfte, um sich vor jeder tierischen Kreatur zu schützen, die ihnen auf dem Weg begegnet sein könnte.

8. Mut zum feigen Hund

Hier ist eine weitere CN-Show mit gruseligem Thema, die eher urkomisch als gruselig war. Die Hauptfigur der Serie, Courage, war eine so großartige Figur, dass sie wirklich die gesamte Serie alleine tragen konnte. Vielleicht lag es daran, dass es rosa und völlig menschenähnlich war, aber Courage war unterhaltsam anzusehen. Der Hund und das ältere Ehepaar, mit dem er zusammenlebte, fanden sich irgendwie immer wieder in bizarren Situationen wieder, die das Paranormale beinhalteten. Da er nicht die mutigste Kreatur ist, schafft es Courage immer noch, seine Besitzer zu beschützen, egal was es kostet.

9. Abenteuerzeit

Wenn Sie auf der Suche nach wahren Abenteuern im literarischsten Sinne des Wortes sind, könnte Adventure Time die richtige Show für Sie sein. In dieser Show geht es um das postapokalyptische Leben eines kleinen Jungen, Finn, und seines Adoptivbruders Jake. Jake hatte die magischen Fähigkeiten, sich in jede beliebige Form zu verwandeln, wann immer er wollte. Sie leben im Land of Ooo, einem fantastischen Land, das an verschiedene Videospiele erinnert. Tatsächlich fühlt sich die gesamte Show sehr an wie ein Videospiel, das gespielt wird. Es trägt zum Charme der Show bei.

10. Samurai-Jack

Es ist seltsam genug, dass der Samurai in der Show einen westlichen Namen hat, Jack, aber seine Abenteuer waren einige der besten aller Zeiten. Jack wurde in eine dystopische Zukunft geschickt, um den sich verändernden Feind Aku zu bekämpfen. Aku sollte die Welt erobern, ähnlich wie alle tyrannischen Schurken, die jemals erschaffen wurden, und Jack sollte ihn aufhalten. Die Show wurde 2001 uraufgeführt und dauerte fünf Staffeln. Samurai Jack war so gut, dass er insgesamt acht Primetime Emmy Awards gewonnen hat, und das beinhaltet noch nicht einmal alle anderen Auszeichnungen und Nominierungen, die er während seines Laufs erhalten hat.


11. Tom und Jerry

Apropos Klassiker, Tom and Jerry ist einer der klassischsten Cartoon-Favoriten, die es je gab. Wir alle kennen die ganze Katz-und-Maus-Jagd-Prämisse der Geschichte, aber egal wie oft wir uns den Cartoon ansehen, er bringt uns immer zum Lachen. Tom und Jerry wurden 1940 erschaffen und die zentrale Geschichte ist die Rivalität zwischen den beiden Charakteren. Es gab Zeiten, in denen sie freundschaftlich waren, aber das war fast immer nur von kurzer Dauer. Der Cartoon enthielt keinerlei Dialoge, was insgesamt zu seiner Magie und seinem Charme beitrug.

12. Regelmäßige Show

Dies ist eine der neueren Shows auf dieser Liste, da sie erstmals 2010 ausgestrahlt wurde und erst letztes Jahr 2017 endete. Die regelmäßige Show ist die Geschichte von zwei Arbeiterfreunden, Mordecai und Rigby. Mordechai war ein Blauhäher, während Rigby ein Waschbär war. In jeder Folge gingen die beiden Freunde ihrem Tag nach und hatten normalerweise ein einfaches Problem zu bewältigen. Ihre Tage enden jedoch fast immer mit bizarren Abenteuern. Die Zuschauerzahlen der Show während ihres Höhepunkts betrugen 2 bis 2,5 Millionen Zuschauer pro Woche – ein echter Beweis dafür, wie gut die Show war.

13. Scooby-Doo

Scooby-Doo ist eine dieser Shows, die einfach ewig dauern wird. Es sind so viele Remakes des Originals entstanden und die Idee hinter den Geschichten war einfach so einzigartig. Es gibt keine Grenzen, wie viele verschiedene Handlungsstränge erstellt werden können. Das beweist die Tatsache, dass Scooby-Doo 1969 erstmals ausgestrahlt wurde und bis heute in verschiedenen Formaten weitergeführt wird. Scooby-Doo ist auch einer der ikonischsten Charaktere, die jemals zusammen mit dem Rest der Gang geschaffen wurden: Fred, Daphne, Velma und natürlich Shaggy.

14. Pokémon

PokÃmon ist vielleicht eine der erfolgreichsten Anime-Franchises und basiert auf dem japanischen Anime-Phänomen Pocket Monsters. Es erzählt die Geschichte des 10-jährigen Ash Ketchum und seiner Reise zum Pokémon-Meister. Sein erstes Pokémon ist Pikachu; Und obwohl ihre Beziehung einen schwierigen Start hatte, sind sie bis heute die besten Freunde. Ihre Abenteuer auf dem Weg sind sowohl lustig als auch tückisch, da sie verschiedene Schurken und böse Pokémon bekämpfen. Der Erfolg von Pokémon gedeiht in der Show und in verschiedenen anderen Medien- und Unterhaltungsformen.

15. Johnny Bravo

Johnny Bravo war etwas erwachsener orientiert als viele von CNs Shows, aber es war trotzdem lustig. Die Show handelte von einem muskulösen jungen Mann, Johnny Bravo, dessen ultimatives Ziel es ist, Frauen dazu zu bringen, mit ihm auszugehen. Bei dieser Suche ist er fast immer erfolglos, und oft findet er sich dabei in seltsamen Situationen wieder. Der erwachsene Humor und die Popkultur-Referenzen machen diese Show großartig, einschließlich der Tatsache, dass es zu ihrer Zeit nicht viele ähnliche Shows gab. Johnny Bravo hatte insgesamt vier Staffeln, die erstmals 1997 ausgestrahlt wurden und 2004 mit einer Pause dazwischen endeten.

16. Looney Tunes

Die Looney Tunes-Cartoons bestehen aus einer Reihe von Kurzfilmen, die uns einige der berühmtesten Charaktere der ganzen Welt und Geschichte der Animation brachten. Während des goldenen Zeitalters der amerikanischen Animation von 1930 bis 1969 lernten wir Charaktere wie Bugs Bunny, Daffy Duck, Tweety, Sylvester, Porky Pig, Elmer Fudd, Yosemite Sam, Road Runner, Wile E. Coyote, Tasmanian Devil, Speedy kennen Gonzales und ein paar mehr. Für viele erinnern diese Charaktere an das Lachen am Samstagmorgen und endlose Unterhaltung. Looney Tunes sind so zeitlos wie Animationen nur sein können.

17. Ben 10

Ben Tennyson erobert den Weltraum in der Serie Ben 10. Der 10-Jährige bekommt ein außerirdisches Gerät namens Omnitrix in die Hände; er legt es wie eine Uhr an und verwandelt sich dann in eine außerirdische Kreatur, die er sein könnte, um einen Bösewicht im Weltraum zu bekämpfen. So aufregend das klingen mag, es dauerte eine Weile, bis Ben 10 an Fahrt gewann. Es wurde schließlich populär und brachte sogar einige andere Shows hervor, um ein Franchise zu werden. Die Show dauerte vier Staffeln von 2005 bis 2008.

18. Die erstaunliche Welt von Gumball

Es gibt einige Charaktere, die die Fantasie von Kindern wirklich anregen. Der 12-jährige Gumball Watterson und sein bester Freund und Adoptivbruder Darwin waren in jüngster Zeit einige der coolsten Zeichentrickfiguren. Gumball ist zufällig eine blaue Katze, während Darwin ein Goldfisch ist. Die beiden sind Mittelschüler, die in der Stadt Elmore leben und zur Schule gehen. In der Show geht es im Grunde um das tägliche Leben der beiden Kinder und der Menschen um sie herum und all die Probleme, in die sie sich bringen. Es ist eine erfrischende Sichtweise auf den Alltag – etwas, das manche Kinder im Vergleich zu Shows, in denen es um Schurken und Superkräfte geht, als zuordnend empfinden.

19. Chowder

Nicht viele Cartoons nehmen die kulinarische Welt zum Thema, aber genau darum geht es bei Chowder. Chowder ist die Hauptfigur der Show. Er ist ein junger Lehrling in der Cateringfirma von Küchenchef Mung Daal. Er wird als Spinner beschrieben, also schafft er es immer irgendwie, sich selbst in Schwierigkeiten zu bringen. Er gerät auch wegen seines herzhaften Appetits in Schwierigkeiten. Die Show war mit nur 3 Staffeln und insgesamt 49 Episoden vielleicht nur von kurzer Dauer, aber es war immer noch gut genug, um in dieser Zeit mindestens einen Primetime Emmy Award zu erhalten.

20. Junge Gerechtigkeit

Young Justice ist eine Adaption der Charaktere von DC Universe und handelt vom Leben der Superhelden; nur in dieser Show waren die Superhelden noch im Teenageralter. Zu den Superhelden in dieser Show gehörten Batman, Aquaman, Flash, Green Arrow und ihre Schützlinge Robin, Aqualad, Kid Flash und Speedy. Dies war ein weiterer kurzlebiger Erfolg, der nur 2 Saisons dauerte. Aber es gibt eine neue Entwicklung in der Show, die in diesem Jahr mit der Veröffentlichung einer dritten Staffel enden könnte.