Die 20 besten introvertierten TV-Charaktere aller Zeiten


Es braucht eine Vielzahl von Charakteren mit unterschiedlichen Persönlichkeitsmerkmalen, um eine gute Fernsehsendung zu erstellen. Es sind die Unterschiede in den Charakteren, die eine Show für verschiedene Personengruppen attraktiv machen und anständige Handlungsstränge schaffen. Während es oft die quirligen, extrovertierten Charaktere sind, die in einer Serie hervorstechen, ist dies nicht der einzige Persönlichkeitstyp, der aufregend zu beobachten ist. Es sind oft die introvertierten Charaktere, die viel interessanter sind und die wichtigsten Rollen in den ausführlichen Handlungssträngen spielen. Ihre Persönlichkeiten haben oft auch mehr Schichten, was für die Zuschauer attraktiv ist, da sie nach und nach mehr über den Charakter erfahren. Aus diesen Gründen sind es oft die introvertierten Charaktere einer Fernsehserie, die bei den Zuschauern einer Serie am beliebtesten werden und bei den Fans am meisten diskutiert werden. Hier sind die 20 introvertierten Charaktere aller Zeiten.

20. Rory Gilmore-Gilmore Girls

'Gilmore Girls' ist eine Comedy-Drama-Serie über eine alleinerziehende Mutter und ihre Tochter Rory. Die Serie lief zwischen 2000 und 2007 über sieben Staffeln. Während Lauren Graham Lorelai Gilmer spielt, wird Rory von Alexis Bledel gespielt. Ihr Charakter ist zu Beginn der Serie 16 Jahre alt. Als Einzelkind ist sie getrieben und frühreif. Allerdings ist sie auch ein eher introvertierter Charakter. Bledel hatte keine schauspielerische Erfahrung, als sie diese Rolle übernahm. Das hinderte sie jedoch nicht daran, zwei Teen Choice Awards, einen Saturn Award, einen Satellite Award, einen ALMA Award, einen Young Artist Award und einen Family Television Award zu gewinnen. Diese Auszeichnungen waren alle für ihre Leistung in „Gilmore Girls“ bestimmt.

19. Detective Rosa Diaz - Brooklyn Neun-Neun


Detective Rosa Diaz ist ein Ensemblemitglied der Polizei-Sitcom „Brooklyn Nine-Nine“. Die Figur wird von Stephanie Beatriz gespielt. Diese Sitcom handelt von NYPD Detective Jake Peralta, gespielt von Andy Samberg. Die Handlungsstränge drehen sich um seine Arbeitssituation, die Verbrechen, die er aufklärt, und seine Beziehungen zu seinen Kollegen. Rosa Diaz ist eine kluge und harte Detektivin. Sie hält sich lieber für sich und lässt sich nicht auf Büroklatsch und Politik ein. Sie ist distanziert, mysteriös und geheimnisvoll in Bezug auf ihr Privatleben. Obwohl sie in den früheren Staffeln mit mehreren Männern zusammen war, ist sie jetzt mit einer Frau zusammen und hat sich als bisexuell geoutet.

18. Larry David – Bändigen Sie Ihre Begeisterung und die Paul Reiser Show


Larry David ist der Schöpfer dieser Comedy-Fernsehserie, in der er eine fiktive Version seiner selbst spielt. Die Show folgt seinem Leben in Los Angeles als halbpensionierter Fernsehproduzent und Autor. In der Show spielt auch seine Frau Cheryl, die von Susie Essman gespielt wird. Jede Woche bietet die Serie Gaststars in der Show. Die fiktive Version von Larry David ist ein Introvertierter, der einen strengen persönlichen Ethik- und Glaubenskodex hat. Er könnte auch als eigensinnig, egozentrisch und stur beschrieben werden.

17. Byron 'Buster' Bluth - Arrested Development


„Arrested Development“ ist eine TV-Sitcom über die Familie Bluth. Diese Familie war einst wohlhabend, ist aber heute einfach dysfunktional. Eines der Mitglieder der Familie ist Byron ‚Buster‘ Bluth und dieser Charakter wird von Tony Hale gespielt. Er ist der gebildete jüngste Sohn der Familie, der Buster trotz seiner Ausbildung sehr naiv ist. Er ist ein bisschen wie ein Mumienjunge und hat Abhängigkeitsprobleme. Dieser Charakter ist auch anfällig für Panikattacken, da er viele Situationen als schwierig empfindet. Diese Sitcom wurde von Mitchell Hurwitz erstellt und spielt auch Jason Bateman, Portia de Rossi, Michael Cera, Will Arnett, Alia Shawkat, David Cross, Jeffrey Tambor und Jessica Walter mit.

16. Lady Cybil Crawley - Downton Abbey

„Downton Abbey“ ist eine englische Dramaserie, die von Julian Fellowes kreiert wurde, der die Serie auch zusammen mit Shelagh Stephenson und Tina Pepler geschrieben hat. Diese Serie handelt von der aristokratischen Familie Crawley. Die Rolle der Lady Sybil Crawley wird von Jessica Brown Findlay gespielt. Sie ist die dritte Tochter von Lord und Lady Grantham. Sie hat starke politische Überzeugungen und versucht verzweifelt, die sozialen Beschränkungen der Zeit, in der sie lebt, zu durchbrechen. Obwohl sie starke Meinungen hat, ist sie eine introvertierte Person, die sich außerhalb ihrer Familie nicht viel mischt. In der dritten Staffel bringt Sybil eine Tochter zur Welt und stirbt dann leider. Ihr Mann und ihr Kind zogen nach ihrem Tod nach Downton Abbey. Andere, die in dieser Serie mitspielen, sind Hugh Bonneville, Elizabeth McGovern, Michelle Dockery, Laura Carmichael und Maggie Smith.

15. Rajesh 'Raj' Koothrappali - Die Urknalltheorie


Rajesh ‚Raj‘ Koothrapalli ist einer der geekigen Wissenschaftler in der Sitcom ‚The Big Bang Theory‘. Er ist ein Mann indischer Herkunft, der nach Kalifornien gezogen ist, um an der Universität zu arbeiten. Leider findet er soziale Situationen schwierig. Während er sich unter seinen engsten männlichen Freunden und Kollegen wohl fühlt, fällt es ihm schwer, mit Frauen zu kommunizieren. Zu Beginn der Serie sahen die Zuschauer, dass er überhaupt nicht mit Frauen sprechen konnte. Später entdeckte er, dass er sich mit Frauen unterhalten konnte, nachdem er Alkohol getrunken hatte. In späteren Episoden kann er mit Frauen sprechen, die ihm nahe stehen, wie Penny, Amy und Bernadette. Trotzdem fällt es ihm immer noch schwer, ein Gespräch mit Frauen zu führen, die er gerade erst kennengelernt hat. Dieser Charakter wird von Kunal Nayyar gespielt.

14. Dr. Gregory House - Haus

„House“ ist ein medizinisches Drama, das sich um das Leben von Dr. Gregory House dreht, der von Hugh Laurie gespielt wird. Obwohl er ein hochqualifizierter Mediziner und ein bis zum Genie gehöriges Maß an Intelligenz ist, ist dieser Charakter eigentlich ein introvertierter Mann. Er ist auf Schmerzmittel angewiesen und sowohl menschenfeindlich als auch unkonventionell. Aufgrund seiner unkonventionellen Herangehensweise und seines Versagens, die strengen Verfahren des Krankenhauses zu befolgen, gerät er oft in Konflikt mit seinen Chefs. Diese Serie wurde von DaWaltervid Shore erstellt und spielt auch Lisa Edelstein, Omar Epps, Robert Sean Leonard, Jennifer Morrison und Jesse Spencer mit. Es lief über sechs Staffeln mit 177 Episoden.

13. Walter White – Breaking Bad

Walter White ist die Hauptfigur in „Breaking Bad“ und wird von Bryan Cranston gespielt. Die Geschichte dieses neo-westlichen Krimis dreht sich um diese Figur. Er ist Chemielehrer an einem Gymnasium, bei dem Lungenkrebs diagnostiziert wird. Um die finanzielle Zukunft seiner Familie zu sichern, bevor er stirbt, wendet er sich der Kriminalität zu und beginnt mit der Herstellung von Crystal Meth. Da er ein introvertierter Charakter ist, der ein ziemlich konventionelles Leben geführt hat, ist seine plötzliche Änderung des Lebensstils etwas schockierend. Diese Fernsehserie war eine der erfolgreichsten Kabelfernsehserien aller Zeiten. Es gewann mehrere Auszeichnungen, darunter zwei Golden Globes, zwei Critics’ Choice Awards, zwei Peabody Awards, vier Television Critics Association Awards, acht Satellite Awards und 16 Primetime Emmys.

12. Poussey Washington - Orange ist das neue Blaczu

Diese Comedy-Drama-Webfernsehserie wird manchmal mit OITNB abgekürzt. Poussey Washington war in den Staffeln eins bis vier eine der Hauptdarsteller und kehrte in der fünften Staffel als Gast zurück. Die Figur wird von Samira Wiley gespielt. Sie gehört zu den gutmütigen Häftlingen und ist mit Taystee bestens befreundet. Sie ist eigentlich in ihre Freundin verliebt, aber ihre Gefühle werden nicht erwidert, da Taystee hetero ist. Dieser Charakter stirbt in der vierten Staffel, als Officer Bayley sie festhält und sein Knie auf ihren Hals legt. Dies führt zu ihrem Tod durch Erstickung. Dies schockierte die Fans der Show, da sie eine beliebte Figur war. Die Produzenten argumentierten jedoch, dass sie genau aus diesem Grund ausgewählt wurde, in der Handlung zu sterben, da dies eine größere Wirkung haben würde.

11. Wilson – Heimwerken

„Home Improvement“ war eine der beliebtesten Sitcoms der 1990er Jahre. Es lief zwischen 1991 und 1999 für 204 Episoden in acht Staffeln. Es spielte Tim Allen als Tim Taylor und Earl Hindman spielt die Rolle von Wilson W. Wilson, Jr., der Tims Nachbar ist. Ein möglicher Grund, warum dieser Charakter so introvertiert ist, ist, dass seine Eltern ihn als Kind nicht mit den Nachbarn sprechen ließen. In der Serie unterhält er sich jedoch gerne mit Tim über den Gartenzaun. In den meisten Episoden der Serie hilft Wilson den Taylors in irgendeiner Weise. Wilson ist Witwer, also lebt er allein. In den früheren Episoden war die untere Hälfte von Wilsons Gesicht immer vom Gartenzaun verdeckt. Dies wurde zu einem Gag in der Show. Auch wenn er sich nicht auf der anderen Seite des Zauns befindet, wird die untere Hälfte seines Gesichts von einem anderen Gegenstand verdeckt.

10. Tyrion Lannister - Game of Thrones

„Game of Thrones“ ist eine erfolgreiche HBO-Serie. Dieses Fantasy-Drama wurde von David Benioff und D.B. Weiss. Es basiert auf der Romanreihe „A Song of Ice and Fire“ von George R. R. Martin. Tyrion Lannister ist einer der Hauptcharaktere dieser Serie. Er ist auch als „der Kobold“ und „der Halbmann“ bekannt. In der Serie wird dieser Charakter von Peter Dinklage dargestellt. Tyrion ist ein Mitglied des Hauses Lanniser von Caterly Rock und er ist ein Zwerg. Obwohl er belesen und witzig ist, ist Tyrion ein Außenseiter in der Gesellschaft und dies hat ihn dazu gebracht, introvertiert zu werden. Sein Charakter ist einer der beliebtesten der Serie. Dinklage hat für seine Darstellung dieser Figur sowohl einen Primetime Emmy als auch einen Golden Globe Award gewonnen.

9. Liz Lemon - 30 Rock

„30 Rock“ ist eine satirische Sitcom, die von 2006 bis 2013 auf NBC ausgestrahlt wurde. Liz Lemon ist die Hauptfigur der Serie und wird von Tina Fey gespielt, die auch die Schöpferin von „30 Rock“ ist. Fey basierte die Serie auf ihren persönlichen Erfahrungen als Chefautorin von „Saturday Night Live“. In der Serie ist sie auch Chefautorin einer fiktiven Comedy-Serie namens 'The Girlie Show'. Andere, die in dieser Serie mitgespielt haben, sind Alec Baldwin, Tracy Morgan, Jane Krakowski, Jack McBrayer und Scott Adsit. Liz Lemon wird als Besserwisserin mit sexueller Angst beschrieben. Obwohl sie eine sehr begabte Schriftstellerin ist, gilt sie als Geek und hat nur sehr wenige soziale Fähigkeiten. Sie ist auch sehr unsicher und macht sich oft Sorgen, was andere von ihr halten. Tina Fey wurde für ihre Auftritte als Liz Lemon mehrfach ausgezeichnet.

8. Temperance ‘Bones’ Brennan-Bones

„Bones“ ist eine Serie zu Verbrechensverfahren, die zwischen 2005 und 2017 auf Fox ausgestrahlt wurde. Die Serie handelt von forensischer Anthropologie und forensischer Archäologie. Es basiert lose auf der Arbeit von Kathy Reichs, einer forensischen Anthropologin, und die Serie wurde von Hart Hanson erstellt. Die Hauptfigur der Show ist Temperance Brennan, die ihren Freunden als 'Bones' bekannt ist. Sie wird von Emily Deschanel gespielt. Andere Hauptrollen in der Serie sind David Boreanaz, Michaela Conlin, Eric Millifan und T.J. Thyne. Obwohl Temperance eine brillante und aufschlussreiche Anthropologin ist, fehlt es ihr an sozialen Fähigkeiten und ihre soziale Unfähigkeit zeigt sich oft in ihren Interaktionen mit Arbeitskollegen. Ihr Mangel an verbalen Kommunikationsfähigkeiten brachte ihr beim FBI den Ruf ein, mit ihr schwer zu arbeiten zu sein.

7. Willow Rosenberg – Buffy the Vampire Slayer

„Buffy the Vampire Slayer“ ist eine übernatürliche Dramaserie, die von Joss Whedon erstellt wurde. Es spielte Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle eines Teenagers, der Vampire tötet. Bei ihrer Suche wird sie oft von Freunden unterstützt, darunter Willow Rosenburg, die von Alyson Hannigan gespielt wird. Die Macher der Show haben diesen Charakter als buchstäblich, naiv, zerstreut und ein Mauerblümchen beschrieben. Sie hat jedoch eine andere Seite ihrer Persönlichkeit, die weniger introvertiert ist. Zum Beispiel zeigt sie oft ein eher jungenhaftes Verhalten. Alyson Hannigan ist auch für ihre Rolle als Michelle in der Filmreihe „American Pie“ bekannt.

6. Sheldon Cooper – Die Urknalltheorie

Sheldon Cooper, gespielt von Jim Parsons, ist einer der introvertierten Charaktere in einer Sitcom. Er ist einer der Hauptdarsteller der Erfolgsserie „The Big Bang Theory“. Der Charakter ist ein hochintelligenter Physiker, der an der Universität arbeitet. Das tägliche Leben fällt ihm sehr schwer, da er Abläufe festgelegt hat und mit sozialen Interaktionen kämpft. Obwohl er seinen Freundeskreis toleriert, findet er vieles von ihrem Verhalten lästig und unverständlich. Sheldon Cooper genießt seine eigene Gesellschaft mehr, als Zeit mit anderen zu verbringen. Er war Single in der früheren Serie der Sitcom, entwickelte aber schließlich eine Beziehung mit der Neurowissenschaftlerin Dr. Amy Farrah Fowler. Sie hat ihm geholfen, ein besseres Verständnis für menschliche Interaktionen und Beziehungen zu entwickeln. Trotz seiner Skurrilität lieben Fans von „The Big Bang Theory“ Sheldon Cooper.

5. Tina Belcher – Bobs Burger

„Bob’s Burgers“ wurde von Loren Bouchard kreiert und ist eine animierte Sitcom, die sich um das Leben der Familie Belcher und ihres Burger-Restaurants dreht. Die Familie Belcher besteht aus den Eltern Bob und Linda, ihrer ältesten Tochter Tina und ihren jüngeren Kindern Gene und Louise. In der ersten Folge hieß es, Tina sei autistisch, aber das haben ihre Eltern geleugnet. Ihr Charakter ist unverwechselbar, da sie eine tiefe, monotone Stimme hat. Sie ist ein introvertierter Charakter, der mit dem Eintritt in die Kindheit zu kämpfen hat und sehr zurückhaltend ist. Sie arbeitet Teilzeit im Familienrestaurant. Der Charakter wird von Dan Mintz geäußert und wurde ursprünglich als männliche Rolle geschrieben. Die Serie wurde im Januar 2011 auf Fox uraufgeführt und über acht Staffeln mit 137 Episoden ausgestrahlt.

4. Daria Morgendorffer- Daria

„Daria“ ist eine animierte Sitcom für Erwachsene, die von Glenn Eichler und Susie Lewis erstellt wurde. Es ist ein Spin-off von 'Beavis and Butt-Head', einer Zeichentrickserie von Mike Judge. In dieser Serie erschien die Figur Daria zum ersten Mal. Die Richterin stimmte der Veröffentlichung des Charakters zu, da Eichler und Lewis der Meinung waren, dass der Charakter ihrer eigenen Serie würdig sei. Es handelt von einer Teenagerin namens Daria Morgendorffer, die von Tracy Grandstaff gesprochen wird. Die Geschichten drehen sich um ihre täglichen Erfahrungen in der Schule und zu Hause mit ihrer Familie. Sie ist ein pessimistischer, unmoderner, intelligenter, zynischer und sarkastischer Teenager, dem ihre Familie peinlich ist und der Schwierigkeiten hat, Beziehungen zu ihren Mitschülern aufzubauen.

3. Dexter Morgan - Dexter

Dexter Morgan ist die Hauptfigur der Krimiserie „Dexter“. Morgan ist ein forensischer Techniker, der für das fiktive Miami Metro Police Department arbeitet und ein Serienmörder wird. Die Serie basiert auf dem Roman „Darkly Dreaming Dexter“ von Jeff Lindsay. Die Rolle von Dexter Morgan wird von Michael C. Hall dargestellt. Er zeigt während der gesamten Serie ein Verhalten, das zeigt, dass er mit menschlichen Interaktionen und dem Aufbau von Beziehungen zu anderen Menschen kämpft. Tiere mögen diesen Charakter nicht einmal und dies wird in mehreren Situationen in der gesamten Serie gesehen. Er gibt offen zu, dass er keine Gefühle in der Show hat. Im Gegensatz zu vielen der Charaktere auf dieser Liste, die populär geworden sind, ist Dexter nur in dem Sinne beliebt, dass die Zuschauer ihn für sein Verhalten hassen, und dies hat ihn faszinierend gemacht, zuzusehen. Andere, die in dieser Serie mitgespielt haben, sind Rita Bennett, Debra Morgan, James Doakes, Maria LaGuerta und Angel Batista.

2. Ron Swanson – Parks und Erholung

Ron Swanson ist eine der Hauptfiguren in „Parks and Recreation“. Dies ist eine politische Satire-Fernsehserie, die von 2009 bis 2015 auf NBC ausgestrahlt wurde und aus 125 Episoden über sieben Staffeln bestand. Die Serie handelt vom Parks Department in einer fiktiven Stadt in Indiana. Swanson wird von Nick Offerman porträtiert und andere, die in dieser Serie mitspielen, sind Amy Poehler, Rashida Jones, Paul Schneider, Aziz Ansari, Aubrey Plaza und Chris Pratt. Ron Swanson ist der Direktor der Parks and Recreation Department und der Vorgesetzte vieler anderer Charaktere in der Serie. Er neigt dazu, sich von seinen Mitarbeitern zu distanzieren und glaubt, dass die Abteilung, für die er arbeitet, aufgrund seiner starken politischen Ansichten gar nicht existieren sollte. Er ist ein überzeugter Libertär, der dafür bekannt ist, trocken und männlich zu sein. Er hat zwei Ex-Frauen, vor denen er Angst hat, und dies hat ihm eine seltsame Einstellung zu Frauen gegeben. Obwohl er behauptet, sich nicht für das Privatleben seiner Kollegen zu interessieren, sind sie ihm tatsächlich sehr wichtig.

1. Arya Stark – Game of Thrones

Einer der introvertiertsten Charaktere aus dem Fernsehen der aktuellen Zeit ist Arya Stark aus „Game of Thrones“. Sie ist eine der wichtigsten Charaktere sowohl im Buch als auch in der Serie und ist auch eine der beliebtesten Charaktere unter Fans der HBO-Serie. Die Figur wird von Maisie Williams dargestellt, die für ihre Darstellung dieser Figur für viele Preise nominiert wurde. Arya hat mehrere Talente, darunter Hauswirtschaft, Mathematik und Reiten. Sie ist die jüngere Tochter von Eddard und Catelyn Stark. Sie interessiert sich nicht für Aktivitäten, die typischerweise mit kleinen Mädchen aus adeligen Familien in Verbindung gebracht werden. Stattdessen zeigt sie mehr Interesse daran, alleine zu erkunden. Ihre eigene Mutter beschreibt sie als schwer zu zähmen. Andere, die in dieser Erfolgsserie mitgespielt haben, sind Nikolaj Coster-Waldau, Lena Headey, Emilia Clarke, Iain Glen und Aidan Gillen.