Die Top 6 der berüchtigtsten neuen Jack-Matches



Wenn Sie ein Wrestler im Ring sind und Ihr Herz keinen Schlag aussetzt, wenn die Eröffnungstakte von Dr. Dre & Ice Cubes „Natural Born Killaz“ aus dem Lautsprecher laufen, lügen Sie. New Jack verstarb leider im Mai 2021, aber er wird für immer als einer der gewalttätigsten und berüchtigtsten Wrestler bekannt sein, die jemals in den quadratischen Kreis eingetreten sind, mit vernichtenden Promos und einer unmissverständlichen Haltung sowie einigen extremen Gewalttaten seine Gegner.

Liebe ihn oder hasse ihn, New Jack war eine fesselnde Figur in der Branche, und hier sind 6 seiner berüchtigtsten Spiele.

6. Der amerikanische Gangsta-Tatort – All-Star Wrestling (2010)

Im Jahr 2010 war New Jack auf einer lokalen Independent-Show in Florida, wo er Waren verkaufte und Autogramme gab, als er hörte, wie der Ansager den Namen The American Gangstas verwendete, ein sehr ähnlicher Name wie The Gangstas, den New Jack in den 90er Jahren mit Mustafa gründete. Dies machte New Jack wütend, der in den Ring stürmte und das junge Tag-Team rief, bevor er sie zu einem Match herausforderte. Es ist schwer zu sagen, ob es sich um ein Werk oder einen Dreh handelte, aber das folgende Spiel ließ wenig Raum für Interpretationen.

Bekannt als der amerikanische Gangsta-Tatort, benutzte New Jack verschiedene Waffen, von einer Gabel bis zu einer Kralle im Wolverine-Stil, um die beiden jungen Wrestler in einem sehr einseitigen Kampf in Blutlachen zurückzulassen. Ob dieses Match so geplant war oder nicht, werden wir nie erfahren, aber die American Gangstas haben nach dieser schicksalhaften Nacht mit dem Original Gangsta wahrscheinlich ihre Lebensentscheidungen überdacht.

5. Der Danbury Fall-Vorfall – ECW Living Dangerously (2000)

Im Jahr 2000 stand New Jack Vic Grimes beim Living Dangerously PPV der ECW gegenüber. Während des Spiels ging ein geplanter Spot schief, nachdem Vic Grimes kalte Füße bekommen hatte, als die beiden von einem Balkon auf einige aufgestellte Tische springen sollten. New Jack entschied, dass die Stelle weitergehen sollte und zog Vic Grimes vom Balkon. Leider landete Vic Grimes auf New Jacks Kopf und brach seinen Schädel auf dem Betonboden, was dazu führte, dass Gehirnflüssigkeit aus seiner Nase sickerte und dauerhafte Blindheit in einem seiner Augen verursachte. Diese Verletzung ließ New Jack für fast ein Jahr außer Gefecht, während Vic Grimes nicht überprüfte, wie es New Jack ging, und sogar damit prahlte, ihn verletzt zu haben. Und wie Sie später in dieser Liste sehen werden, war das kein kluger Schachzug von Vic Grimes.



4. Vs William Jason Lane – Thunder Wrestling Federation (2004)

Im Jahr 2004, erneut in Florida, befand sich New Jack nach einem Match mit William Jason Lane in heißem Wasser und wurde wegen versuchten Mordes angeklagt. Zu Beginn des Matches 'versteifte' Lane New Jack, einschließlich eines Kopfstoßes auf die Nase. Dieser verärgerte New Jack, der eine Klinge aus seiner Tasche zog und Lane mehrere Male erstach. Die Anklage wurde schließlich fallen gelassen, nachdem New Jack zugestimmt hatte, ihre „Fehde“ auf die Straße zu bringen und von ihrer Bekanntheit zu profitieren. Es stellte sich heraus, dass New Jack Lane nur geschmeichelt hatte, um die Anklage fallen zu lassen, und verließ Florida nach seiner Freilassung schnell.



3. Vs Gypsy Joe – Unabhängige Show (2003)

Im Jahr 2003 traf New Jack bei einer Independent-Show auf den erfahrenen Hardcore-Wrestler Gypsy Joe. In den ersten Momenten des Spiels verkaufte Gypsy Joe Jacks Beleidigung nicht. Wie erwartet war New Jack darüber nicht glücklich und beschloss zu testen, wie hardcore Gypsy Joe wirklich war. Zu seiner Ehre wurde der 69-Jährige von New Jack geschlagen, in Stühle geworfen und sogar mit einem Baseballschläger über den Kopf geschlagen. Schließlich wurde das Match abgebrochen und das Match wurde unter Wrestling-Fans berüchtigt und wird noch heute diskutiert.



2. Vs Vic Grime in einem Scaffold-Match – XPW (2002)

Erinnerst du dich, als Vic Grimes New Jack verletzte und dann damit prahlte? Nun, das ist Vic Grimes passiert. Nach der Schließung der ECW im Jahr 2001 standen sich beide Wrestler bei XPW unter Vertrag und standen 2002 in einem Scaffold-Match gegenüber. Bei einem Gerüstmatch wird ein Gerüst über dem Ring gebaut, oft in einer Höhe von 20-40 Fuß. Unter dem Gerüst befanden sich 12 Tische, die im Ring übereinander gestapelt waren. Während des Kampfes kletterten beide Ringer auf das Gerüst, ungefähr 9 bis 10 Meter in die Luft. New Jack zog einen Taser heraus und benutzte ihn bei Vic Grimes, wodurch er sich nicht bewegen konnte. Dann fuhr er fort, Grimes vom Gerüst zu werfen, verfehlte alle Tische bis auf einen, bevor er die Seile traf und zurück in den Ring prallte, wodurch sein Knöchel brach. New Jack behauptet, sein Plan war es, ihn weit genug zu werfen, dass er die Tische vollständig verfehlt und entweder auf dem Spannschloss oder dem Betonboden darunter landet, was möglicherweise zum Tod von Vic Grimes führt.



Wenn es um New Jack geht, ist es schwer zu sagen, ob er tatsächlich die Absicht hatte, Vic Grimes zu töten, aber wir wären nicht überrascht, wenn er es täte.

1. Der Zwischenfall im Nahverkehr – ECW (1996)

Die Namen New Jack und Mass Transit werden für immer miteinander verbunden sein, und das wahrscheinlich nicht aus dem besten Grund. Bei einer ECW-House-Show standen New Jack und Mustafa, auch bekannt als The Gangstas, in einem Tag-Team-Match gegen D-Von Dudley und Axl Rotten. Axl Rotten konnte aus unbekannten Gründen nicht an der Show teilnehmen. Ein junger Möchtegern-Wrestler namens Erich Kulas besuchte die Show und schaffte es, sich auf die Karte zu setzen. Nachdem er über sein Alter und seine Erfahrung gelogen hatte, war er tatsächlich ein 17-jähriger ohne Erfahrung, er wurde anstelle von Axl Rotten in das Match aufgenommen.



Während des Kampfes ging New Jack in die Stadt auf Kulas und benutzte einen Scalper, um ihn aufzuschneiden oder mit einer Klinge zu schneiden, wodurch eine übermäßige Menge Blut aus der tiefen Wunde floss. Schließlich wurde New Jack festgenommen und stand wegen des Angriffs vor Gericht, wurde jedoch schließlich von der Anklage freigesprochen. Einige Jahre später starb Erich Kulas leider an den Folgen einer Magenbypass-Operation.