Die fünf besten Lynyrd Skynyrd-Songs aller Zeiten

Die legendäre Southern-Rock-Band Lynyrd Skynyrd hat gerade den letzten Abschnitt ihres letzten Konzerts angekündigt. Die Tour beginnt am 4. Mai in West Palm Beach, Florida und endet am 2. September in der Heimatstadt der Band in Jacksonville, Florida, im EverBank Field. Sänger Johnny Van Zant und Gitarrist Ricky Medlocke kündigten die „Last of the Street Survivors Farewell Tour“ während der jährlichen „State of the Franchise“-Präsentation der NFL von Jacksonville Jaguar am 21. April an. Die Tourankündigung versprach das Beste aus der klassischen Rockmusik der Band und besondere Gäste , Kid Rock und Jason Aldean.


Die Tour ehrt das fünfte und letzte Studioalbum der Band, 1977 Platin 'Street Survivors'. Das Album wurde nur 3 Tage nach dem Absturz eines gecharterten Flugzeugs der Band veröffentlicht, bei dem die drei Bandmitglieder Ronnie Van Zant, Steve Gaines und Cassie Gaines getötet wurden. Der stellvertretende Road Manager der Band sowie der Pilot und Co-Pilot starben ebenfalls. Überlebende Bandmitglieder und Crew wurden schwer verletzt. Das Flugzeug stürzte in einem Sumpf in der Nähe von Gillsburg, Mississippi, ab, als sie ihre Band zu ihrem nächsten Tourtermin von South Carolina nach Louisiana brachte. Die Band hat auf Tourneen mit überlebenden Mitgliedern und Ronnie Van Zants Bruder Johnny gelebt. Die Legende von Lynyrd Skynyrd wird für Fans der Southern Rock Band weiterleben.

Hier ist ein Blick auf die Top 5 Lynyrd Skynyrd-Songs aller Zeiten.

Freier Vogel

„Freebird“ wurde 1973 veröffentlicht und ist das beliebteste Lied von Lynyrd Skynyrd. Das Lied wurde zu Ehren des Musikers Duane Allman geschrieben, der 1971 bei einem Autounfall ums Leben kam. Der Song gilt als der Signature Song der Band und wird in seiner Gesamtheit von 14 Minuten am Ende jedes Konzerts gespielt. Allen Collins schrieb die Melodie und laut Bandmitglied Gary Rossington schrieb Ronnie Van Zant den Text in nur wenigen Minuten. Die Powerballade beginnt mit einer langsamen Melodie und nach der Hälfte beginnt das Gitarrenriff. Es ist bis heute einer der gefragtesten Rocksongs. Der Billboard-Top-Song ist auch auf Platz 3 der Greatest Guitar Solos von Guitar World zu hören.


Sweet Home Alabama

Sweet Home Alabama debütierte 1974 auf Lynyrd Skynrds zweitem Album „Second Helping“. Der Song erreichte die Top 10 der US-Charts. Es wurde von Ronnie Van Zant als Reaktion auf Neil Youngs Alabama und Southern Man geschrieben, die die Geschichte der Sklaverei und des Rassismus im amerikanischen Süden kritisch kritisierten. Das Lied handelt vom Stolz des Südens, fügt aber eine Entschuldigung der Band für die vergangene Geschichte des Südens hinzu, einschließlich Satire und einer spöttischen Zeile über den Gouverneur der Rassentrennung, George Wallace. Kid Rock hat den Song 2008 „All Summer Long“ gesampelt. Der Song führte die Charts erneut an und wird heute als offizieller Slogan des Staates Alabama verwendet.


Wie heißen Sie

Ronnie Van Zant und Gary Rossington schrieben What’s Your Name basierend auf einer wahren Begebenheit. Während der Tour tranken die Bandmitglieder in einer Hotelbar, als einer ihrer Roadies um ein Mädchen in Streit geriet. Die Band wurde aus der Bar geworfen, ging aber in einen anderen Raum, um ihre Party fortzusetzen. Der Song war der Eröffnungstrack des letzten Albums der Band im Jahr 1977. Das Video wurde nach dem Flugzeugabsturz veröffentlicht, bei dem mehrere Bandmitglieder ums Leben kamen. Es zeigt die Band auf Tour mit Ronnies Bruder Johnny mit einem Blick hinter die Kulissen der Tour und endet mit Ronnies typischem Hut, der auf einem Mikrofon ruht.


Dieser Geruch

That Smell war ein weiterer Hit von Lynyrd Skynyrds letztem Album. Das Lied wurde von Ronnie Van Zant und Allen Collins als Warnung an seine Bandkollegen geschrieben, sich nicht in die Welt der Drogen zu verstricken, die mit der Welt einer Tournee-Rockband einherging. Van Zant befürchtete, dass der Drogen- und Alkoholkonsum der Band rücksichtslos werde und Mitglieder sterben könnten. Ironischerweise ereignete sich der Flugzeugabsturz kurz nach der Veröffentlichung des Albums. Der ikonische Song von Lynyrd Skynyrd war in mehreren Filmen zu sehen, darunter „Joe Dirt“, „Blow“ und „Wild Hogs“.

Gib mir drei Schritte

Gimme Three Steps wurde von Ronnie Van Zant und Allen Collins geschrieben und wurde auf Lynyrd Skynyrds Debütalbum vorgestellt. Der Song ist ein Zungen- und Wangenspiel über das Leben eines Rockstars. Als er mit einem anderen Mann erwischt wird, bettelt das Thema des Liedes um ein paar Sekunden, um um sein Leben zu rennen. Van Zant basiert den Text auf einer tatsächlichen Erfahrung, die er in einer Biker-Bar in Jacksonville, Florida, gemacht hat. Der Freund oder Ehemann der Frau erwischte Van Zant beim Tanzen und zog eine Waffe auf ihn. Van Zant flehte den Typen wirklich an, ihm einen Vorsprung vor der Tür zu verschaffen.