Die fünf besten Momente aus der 8. Staffel von Archer


Als Spionageshows ist Archer vielleicht eine der beliebtesten und Staffel 8 war nicht zu verachten. Die gesamte Besetzung hatte von Anfang an Leute ins Rollen gebracht und wollten mehr von den Possen der Hauptfigur sehen, und sie hat noch nicht nachgelassen. Einige Leute hätten vielleicht gedacht, dass Archer etwas sein würde, das ohne viel Aufsehen da und verschwunden wäre, aber bisher hat es viel länger gedauert, als irgendjemand für möglich gehalten hätte. Das Komische daran ist, dass sich die Show im Laufe ihres Laufes verändert hat und dank der Hauptfiguren und ihrer sehr ausgeprägten Manierismen immer noch dieselbe ist.

Hier sind einige der besten Clips aus Staffel 8.

Staffel 8 Ep2


Die Heiterkeit der Show kommt daher, dass man fast erwartet, dass es ernst ist, aber dann geht es so aus den Fugen, dass man nicht anders kann, als zu lachen. Sogar die Promos reichen aus, um eine Person zum Lachen zu bringen, während sie versucht, zwischen den Heiterkeitsstürmen herauszufinden, was in der nächsten Episode passieren wird. Eine Sache, die Sie nach der ersten Episode über Archer wissen sollten, ist jedoch, dass es definitiv für Erwachsene bestimmt ist.

Staffel 8 Ep1


Wenn Archer im Koma liegt, könnte man meinen, dass die Show etwas langsamer wird, aber wenn er die Traumland-Sequenz betritt, ist es viel mehr dasselbe, da er nicht an so etwas wie ein Koma gebunden sein wird. Ab und zu wird Archer zwar etwas ernster, aber dann kommt das Lustige wieder und schlägt die ernsteren Aspekte der Show wie ein Kartenhaus beiseite.


Staffel 8 Ep4

Für jemanden in seiner Branche scheint Archer manchmal ein wenig zimperlich, aber dann könnte jedem, der gesagt wird, dass er den Finger von jemandem nehmen muss, um ein Lösegeld zu sichern, genauso sein. Außerdem neigen Sie nicht dazu, Archer die ganze Zeit in dieser Art von Zustand zu sehen, vielleicht muss sich der Typ nur lange ausruhen, bevor er jemanden hinaustreibt, um eine Lösegeldforderung zu erfüllen. Aber hey, wer braucht schon Ruhe, wenn man Medikamente hat?

Staffel 8 Ep8


Archers Gespräche mit dem Verstorbenen lassen anscheinend zu wünschen übrig, da seine Entscheidungsfähigkeit manchmal nicht ausreichend ist. Seine berührenden Momente sind ein bisschen seltsam und schaffen es ohne Zweifel, ein paar Augenbrauen zu heben, aber trotz allem ist es für diese Show immer noch berührend. In der Zwischenzeit scheint die Show es zu genießen, die emotionale Leiter auf und ab zu steigen, um sie ein wenig aufrichtiger erscheinen zu lassen.

Staffel 8 Ep6

Es gibt viele bewegliche Teile von Archer, die dazu neigen, unabhängig zu agieren, bis es an der Zeit ist, dass sie zusammenkommen und als zusammenhängende Einheit agieren. Wie das Gerät manchmal aussieht, ist sehr fragwürdig, aber es sorgt für Lacher und hat es seit einiger Zeit geschafft, viele Leute zu unterhalten. Dies ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es hat sicherlich das Zeug dazu, die meisten Leute mindestens einmal zum Lachen zu bringen.

Es ist eine seltsame Show, um ehrlich zu sein, aber es funktioniert.