Die fünf häufigsten Verwendungen von „Carol of the Bells“ in Filmen


Das atemberaubende Stück „Carol of the Bells“ wurde 1914 von Mykola Leontovych komponiert und ist seitdem ein zeitloser Klassiker. Während seiner vielen Verwendungen wurde es im Fernsehen, Film und an verschiedenen anderen Orten eingesetzt, wo es bemerkenswert kraftvoll und fast immer gerade kraftvoll genug war, um als wirklich wundersames Werk angesehen zu werden. In einigen Fällen wurde es hinzugefügt oder neu gemischt, um es ein wenig besser in die aktuellen Einstellungen einzupassen. Es hat immer die gleiche Kraft wie seine Originalversion.

Hier sind ein paar Filme, die die Melodie auf meisterhafte Weise verwenden, um das Erlebnis zu verbessern.

5. Der Weihnachtsmann

Manchmal kann man das Schicksal nicht bekämpfen. Die Melodie taucht früh im Film auf und wird dann nicht mehr gehört, aber sie gibt das Tempo für Veränderungen in diesem Film vor, wie etwas am Horizont, das Sie vielleicht nicht sehen, aber es sieht Sie und es kommt. Das klingt fast wie eine Zeile für einen Horrorfilm, aber der Weihnachtsmann ist ein schicksalhafter Film, in dem Scott Calvin dringend eine Möglichkeit braucht, sich wieder mit seinem Sohn zu verbinden, und dies erhält er, wenn er den Mantel des Weihnachtsmanns erhält.


4. Die Muppets

Das ist also die alberne Seite der Melodie. Die Muppets sind nicht dafür bekannt, alles zu ernst zu nehmen und das ist eigentlich großartig, denn diesen Film ernst zu nehmen wäre eine schlechte Idee gewesen. Stattdessen parodieren sie diesen Song genau so, dass er funktioniert und dennoch als einzigartiges Stück gilt, das sich in fast jedes Genre einfügt.


3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban

https://www.youtube.com/watch?v=kagXP2e8pyM


Sagen Sie es, Sie würden Harry Potter nicht wirklich mit einem Weihnachtslied in Verbindung bringen, oder? Es ist okay, solange du kein Christentum hineinsteckst, dann sollte es dir gut gehen. Natürlich verleiht es dem Film etwas, nur weil es ein Klassiker ist und eine Menge Kraft hat, wenn der Track in Gang kommt. Es ist also ein Weihnachtstrack, der nicht so wichtig ist, wenn man bedenkt, dass sie Weihnachten in der Zaubererwelt haben. Ich würde auf die Theorie eingehen, wie das Christentum mit Zauberei zusammenpasst, aber ah, ja, lass uns nicht.

2. Ein Weihnachtslied

Ein Klassiker für einen Filmklassiker. Es hilft, dass sowohl der Song als auch der Film so viele verschiedene Male auf so viele verschiedene Arten gedreht wurden. Auf diese Weise können sie sich gegenseitig über den Kulturschock hinweg helfen, der normalerweise auftritt, wenn ein Klassiker neu aufgelegt wird, und wieder ausspucken, damit die Öffentlichkeit urteilt. Dieser Film enthält jedoch eine sehr talentierte Besetzung und der Song selbst ist jetzt viel kraftvoller, nachdem er verändert und aktualisiert wurde.

1. Allein zu Hause


In letzter Zeit ist dies wahrscheinlich eine der besten Verwendungen dieses Liedes bis heute. Der Film ist immer noch irgendwie veraltet, aber der Song lässt beim Zuschauer keinen Zweifel daran, dass es an der Zeit ist, sich auf den Kampf vorzubereiten, sobald Kevin diese Kirche verlässt. Könnten nur echte Einbrecher mit solch einfachen Fallen vereitelt werden, dann würde die Einbruchsrate vieler Staaten dramatisch sinken. Denken Sie nur, wenn alles, was Sie brauchen, ein Boden voller Mikromaschinen und ein paar Farbdosen wäre, könnten wir uns alle sicherer fühlen.

Carol of the Bells ist schlicht und einfach ein großartiges Lied. Jeder Film, an dem es befestigt wird, ist besser für seine Zugabe.