Die häufigsten Verwendungen von Stone Temple Pilots-Songs in Filmen oder im Fernsehen

Diese Band weckt Erinnerungen an Schulzeiten, als Grunge noch eine Sache war und Bands wie diese noch die Charts rissen. Sie waren nicht unbedingt Grunge, aber sie waren da und galten als Teil der gleichen Ära und mussten viel konkurrieren, um aufzufallen. Sobald sie es jedoch taten, schaffte es STP eine Zeit lang ziemlich regelmäßig in die Charts. Sie galten seit langem als einer der heißesten Acts aus Kalifornien, aber leider schwand ihre Popularität, als sie Scott Weiland los wurden. Der Leadsänger von STP hatte sein ganzes Leben lang große Probleme, viele davon mit Drogen, und war eine Weile mit der Band unterwegs, bevor sie sich 2013 endgültig trennten. Seitdem ist ihr Sound einfach nicht mehr waren die gleichen, obwohl sie immer noch nicht so schlimm sind. Leider verstarb Weiland 2015 an einer Überdosis Drogen. Während er nur ein Teil der Band war, war er ihre Stimme und ein großer Teil der Gründe, warum sie so begehrt waren.


Da er sich trennt und dann vorbeigeht, sind die Dinge einfach nicht mehr so wie zuvor.

5. Das ist 40-Vaseline

Als jemand, der sich dieser Zahl nähert, ist dieser Film wirklich ein Hit, denn obwohl das Alter nur eine Zahl ist, lässt die Idee, das vierte Lebensjahrzehnt zu erreichen, viele Leute sich fragen, was sie mit ihrem Leben gemacht haben. Diese Frage wird immer häufiger gestellt, wenn wir sehen, dass die jüngere Generation so viel mehr tut, als wir es uns jemals erträumt hätten. Denken Sie jedoch daran, dass wir genauso waren und die gleichen Blicke von den Erwachsenen unserer Zeit bekamen.

4. Beavis & Butthead-Plüsch


Dies ist der Song, der viele STP-Fans auf die Band aufmerksam gemacht hat. Es war einer der Songs, der bei seinem ersten Erscheinen am meisten gespielt wurde und einer der wenigen, die man mit etwas Glück immer noch gelegentlich im Radio hören kann. Ihr Sound war in den Tagen ihres ersten Albums schwer genug, dass man glauben konnte, dass sie noch eine Weile bleiben würden. Genau das taten sie auch, bis sie sich 2002 für mehrere Jahre trennten.

3. Samstagabend Live-Creep


Das war ein gewöhnungsbedürftiger Song, da er nicht wirklich zu den anderen STP-Tracks zu passen schien, die härter waren und Weiland weniger dazu neigten, einfach im Takt mitsingen zu lassen. Es wurde zu einem Favoriten vieler Leute, entweder wegen seiner Botschaft oder seines sanften Gefühls, alles hing von der Person ab. Aber wie gesagt, es war eine Umstellung für Fans, die an die härteren Songs gewöhnt waren.

2. Unplugged-Wicked Garden


Unplugged war eine MTV-Idee, die 1989 begann und über einen langen Zeitraum andauerte. Künstler und Bands kamen auf die Bühne und spielten ihre Songs live und ohne so viel Effekt wie normalerweise in einem Video oder auf einer Live-Bühne . Es hat sich durchgesetzt und einige sehr bemerkenswerte Bands und Künstler wie STP, Nirvana, Eric Clapton und viele andere angezogen.

1. Die Krähe-Große Leere

Es lohnt sich, einen klassischen Sound in einem klassischen Film zu haben. Ob Sie The Crow mochten oder nicht, spielt keine Rolle, es ist ein Kultklassiker, den die Leute immer noch für den Film selbst und für den Soundtrack genießen. Es ist Teil eines großen Erbes für die STP-Fans der alten Schule.

Stone Temple Pilots waren damals einfach großartig.