Denken außerhalb der Recycling-Box

Warten! Werfen Sie diese Flasche nicht einfach in den Papierkorb. Sie könnten es verwenden, um Ihre eigene private Insel zu bauen. Überall auf der Welt finden die Menschen bemerkenswerte - und manchmal verrückte - neue Wege, um unserer Umwelt zu helfen. Hier sind einige unserer Favoriten.


Öko-Insel leben

Nehmen Sie etwa 250.000 gebrauchte Plastikflaschen. Sperrholz, Bambus und Sand hinzufügen; und - presto - Sie haben ein zweistöckiges Haus auf Ihrer eigenen einsamen Insel.

1998 begann Richart Sowa auf einer schwimmenden künstlichen Insel vor der Küste Mexikos mit dem Bau seines eigenen tropischen Paradieses. Er füllte die Netze mit den Flaschen, um die Insel über Wasser zu halten, und fügte Mangroven und andere Pflanzen hinzu, um die Insel kühl zu halten. Er kochte auf einem solarbetriebenen Herd und sammelte Regenwasser zum Baden.

Leider wurde 'Spiral Island' während des Hurrikans Emily im Jahr 2005 an Land gespült. Das hat Sowa nicht davon abgehalten, auf einer zweiten Insel in der Nähe von Isla Mujeres, Mexiko, zu arbeiten.


Zu den Vögeln gehen

Machen Sie etwas Innovatives mit einem alten Computer. In Australien nimmt Bauer Rex Harris die Schalen von alten Macintosh-Computern, stützt sie auf große Stangen und verwendet sie als Vogelhäuschen. Er sagt, dass die Belüftung an der Vorder- und Rückseite der Computer sie ideal für Nistkästen macht.


Harris bevorzugt den originalen All-in-One-Macintosh von 1984, den er auf Flohmärkten und im Flohmarkt findet. Bisher haben die Vogelhäuschen Turmfalken, Schlachtvögel und den farbenfrohen Papagei der östlichen Rosella angezogen.

Die Kraft der Kacke


Im Bronx Zoo in New York City lautet das Motto: 'Ihr Abfall wird nicht verschwendet.' Normale Toiletten spülen Abfall in ein Abwassersystem. In den Öko-Toiletten des Zoos gelangt Abfall in einen großen Komposttank unter dem Badezimmer. Hier verwandeln rote Würmer, Pilze und Bakterien den Abfall von heute in den Dünger von morgen. Der Boden wird dann verwendet, um Blumen in den Gärten des Zoos zu züchten, die mit überschüssigem Wasser aus den Waschbecken der Toilette bewässert werden. Das Komposttoilettensystem spart bis zu einer Million Gallonen Wasser pro Jahr, das normalerweise zum Spülen der Toiletten verwendet wird.

Oben auf dem Dach

Als der Bürgermeister von Chicago beschloss, das Rathaus mit einem 20.000 Quadratmeter großen Gründach zu versehen, hielten viele Bürger ihn für verrückt. Jetzt sind sie grün vor Neid, da das neue Dach Regenwasser aufnimmt, das Gebäude kühlt und Energiekosten in Höhe von rund 25.000 US-Dollar eingespart hat.

Bürgermeister Richard Daley war so begeistert von diesem Öko-Design, dass die Stadt mehr als 4 Millionen Quadratmeter Dachgärten fertiggestellt hat oder jetzt baut, mehr als alle anderen amerikanischen Städte zusammen. Sogar ein McDonald's, ein Wal-Mart und ein Apple Store haben Gärten auf ihren Gebäuden angelegt. Möchten Sie ein paar Grasflecken mit diesen Pommes? Green4-200x148 'alt =' '/> Wenn Sie die Worte 'recycelte Schuhe' hören, denken Sie wahrscheinlich an die abgenutzten Hand-me-downs Ihres älteren Bruders. Dank einer neuen Firma namens Worn Again können Sie recycelte Schuhe kaufen, die sowohl umweltfreundlich als auch cool sind.


Alle Worn Again-Schuhe werden zu 80 Prozent aus Materialien wie alten Militärjacken, T-Shirts, Kaffeebeuteln und Jeans recycelt. Unsere Favoriten sind der Escape- und der Fahrradschuh aus recycelten Fahrradreifen und gewebten Leder- und Textilfasern.

Abgenutzte Agains sind mit 130 US-Dollar nicht billig, aber der Kauf eines Paares ist eine gute Möglichkeit, der Schuhindustrie mitzuteilen, dass Ihnen die Umwelt am Herzen liegt.

- Mark Anders

Rette den Regenwald des Mittleren Westens

Ein Regenwald in Iowa'green5-200x148 'alt =' '/> Jeder, der eine Handvoll M & Ms gekaut hat, um das letzte Stück Bergpfad zu erklimmen, weiß, dass Zucker einen zusätzlichen Energieschub geben kann. Jetzt sagen Forscher der Saint Louis University, dass der in Ahornsaft oder flachem Soda Pop enthaltene Zucker die nächste Generation von Batterien befeuern kann.

Sie sind nicht nur drei- bis viermal länger haltbar als der typische Lithium-Ionen-Akku (der in Mobiltelefonen, Laptops und iPods verwendet wird), sondern diese süßen neuen Kreationen sind auch biologisch abbaubar. Suchen Sie nach ihnen, um in den nächsten fünf Jahren auf den Markt zu kommen.

Vom Mittel zum Grün

In ganz Amerika werden große verlassene Stadtgebiete, die einst Schandflecken waren, in lustige Stadtparks verwandelt. Im Jahr 2005 begann das Seattle Art Museum, ein leerstehendes Industriegelände in den im letzten Jahr eröffneten Olympic Sculpture Park umzuwandeln.

Im Hafen von Boston war Spectacle Island nur eine Müllkippe. Umweltschützer schlugen vor, den aus „The Big Dig“, einem großen Verkehrstunnel unter der Stadt, ausgegrabenen Schmutz zu nehmen, um die Insel umzugestalten und Pflanzen und Bäume mit Mutterboden zu versorgen. Der 100 Hektar große Park verfügt nun über ein Wegenetz und einen Strand.

In Kürze wird in New York City der Stadtpark High Line eröffnet, früher eine Hochbahnstrecke, die in den letzten 20 Jahren in einem schlechten Zustand war.