Was hat Gabrielle Anwar in letzter Zeit gemacht?

Gabrielle Anwar sollte ein bekanntes Gesicht sein, da sie im Laufe ihrer Karriere in einer Reihe verschiedener Produktionen mitgewirkt hat. Aber zu fragen, was sie in letzter Zeit so gemacht hat, ist relativ, da sie während ihrer gesamten Karriere ziemlich beschäftigt war. Sie begann Mitte bis Ende der 80er Jahre mit ihrer Karriere und hat viele Rollen von den banalsten bis hin zu den grandiosen gespielt, in denen sie als ziemlich gut angesehen wurde, obwohl sie sich nicht an viele Leute erinnert. Persönlich erinnere ich mich an die Rolle, in der ich sie vielleicht zum ersten Mal sah, in Die Drei Musketiere, der Disney-Version mit Tim Curry, Keifer Sutherland, Charlie Sheen , Oliver Platt und natürlich Chris O’Donnell. Sie spielte zu diesem Zeitpunkt Königin Anne und war irgendwie keine der angesehensten Charaktere, nur weil sie eine Nebenfigur war und sonst nichts. Aber ganz ehrlich, sie war wahrscheinlich eine der stärksten Charaktere im Film, obwohl sie sich völlig weiblich verhalten sollte und keine gefährlichen Seiten zeigen konnte. Das ist natürlich etwas, das ihrem Charakter völlig unähnlich zu sein scheint, da sie in anderen Filmen und Fernsehsendungen die unaufhaltsame und sehr unberechenbare Figur war, die zu viele für selbstverständlich halten und nicht für so hart zu halten scheinen.


Das war bei nicht der Fall Verbrennungshinweis jedoch als sie die Rolle der Fiona spielte. Während dieser Show war sie eine Hauptfigur und musste sich von niemandem schimpfen lassen. Sie war schlecht, wenn es darum ging, hart zu sein und auf sich selbst aufzupassen, und es war eine lustige Rolle, sie zu sehen. Etwas an ihrem Charakter scheint darauf hinzudeuten, dass sie genauso hart ist, wie sie aussieht, mental und emotional, wenn nicht physisch. Aber sie auf dem Bildschirm zu sehen, wie sie die Leute nach links und rechts ausführt, als wäre es keine große Sache, war ein Vergnügen, dem viele Fans zustimmen sollten, ist einfach absolut großartig. Ihre Fähigkeit, eine harte und unnachgiebige Person darzustellen, ist ein ernsthafter Segen, der sie durch einige Rollen geführt hat, aber es ist auch beeindruckend, sie umzudrehen und völlig weiblich und sehr respektabel zu sein. So wie ihre kleine, aber wichtige Rolle in Der Duft einer Frau dargestellt wird, kann sie edel und völlig verführerisch sowie charmant und ganz nett sein.

In letzter Zeit war sie ein Teil der Es war einmal . anzeigen , das seit seinen bescheidenen Anfängen einen langen Weg zurückgelegt hat und andere Aspekte der Märchen und Legenden umfasst, an denen die Menschheit so lange festgehalten und als Teil unserer verschiedenen Kulturen festgehalten hat. Es scheint, dass sie eine leicht verzerrte Version von Rapunzel spielt, die viel intriganter und böser ist als die Figur, die wir als Kinder und Erwachsene kennen und lieben. Die früheste Inkarnation von Rapunzel in dieser Show war immer noch jemand, der sich eher dem Heroischen als dem Diabolischen zuneigte, aber die Dinge haben sich in der von Geschichten inspirierten Show geändert und damit auch die Charaktere, wie es scheint. Während viele der Charaktere ihren fröhlichen Weg gegangen sind, sind einige wieder zum Duell zurückgekehrt, in einem epischen Kampf, der diesmal in Seattle stattfindet, aber in einer früheren Version, in der die Schlachtlinien gezogen werden. Lady Tremaine/Rapunzel/Victoria ist anscheinend keine sehr nette Frau und schmiedet Pläne und Pläne, um wie alle anderen ihren eigenen Willen durchzusetzen.

Anwar kann sicherlich genauso gut einen Bösewicht spielen wie einen Helden, und sie kann alles dazwischen spielen. Wie jeder Charakter, der jemals in der Geschichte von Once Upon A Time gekommen und gegangen ist, scheint es, dass ihr Charakter einige erlösende Eigenschaften hat, aber nicht genug, um sie wirklich wie die Heldin erscheinen zu lassen. Vielleicht ist das auch gut so, denn wenn Anwar die Heldin ist, verliert sie ein wenig von ihrer Schärfe, fast so, als ob sie sich nicht wohl dabei fühlt, zu gut zu sein. Es gibt ein gewisses Komfortniveau, das manche Leute beim Spielen von Charakteren haben, die auf einem schmalen Grat zwischen Ordnung und Chaos liegen, und Anwar hat gezeigt, dass sie diese Linie mit Leichtigkeit nach unten kippen kann und nur in eine der beiden Seiten eintaucht, wenn sie es unbedingt muss. Das könnte der Grund sein, warum sie einer meiner persönlichen Favoriten ist, es gibt nichts Schöneres, als die Grenze zwischen Ordnung und Chaos zu überschreiten, und viele Schriftsteller würden dem hoffentlich zustimmen.

Was ihr Privatleben angeht, hat sie erst 2015 wieder geheiratet und sie und ihr Mann leben jetzt in Palm Island, Florida. Was die Schauspielerei angeht, war sie eine wiederkehrende Figur in Once Upon A Time, aber nachdem ihr Charakter sich selbst geopfert hat, ist nicht abzusehen, ob sie zurückkommen wird (es passiert) oder ob sie zum nächsten Projekt übergeht.