Was ist 'The Waltons' bis heute besetzt?


Earl Hammer, Jr. schrieb ein Buch mit dem Titel „Spencer’s Mountain“, das den gleichnamigen Film von 1963 inspirierte. Dies führte wiederum zur Entstehung einer Fernsehserie, die auf der Familie Walton aus dem Film basiert, die zur Zeit der Weltwirtschaftskrise im ländlichen Virginia lebte und Zweiter Weltkrieg . Die Fernsehserie hieß 'The Waltons' und wurde zwischen 1972 und 1981 neun Staffeln lang auf CBS ausgestrahlt. Die Serie inspirierte mehrere Filme mit den gleichen Charakteren. Jetzt, da die Serie nicht mehr ausgestrahlt wird, haben Sie sich vielleicht gefragt, was mit der Besetzung von 'The Waltons' passiert ist. Leider ist Ralph Waite, der den Familienvater spielte, inzwischen verstorben. Dies gilt auch für Will Geer und Ellen Corby, die die Großeltern der Familie spielten. Hier ist, was der Rest der Besetzung von 'The Waltons' heute vorhat.

Richard Thomas

Richard Thomas spielte während der gesamten Staffel eins bis fünf Joh-Boy Walton und trat dann in der sechsten Staffel als Gaststar auf. Er war auch in drei von sechs Filmen zu sehen. Seine letzte Filmrolle spielte er 2015 als Herrn Werth im Film „Anesthesia“. Im jüngsten Fernsehen hat er in Episoden von 'Billions' und ' Blaues Blut ‘, beide im Jahr 2017. Er war zweimal verheiratet und hat fünf Kinder, darunter Drillingstöchter.

Jon Walmsley


Jon Walmsley spielte Jason Walton, den zweitältesten Sohn, für die Serie und die sechs Filme. In den letzten Jahren hat seine Schauspielkarriere nachgelassen, zuletzt war er 2013 bei „Good Morning America“ im Fernsehen zu sehen. In den letzten Jahren war er überwiegend als Komponist, Musiker und Musikproduzent tätig.

Judy Norton Taylor


Judy Norton Taylor spielte Mary Ellen Walton während der gesamten Serie und in den sechs Filmen. Sie hatte seit 2000 keine reguläre Rolle im Fernsehen mehr. Sie hatte jedoch Rollen in dem Film 'The Sparrows: Nesting' von 2016 und dem Film 'Finding Harmony' von 2017. Sie war viermal verheiratet und hat mit ihrem dritten Ehemann ein Kind.

Mary Elizabeth McDonough


Erin Walton wurde von Mary Elizabeth McDonough gespielt und besteht aus der Serie und sechs Filmen. Ihr jüngster Spielfilm war 2014 der Film „The Costume Shop“, obwohl sie im selben Jahr auch in einem Kurzfilm namens „Monster Hunters USA and Day Care Center“ mitwirkte. Sie war zweimal verheiratet und hat eine Tochter aus erster Ehe.

Eric Scott

Ben Walton wurde in allen Staffeln und in den sechs Filmen von Eric Scott gespielt. Scott entschied sich 2011, sich von der Schauspielerei zurückzuziehen. Er war dreimal verheiratet und hat drei Kinder. Seine zweite Frau starb an myelomonozytärer Leukämie.

David W. Harper


David W. Harper porträtierte Jim-Bob Walton für die gesamte Serie zusätzlich zu sechs verwandten Filmen. Auch Harper beschloss 2011, sich von der Schauspielerei zurückzuziehen. Neben „The Waltons“ ist er auch für seine Rollen in „The Blue and the Grey“ und in „Fletch“ bekannt. Er besucht immer noch Veranstaltungen, die sich auf „The Waltons“ beziehen.

Wir sind Cotler

Kami Cotler spielte Elizabeth Walton für die gesamte Serie und auch in sechs Filmen. Sie ist eine weitere Darstellerin, die sich 2011 entschieden hat, sich von der Schauspielerei zurückzuziehen. Sie hatte sehr wenig Schauspielarbeit, die nichts mit 'The Waltons' zu tun hat. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.