Was ist das härteste Tier auf dem Planeten?

GR_tardigrade



Was ist das härteste Tier der Welt? Du denkst vielleicht, es ist ein Bär oder Hai oder Löwe oder ein anderes wildes Tier. Aber die wirkliche Antwort ist ein Mikroanimal, das Tardigrade genannt wird.

Diese mikroskopisch kleine Kreatur kann nahezu jeden extremen Zustand überleben. Im Weltraum? Überprüfen Sie. Bei Minusgraden? Prüfen. Bei Siedetemperaturen? Prüfen. Strahlung? Prüfen.

Dies liegt daran, dass Tardigraden als Extremophile eingestuft werden - Organismen, die unter physikalisch oder geochemisch extremen Bedingungen gedeihen können, die für das meiste Leben auf der Erde schädlich wären.

Tardigraden sind im ausgewachsenen Zustand nur etwa 0,5 mm groß. Sie sind kurz und prall mit vier Beinpaaren. Jedes Bein hat vier bis acht Krallen, sogenannte Scheiben. Am häufigsten kommen Tardigraden in Moos vor und fressen Pflanzenzellen, Algen und sogar kleine Wirbellose.

Sie können unter einem Mikroskop mit geringer Leistung betrachtet werden, wodurch sie für Studenten und Amateurwissenschaftler zugänglich sind.

Hier erfahren Sie mehr über die Tardigrade von einemPlanet der Tiere Dokumentarfilm::