Was ist mit Dani Mathers nach ihrer Verhaftung passiert?


Dani Mathers ist ein Model und eine Schauspielerin, die am 5. Januar 1987 in Kalifornien geboren wurde. Sie ist vor allem als Playboy-Model bekannt, da sie im Mai 2014 das Playboy-Playmate des Monats und 2015 das Playboy-Playmate des Jahres war Letzteres war wahrscheinlich der Höhepunkt von Mathers Karriere, da ihr Leben danach eine Abwärtsspirale nahm. Sie war in einen Skandal verwickelt, der ihre Karriere zerstörte, und hat seitdem das Rampenlicht gemieden. Also, was ist passiert und Was macht Dani Mathers jetzt ?

Zwischen 2014 und 2015 erlebte Dani Mathers eine besonders erfolgreiche Phase ihrer Karriere, sowohl als Model als auch als Schauspielerin. Zuvor hatte sie eine wiederkehrende Rolle in der CBS-Seifenoper „The Bold and the Beautiful“ gespielt. Anschließend trat sie in mehreren Playboy-TV-Produktionen auf, darunter Camp Playboy, Bada**, Playboy’s Beach House und Playboy Trip: Patagonia. Dani Mathers erweiterte dann ihre Karriere im Radio, als sie regelmäßig in der Heide & Frank Show im KLOS Radio in Los Angeles wurde.

Bei Dani Mathers ging es schief, als sie heimlich ein Foto einer 70-jährigen Dame machte, während sie in LA Fitness nackt unter der Dusche stand. sagt Die Sonne . Dann postete sie das Bild auf Snapchat, begleitet von einer Bildunterschrift mit der Aufschrift „Wenn ich das nicht sehen kann, kannst du es auch nicht“. Während Mathers dieses Foto und die Bildunterschrift vielleicht lustig gefunden haben, waren viele Leute, die es sahen, anderer Meinung. Dies führte zu einer wütenden Gegenreaktion im Internet, bei der Mathers des Body Shaming beschuldigt wurde.

Anfangs versuchte Mathers zu sagen, dass sie es versehentlich öffentlich gepostet hatte und dass es ihre Absicht war, es nur an einen Freund zu senden. Dies war nicht genug und die Leute beschuldigten sie, keine Reue zu zeigen. Sie entschuldigte sich dann für den Post und sagte, dass sie das Ausmaß ihrer Tat verstehe. Sie fuhr fort, dass Body Shaming nicht in Ordnung sei und dass sie das Bild nicht hätte posten sollen.


Der Vorfall war jedoch etwas schwerwiegender, als online irgendeine Beleidigung zu verursachen, da Mathers gegen die kalifornischen Datenschutzgesetze verstoßen hatte. Konkret hatte sie eine identifizierbare Person ohne deren Wissen oder Zustimmung fotografiert. In einem Versuch, ein Gericht zu umgehen, sagte Mathers, dass die Frau auf dem Foto zu weit weg sei, als dass die Leute sie identifizieren könnten.

Ihre Bitten stießen auf taube Ohren, als Richter Gustavo Sztraicher sagte, sie habe keine Reue gezeigt. Er warnte Mathers, dass ihr eine Freiheitsstrafe von bis zu sechs Monaten sowie eine Geldstrafe von 800 Dollar drohen könnten. LA Fitness war auch nicht beeindruckt, als sie sie lebenslang aus allen ihren Fitnessstudios verbannten, um ihre Unterstützung für die Privatsphäre der Menschen in ihren Fitnessstudios und ihren Ekel vor Körperbeschämung zu zeigen. Mathers wurde auch aus der Heidi & Frank Show im KLOS Radio gefeuert.


Um zu vermeiden, dass der Fall vor Gericht gestellt wird, nahm Mathers an einem Anti-Mobbing-Kurs teil und unterzog sich einer Beratung. Dies war erfolglos, da sie am 4. November 2016 vor Gericht zurückgeschickt und wegen Verletzung der Privatsphäre angeklagt wurde. Mathers hatte die Möglichkeit, 30 Tage gemeinnützige Arbeit zu leisten oder 45 Tage im Gefängnis zu verbringen.

Das Model beschloss, den Zivildienst als Vergeltung für ihren Fehler zu leisten. sagt The Daily Mail . Sie ist nach dem Vorfall drei Jahre lang auf Bewährung. Teil ihrer Bewährungsauflagen ist, dass sie ohne deren Erlaubnis keine Fotos von jemandem machen und diese online veröffentlichen darf.


Mather hat aufgrund ihres Handelns sowohl in ihrem persönlichen als auch in ihrem beruflichen Leben erhebliche Konsequenzen gehabt. Privat versteckte sie sich lange im Haus ihrer Mutter, weil sie Morddrohungen erhielt. Nach ihrem Erscheinen vor Gericht gab es auch viele Paparazzi-Invasionen in ihrem Leben. Während Mathers über ihre Akzeptanz gesprochen hat, dass sie unter ihren eigenen Handlungen leidet, wurde sie dafür kritisiert, dass sie sogar auf den Eingriff in ihre Privatsphäre aufmerksam gemacht hat, da die Leute dies für heuchlerisch halten.

In Bezug auf ihre Karriere waren die Auswirkungen erheblich. Während sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere als Model stand und sich vor ihrem Gerichtsverfahren als Schauspielerin etablierte, fand ihre Karriere nach ihrem Prozess ein jähes Ende. Sie wurde nicht nur aus der Radiosendung gefeuert, sondern alle Stellenangebote versiegten.

Sie ging 2017 in der Inside Edition in einer Episode mit dem Titel 'Dani Mathers Speaks Out' auf, um über die Erfahrung zu sprechen und alle wissen zu lassen, wie leid es ihr für den Vorfall tut. Dies führte jedoch nur zu einer weiteren Gegenreaktion, bei der die Zuschauer ihr vorwarfen, Sympathie zu gewinnen, anstatt Reue für ihre Handlungen zu zeigen.

Mathers hat nach ihrem Gerichtsverfahren für eine Weile die sozialen Medien gemieden, aber jetzt ist sie zurückgekehrt. Im September 2018, Obligatorisch gemeldet dass sie auf Instagram ein Comeback feierte und begonnen hatte, Fotos von sich auf der Social-Media-Seite zu posten.


Unglücklicherweise für Mathers scheinen ihre eigenen Handlungen ihre Karriere beendet zu haben. Sie hat seit 2015 weder als Model noch als Schauspielerin gearbeitet. Ihr einziger Fernsehauftritt war 2016 in der Dokumentation über sich selbst, und dies im Zusammenhang mit dem Gerichtsverfahren. Modeln und Schauspielerei sind beides Berufe, die von der Öffentlichkeit ein gewisses Maß an Bewunderung für die Person erfordern. Ihre Body-Shaming-Aktionen haben dies beseitigt und sie wird von der Öffentlichkeit nicht mehr respektiert. Aus diesem Grund wird sich nur die Zeit zeigen, ob Dani Mathers in Zukunft ein Comeback feiern und ihre frühere Popularität wiedererlangen kann. Es wird wahrscheinlich dauern, bis sie nach einem so schweren Vorfall die öffentliche Meinung für sich gewinnen kann.