Was ist mit Jasmine Guy passiert?

Falls Sie sich fragen sollten, Jasmine Guy ist nirgendwo wirklich hingegangen, sie hängt seit einiger Zeit auf dem Tiefpunkt und hält sich zurück, wie es scheint, wenn es um ihre Karriere geht. Für eine ganze Weile war sie eine von denen, die in der Sitcom-Welt an der Spitze standen, da ihre Show A Different World ein Spin-off der Cosby-Show und wurde sogar erstellt von Bill Cosby . Sie begann die Show als Co-Star und ersetzte schließlich Lisa Bonet, die die ursprüngliche Headlinerin war. Die Show lief von 1987 bis 1993 und erreichte nicht ganz den Bekanntheitsgrad von The Cosby Show, galt jedoch zu dieser Zeit als eine der besten Shows im Fernsehen. Das war eine seltsame Zeit für Fernsehen und Filme, da der Übergang von den 80er zu den 90er Jahren in Bezug auf die Unterhaltung jedoch etwas schwammig war. Es ist schwer zu erklären, aber es scheint fast so, als ob im Fernsehen mehr erlaubt wäre und die Grenzen, die gesetzt und nicht überschritten werden durften, von Tag zu Tag aushöhlten.


Von 1993 bis heute ist sie immer noch beschäftigt.

Zwischen dem Ende der Show und jetzt hat sie viele Gastrollen und Fernsehfilme gemacht, daher ist es leicht zu verstehen, warum sich die Leute fragen, wohin sie gegangen ist. Für viele Schauspieler scheint es, als ob ihre Karrieren schnell steigen und dann den einen oder anderen Haken treffen und dann genauso schnell wieder abkühlen. Oder sie neigen dazu, aufzusteigen und sich dann zu beschließen, sich zu nivellieren und einen entspannteren Ruhm zu genießen, um nicht in etwas hineingezogen zu werden, das ihrem Ruf, ihrer Gesundheit, ihrem Leben usw sein, dass sie versucht hat, das Leben eines Schauspielers mit der Songkarriere zu jonglieren, die sie in der Vergangenheit verfolgt hat. All das und eine Tochter zu haben scheint für jeden eine schwere Last zu sein, also könnte es sehr gut sein, dass sie ein eher ruhiges Leben führen wollte, anstatt ständig unterwegs zu sein. Aber trotz allem hat sie sich auf dem Laufenden gehalten und ist nirgendwo wirklich hingegangen. Es ist einfach so, dass sie nirgendwo war, nach dem viele Leute suchen.

Gastrollen und Cameo-Auftritte.

Es scheint so zu sein, dass sie mehr in Gastrollen und Cameo-Auftritten aufgetreten ist als alles andere, da sie darauf vertrauen, dass sich die Leute an sie erinnern, wenn sie sie sehen und so schnell wie möglich ein- und wieder aussteigen. Um ehrlich zu sein, ist nichts auszusetzen, da es im Vergleich zum Rest der Besetzung eine gute Möglichkeit zu sein scheint, für minimale Arbeit bezahlt zu werden. Es ist auch eine nette Anspielung an ihre Generation, sie in solche Projekte einzubeziehen, damit Leute, die sie erkennen würden, sehen können, dass sie noch da ist und nicht von der Landkarte gefallen ist. Abgesehen davon könnte Jasmine sehr wohl mehr in ihrer Gesangskarriere sein oder sich einfach zurücklehnen und hin und wieder eine Gastrolle übernehmen. Sie ist Ende 50 und möchte vielleicht ein bisschen langsamer werden, aber das bedeutet nicht, dass sie es einfach aufgibt und nie wieder gesehen wird.

Sie arbeitet jetzt viel mehr hinter den Kulissen.

Sie ist seit etwa 2010 häufiger auf der Bühne und dahinter zu sehen, da sie an einigen verschiedenen Produktionen mitgewirkt hat. Einer ihrer bekanntesten Schritte war die Anstellung als Produktionsleiterin für die True Colors Theatre Company, wo sie sowohl administrative als auch künstlerische Aufgaben wahrnimmt. Sie ist seit 2010 dabei, es scheint ihr zu gefallen und sie hat großen Erfolg in ihrer Rolle. Sie hat auch auf der Bühne und abseits der Bühne zum Unternehmen beigetragen.


Wenn ein Schauspieler oder jemand von Bedeutung nicht wie ein Uhrwerk auftaucht, wenn die Leute es erwarten, oder nicht in der gleichen Funktion wie früher mitspielt, neigen die Leute dazu, sich zu fragen, wo sie hingegangen sind und was aus ihnen geworden ist. Die Wahrheit ist oft, dass sie sich für einen anderen Weg entschieden und beschlossen haben, ihre Karriere abzuschwächen oder es geschafft haben, etwas zu finden, dem die Leute nicht ohne weiteres folgten und mit ihm gingen. Eine Sache an Jasmine Guy ist, dass sie in den 80er und 90er Jahren viel Ruhm erlangte, während sie in den 2000er Jahren immer noch beliebt war, aber nach vielen anderen neuen und aufstrebenden Gesichtern gesucht wurde, die möglicherweise mehr zu tun hatten anbieten und gerade erst ins Berufsleben einsteigen. Wie dem auch sei, sie entschied sich für einen anderen Weg und schaffte es, sich hin und wieder zu zeigen. Sie ist nicht weg, aber sie geht definitiv nicht den gleichen Weg wie vor Jahrzehnten.