Was ist mit Tracey Gold passiert?

Sagen wir zuerst, dass Tracy Gold immer noch arbeitet und immer noch Teil des Showbusiness ist, da sie von Zeit zu Zeit in Fernsehfilmen auftaucht, aber noch nie etwas so Monumentales getan hat, dass wir sehen werden, wie sie wichtige Preise gewinnt. Viele Leute kennen sie immer noch als Carol Seaver aus Growing Pains, aber das Amüsante, was einige Leute vielleicht nicht bemerken, ist, dass sie ursprünglich nicht für die Rolle ausgewählt wurde, da sie an eine Mitschauspielerin, Elizabeth Ward, ging. Als Ward jedoch als nicht geeignet für die Rolle angesehen wurde, wurde Gold zurückgeholt und sieben Jahre lang spielte sie die Rolle wunderschön, aber nicht ohne Kontroversen während der gesamten Dauer. Eine sehr bekannte Tatsache zu diesem Zeitpunkt war, dass es manchmal etwas schwierig war, mit Kirk Cameron zu arbeiten, obwohl William Keck von der Los Angeles Times erwähnt, dass die Darsteller meistens sehr freundlich miteinander waren. Bis Kirk sich von der Show und seinen Cast-Kollegen trennte, waren sie fast nie getrennt, wenn es um große Partys und Feiern ging. Einmal trennte sich Kirk von seinen Darstellern, obwohl das allgemeine Gefühl war, dass er einfach nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden wollte.


Die größte Herausforderung für Tracy war jedoch ihr Kampf mit Magersucht, da sie irgendwann so krank war, dass sie die Show nicht mehr fortsetzen konnte. Sie wurde für das Finale zurückgeholt, nachdem feststand, dass die Show abgesagt wurde, aber sie hatte große Angst, dass sie zu krank sein würde, um die Serie zu beenden. Im Laufe der Jahre gab es ein paar Wiedervereinigungen, aber seit der ursprünglichen Show ist es nie mehr so wie zuvor. Mit Alan Thicke Nachdem es vor kurzem gestorben ist, könnte es sein, dass die ehemaligen Darsteller nicht viel Grund haben, sich wieder zu verbinden, obwohl es zu diesem Zeitpunkt so klingt, als ob Gold immer noch eine Freundschaft mit allen außer Kirk pflegt. Es mag für manche Leute leicht sein zu denken, dass die Darsteller, nachdem sie so lange zusammen waren, bereit wären, ihr Leben auch außerhalb der Show zu teilen, aber wenn Sie auch nur einen kleinen Prozentsatz von ihnen fragen, könnte es sein, dass Sie Ich werde nur so viele finden, die bereit sind, eine zusätzliche Sekunde miteinander zu verbringen, wenn die Show vorbei und fertig ist. Tatsächlich können sich manche Leute nicht einmal abseits des Sets ausstehen.

Tracy war im Laufe der Jahre ziemlich beschäftigt und hat sich sozusagen die Nase sauber gehalten, abgesehen von einem Vorfall, der sich 2004 ereignete, als sie ihr Fahrzeug mit ihrer Familie eine Böschung hinunterrollte und wegen eines DUI festgenommen wurde. Sie verbrachte keine wirkliche Zeit im Gefängnis, da sie gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar freigelassen wurde, aber man kann sich vorstellen oder zumindest hoffen, dass es eine augenöffnende Erfahrung war, da eines ihrer Kinder bei dem Unfall tatsächlich verletzt wurde. Die Tatsache, dass sie gegen Kaution freigelassen wurde, könnte ein weiteres Beispiel dafür sein, wie Prominente jeder wirklichen Strafe für die von ihnen begangenen Verbrechen entgehen können, aber es ist auch eine Realität, dass sie seit diesem Vorfall nicht viel getan hat, was als umstritten angesehen wurde, d.h dass es durchaus möglich ist, dass sie ihre Lektion gelernt und ihr Verhalten geändert hat. Es ist zumindest eine Hoffnung.

Abgesehen davon hat sich die 50-jährige Schauspielerin (ja, 50) im Laufe der Jahre ziemlich gut entwickelt ein Nettovermögen von 2,5 Millionen US-Dollar und hat stetig daran gearbeitet, sich und ihre Familie zu schützen. An diesem Punkt klingt es nicht machbar, weitere Seaver-Familientreffen zu erwarten, nicht nur, weil Alan Thicke weg ist, sondern auch, weil Joanna Kerns das letzte Mal um eine ziemlich hohe Summe gebeten hat, um zum Wiedersehen zurückzukehren. An diesem Punkt ist es vielleicht besser zu glauben, dass die Seaver's mit ihrem Leben vorwärts und aufwärts gegangen sind und ein Teil der Popkultur-Überlieferung geworden sind, der nicht immer wieder neu besucht werden muss. Tracy hat ihre Karriere zu diesem Zeitpunkt auf einem festen Weg gehalten und scheint die zusätzliche Rolle von Carol Seaver nicht mehr wirklich zu brauchen, aber es klingt so, als ob sie es damals genossen hätte, auch wenn ihre Magersucht wirklich begann schlug sie damals hart. Tatsächlich hat sie sogar erklärt, dass sie sich nicht an eine gute Anzahl von Episoden erinnern konnte, seit der Zustand so weit fortgeschritten war. Wenn jemand etwas über Magersucht weiß, ist dies kein angenehmer Zustand, da es aus mentaler Sicht sehr schädlich ist, da die Person glaubt, dass sie übergewichtig ist, egal wie schlank sie wirklich ist. Zum Glück hat Tracy, nachdem sie lange damit gekämpft hatte, die Bedingung überwunden, und heute geht es ihr ganz gut.