Wer sind Code of the Wild Stars Chris und Casey Keefer?


„The Code of the Wild“ ist eine neue Serie, die mit ihrer Premiere am 6. August gestartet wurde. Es belegt das Zeitfenster um 22 Uhr. Laut The Travel Channel spielt es zwei Brüder, Chris und Casey Keefer. Die Jungs sind erfahrene Naturfreunde und Jäger sind auch Veteranen des Reality-Fernsehens, die wissen, wie man in der Wildnis überlebt. Die neue Serie verspricht Spannung und Intrigen, da die beiden ihr erworbenes Wissen nutzen, um einige der größten Rätsel der Welt zu lösen. Sie wählen abgelegene Orte, um ihre Ermittlungen zur neuen Serie durchzuführen. Wenn Sie noch nichts von der Show gehört haben, hier sind 10 Dinge, die Sie nicht über Chris und Casey Keefer wussten, die Sie nicht wussten, die Sie vielleicht neugierig genug machen, um eine Episode zu sehen.

1. Chris und Casey Keefer spielten zuvor in einer anderen Serie mit

Die Brüder sind Veteranen in der Welt der Jagd und des Sports. Zuvor waren sie Co-Moderator der Serie „Dropped“ des Sportsman Channel. In ihrer vorherigen Show verbrachten sie Jahre damit, in abgelegene Gebiete der Welt zu reisen, nur um nur mit einem Vorderlader und einem Compoundbogen abgesetzt zu werden, um ihnen zu helfen, in einer neuen Umgebung zu überleben. Es war eher eine Survival-Show und dort erlangten sie ihre Bekanntheit bei der Öffentlichkeit. Der Travel Channel holte sie für eine brandneue Serie ab, in der sie ihre Fähigkeiten in einem anderen Betriebsmodus einsetzen. Jetzt ermitteln sie Geheimnisse an abgelegenen Orten .

2. Beide Brüder sind Familienvater

Dies sind nicht nur ein paar raue und bereite Singles, die mit ihrem Leben nichts Besseres zu tun haben. Chris ist mit seiner Frau Katie verheiratet und das Paar ist seit 15 Jahren verheiratet. Das Paar hat eine 12-jährige Tochter zusammen und heißt Kylie. Wir haben erfahren, dass beide Ehefrauen der Keefers ihren Lebensstil und ihre Berufswahl unterstützen, was es ihnen ermöglicht, weiterzumachen. Es gibt Zeiten, in denen die Jungs ihre Familien zu Hause lassen müssen, um an gefährliche neue Orte zu reisen, aber sie wissen, dass ihre Damen auf sie warten, wenn die Ermittlungen sind abgeschlossen .


3. Sie möchten sich selbst herausfordern

Die Brüder hatten in ihrer letzten Reality-TV-Serie eine einzigartige Überlebenssituation geschaffen. Nachdem sie nur mit einer Seitenwaffe an einem abgelegenen Ort abgeworfen wurden, mussten sie in der Wildnis mit nichts anderem überleben, während sie sich innerhalb einer bestimmten Zeit zu einem Ausrüstungs-Cache begeben. Sie hatten ein GPS, aber es funktionierte nicht an allen Orten. Wenn sie es nicht bis zum Ausrüstungsvorrat schafften, bevor die Zeit abgelaufen war, würden die Vorräte verschwinden und die Brüder hätten nicht den zusätzlichen Schub, um ihnen beim Überleben zu helfen. Dies machte das Abenteuer noch mehr zu einer Herausforderung, und sie scheinen es zu Liebe eine gute Herausforderung .

4. Die Keefers sind süchtig nach Adrenalin

Wir haben aus der „Dropped“-Serie gelernt, dass sowohl Chris als auch Casey Keefer eine Leidenschaft für dieselben Dinge teilen. Diese sind für ihre Familie, für die Natur und für Abenteuer. Beide Brüder haben eine Sucht nach dem Adrenalin, das erzeugt wird, wenn sie an einem abgelegenen Ort abgesetzt werden, der weit weg von verfügbarer Hilfe zum Überleben ist. Sie gedeihen in diesen Situationen und ihre Sucht treibt sie dazu, nach intensiveren Herausforderungen zu suchen. Es sorgt für gute Unterhaltung für ihre Zuschauer und wenn Sie einen Rausch erleben möchten, empfehlen wir Ihnen, ihre neueste Serie „Code of the Wild“ einzuschalten.


5. Die Brüder lehren uns, das Leben wirklich zu leben

Obwohl Chris und Casey beide ähnliche Leidenschaften teilen und beide gut in Überlebenssituationen sind, bringt jeder seine einzigartigen Fähigkeiten und Talente in die Show ein. Das Spannende daran, sie in Aktion zu sehen, ist, dass jeder eine kompensierende Fähigkeit zu haben scheint, die die Schwäche des anderen ergänzt. Das hilft ihnen, aus schwierigen Situationen unbeschadet herauszukommen. Sie wissen, was es bedeutet, am Leben zu sein, weil sie das Leben auf eine der realsten Arten leben, die ein Mensch kann. Sie testen ihre Fähigkeiten und ihre Zurückhaltung und stellen sich den Herausforderungen von ihren Grenzen trotzen .

6. Sie sind Experten in verschiedenen Bereichen

Die Keefers sind Profis in ihrem Beruf und jeder verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die sie ideal für die neue Serie machen. Casey ist ein Geschichtsinteressierter und liebt es, nach Hinweisen zu suchen, die zu Beweisen führen, die helfen, einige der Geheimnisse zu erklären, die sie zu lösen versuchen. Chris hingegen ist geschickt im Umgang mit Technologie und nutzt diese, um Antworten auf die Probleme zu finden, die die Brüder zu lösen versuchen. Sie sind furchtlos und gehen fast überall hin, wo es ein gutes Geheimnis gibt, und widmen sich der Suche nach Antworten und der Wahrheit.


7. Wir lernen durch die Show, wie wir als Individuen wachsen können

Die neue Serie bietet den Zuschauern einige Lektionen fürs Leben. Die Brüder Casey und Chris Keefer zeigen uns, dass wir uns in Situationen begeben müssen, in denen wir herausgefordert werden, wenn wir auf jeder Ebene persönliches Wachstum erfahren wollen. Wir gehen bis an die Grenzen und gehen dann noch ein bisschen weiter, um mehr Wissen, Erfahrung zu sammeln und unsere Fähigkeiten zu schärfen. Wenn wir außerhalb unserer derzeitigen Grenzen expandieren, erleben wir Wachstum und wir übertreffen Erwartungen, indem wir weit darüber hinausgehen, egal wie schwierig die Umstände sind.

8. Sie halten es authentisch

Wir alle wissen, dass an den Abenteuern der Keefers ein Produktionsteam beteiligt ist, sonst würde es nicht so gut filmisch festgehalten. Sie teilten die Tatsache, dass keiner von ihnen mehr als nötig mit der Produktionscrew interagiert. Sie möchten, dass dies authentisch und echt ist, und laut Casey „ist es nicht in unserer DNA, es vorzutäuschen“. Sie wissen nicht, was auf sie zukommt, und sie wollen es für die Reinheit des Abenteuers so belassen.

9. Es gibt einen dritten Keefer-Bruder

Wir haben auch herausgefunden, dass Chris und Casey noch einen Bruder haben. Zwischen Chris und Casey liegen vier Jahre, aber sie haben einen weiteren Bruder, der jünger ist als sie. Sein Name ist Cody, aber bisher war er kein Teil des Abenteuerteams des Duos, das wir gesehen haben.

10. Sie haben in ihrer vorherigen Show weibliche Jäger gezeigt

Die Keefers haben großen Respekt vor Frauen in ihrem Beruf. Sie haben einige von ihnen in der Serie 'Dropped' vorgestellt. Sie teilten mit, dass es eine Freude ist, Frauen zu sehen, die furchtlos und stark sind und dass viele von ihnen maßgeblich dazu beigetragen haben, in der Branche, in der sie arbeiten, „den Weg zu ebnen“. Frauen sind genauso in der Lage, die gleiche Art von Arbeit zu verrichten, und beide Brüder haben einen gesunden Respekt vor ihnen. Die Keefer-Brüder haben nichts Sexistisches.