Warum ein großer Bad Beetleborgs Neustart passieren muss


Lassen Sie uns hier klar sein, die Big Bad Beetleborgs wäre nicht verrückter als jede andere Kinderserie, die gerade herauskommt, und es könnte tatsächlich sein, dass diese Idee ernsthaft an Boden gewinnen könnte, wenn sie in irgendeiner Form zurückgebracht würde. Es gab im Laufe der Jahre viele Nachahmungen der Power Rangers und viele von ihnen sind der Entwicklung von Superhelden gewichen, die im Grunde Kinder in Kostümen mit Kräften sind, wie es die Beetleborgs waren. Ähnlich wie die Power Rangers entwickelten sich die Beetlborgs schließlich in der zweiten Staffel und trafen weiterhin auf andere Feinde und Situationen, die die Risiken widerspiegelten, die die Produzenten mit der Geschichte eingehen wollten. Im Ernst, das waren Kinder, die in Schlachten auf Leben oder Tod mit Monstern kämpften, jedes andere Thema könnte eine Art Fußgänger sein, wenn man das Gesamttrauma eines Schwertkampfes mit einem Monster bedenkt, das einem das Gehirn aus dem Schädel saugen will. Der Hauptgrund für die Rückkehr der Beetleborgs ist ziemlich einfach: Es ist eine weitere Show, die Kinder in Bezug auf Merchandising und die gesamte Serie auffressen würden. Diesmal braucht es vielleicht ein Upgrade der Geschichte und der Schauspieler, aber insgesamt könnte es ziemlich gleich bleiben, ohne zu viel loswerden oder hinzufügen zu müssen. Kinder werden immer noch von Schauspielern in Kostümen unterhalten und überrascht, die so tun, als würden sie sich miteinander messen, und trotz des japanischen Einflusses, der diese Show möglich gemacht hat, gibt es immer noch viel, das im großen Stil amerikanisiert wurde, während das allgemeine Gefühl der Kultur beibehalten wurde, die die Idee hat kam aus.

Wenn sich jemand erinnert, gab es viele dieser Arten von Shows, die dazu dienten, die Power Rangers nachzuahmen, und sie alle hatten ihre eigenen Macken, da die BeetleBorgs High-Tech-Krieger waren, die aus einem Comic-Buch stammen und anstatt einen galaktischen Talking Head als Berater zu haben, hatten sie ein Geist die in einer magischen Orgel gefangen war, die ihn, einmal gespielt, freigab, woraufhin er ihnen einen Wunsch erfüllte, der sie schließlich in die als Beetleborgs bekannten gepanzerten Krieger verwandelte. In diesem Licht klingt es nach nichts allzu wahnsinnig Beeindruckendem, zumal die Show auf ein bescheidenes und sehr überschaubares Limit heruntergefahren wurde, das Kinder unterhalten und gleichzeitig nicht die Hölle aus dem Leib schrecken konnte. Schließlich waren die Filmmonster, die Teil der Show waren, weiß Gott warum, aber es machte für viele Leute Sinn, im Grunde genommen Karikaturen der Filmlegenden, die die Leute so lange vergöttert haben. Außerdem waren die Monster so lächerlich, dass es praktisch unmöglich war, sie zu ernst zu nehmen, da einige von ihnen wirklich den Anschein erweckten, als hätte die Designabteilung nach der Hälfte des Prozesses aufgegeben und beschlossen, alles zusammenzuwerfen, was sie finden konnten. Einige der Schurken hatten ein ziemlich intensives Aussehen, aber andere zeigten offensichtlich einen Mangel an echter Kreativität oder Sinn, wenn es um ihr Gesamtdesign ging.

Die Beetleborgs zurückzubringen wäre ein Schritt, der viele Leute, die in den 90ern aufgewachsen sind, nostalgisch machen könnte, obwohl sie nur zwei Saisons überdauerten und nicht annähernd so bekannt waren wie die Power Rangers, die den Markt irgendwie in die Enge getrieben haben wenn es um Personen mit Superkräften ging, denen ihre Fähigkeiten von einer äußeren Kraft gewährt wurden. Dies müsste in erster Linie eine Kindershow sein, denn so kam es ins Spiel und so sollte es auch bleiben. Aber abgesehen davon könnte die Idee viel erweitert werden und es könnte sein, dass die Beetleborgs eine weitere beliebte Idee für die Kinder werden könnten, wenn sie versuchen, sie in eine weitere Superhelden-Show zu bringen, die sich im Wesentlichen auf ein jüngeres Publikum konzentriert, da die Helden in der Geschichte sind noch Kinder und noch keine Teenager. Es ist wirklich ein Problem, aber es ist eines, das zusammen mit vielen anderen warten muss, da das COVID-19-Virus immer noch ein sehr großes Problem ist und jede Produktion zum Stillstand bringt, die sonst derzeit auf Hochtouren laufen könnte.


Wenn das Virus endlich bekämpft oder so weit zurückgeschlagen ist, dass das Leben wieder normal werden kann oder als normal gilt, ist es eine große Hoffnung, dass die Studios ihre aktuellen Projekte vorantreiben und sich ein paar Ideen ansehen, die möglicherweise so erschienen sind sind vor Jahren gekommen und gegangen, könnten aber noch eine Chance bekommen. Immerhin die Power Rangers bekamen noch eine Chance zur großen Zeit, und trotz eines kleinen Flops besteht immer die Möglichkeit, dass jemand anderes die Formel verbessern könnte.