Warum Millie Bobby Brown noch nie einen Marvel-, DC- oder Harry-Potter-Film gesehen hat


Millie Bobby Brown hat sich in den letzten Jahren zu einem der hellsten jungen Stars der Unterhaltungsindustrie entwickelt. Obwohl sie noch ein Teenager ist, hat Brown bereits bewiesen, dass sie die Tiefe und Vielseitigkeit von Schauspielern hat, die mehr als dreimal so alt sind wie sie. VonFremder DingezuEnola Holmes, Millie Bobby Brown hat sich bereits eine Fangemeinde aufgebaut, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt umfasst. Reich und berühmt zu sein ist jedoch nicht das Einzige an Millie Bobby Brown, das sie von anderen Kindern in ihrem Alter unterscheidet. Im Gegensatz zu vielen anderen jungen Leuten (oder Menschen im Allgemeinen) hat Millie noch nie einen Marvel-, DC- oder Harry-Potter-Film gesehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Millie Bobby Browns Hintergrund

Millie Bobby Brown ist dem amerikanischen Publikum so bekannt geworden, dass viele Leute wahrscheinlich angenommen haben, sie stamme aus den USA. In Wirklichkeit wurde sie jedoch in Spanien geboren, obwohl ihre Eltern beide Briten sind. Schon in jungen Jahren war klar, dass Millie ein besonderes Talent für die Darbietung hatte, sie hat jedoch nie eine formale Schauspielausbildung durchlaufen. Obwohl er ein Immobilienmakler ohne Hintergrund in der Unterhaltungsbranche ist, ihr Vater spielte eine große Rolle beim Start ihrer Schauspielkarriere. Anstatt die Träume seiner Tochter zu entmutigen, wurde er ihr größter Unterstützer.

Millie war gerade 9 Jahre alt, als sie ihren ersten Auftritt auf der Leinwand in einer Folge von . hatteEs war einmal im Wunderland. Nur drei Jahre später wurde sie für die Rolle von Eleven in der Netflix-Serie gecastetFremde Dinge, und ihre Karriere nahm schnell Fahrt auf. Sie gab ihr Kinodebüt im Film 2019Godzilla: König der MonsterUnd damit hat sie offiziell bewiesen, dass sie das Zeug dazu hat, Magie auf der großen Leinwand zu verwirklichen.

Warum Millie Bobby Brown nichts von der MCU, DC oder Harry Potter gesehen hat

Jeder, der Millie Bobby Browns Karriere verfolgt hat, ist sich der Tatsache bewusst, dass sie an vielen Science-Fiction-/Fantasy-Projekten gearbeitet hat, aber anscheinend sieht sie das in ihrer Freizeit nicht gerne. Gemäß Monster und Kritiker Brown sagte gegenüber MTV: „Ich habe noch nie einen Marvel-Film gesehen, und ich habe noch nie einen DC-Film gesehen. Nachrichten, ich weiß.“ Sie sagte weiter, dass sie auch noch nie einen der Harry-Potter-Filme gesehen habe.


Warum können Sie fragen? Die Antwort ist einfach. Sie sagte: „Es ist nicht [mein Ding], aber ich bin offen dafür. Ich habe einfach nie gedacht: ‚Oh, ich werde diesen Film machen.‘ Ich mag mehr wie The Notebook, lass uns ein paar Liebesfilme drehen. Ich bin nicht verrückt danach, weil ich denke, dass ich dabei bin. Ich mache das Zeug schon, ich will Sachen sehen, die echt sind.“ Unnötig zu erwähnen, dass Millie wahrscheinlich kein Fan der meisten Projekte wäre, an denen sie teilgenommen hat.

Wenn das noch nicht genug Schock war, werden viele Leute auch überrascht sein, dass Millie noch nie eine Folge von . gesehen hatDas Büro.


Was hält die Zukunft für Millie Bobby Brown bereit?

Ein jüngerer Mensch in der Unterhaltungsindustrie zu sein, kann eine große Herausforderung sein. Nicht nur der Arbeitsplan kann anspruchsvoll sein, auch der Umgang mit der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit kann nachhaltige Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl einer Person haben. Millie musste sich bereits mit Leuten auseinandersetzen, die grausame Bemerkungen über ihr Aussehen machten. Trotz all des Drucks, mit dem sie umgehen musste, hat Millie jedoch großartige Arbeit geleistet. Millie glaubt fest an die Kraft des Positiven und sagte einmal: „Ich konzentriere mich wirklich auf ein positives Umfeld. Und ich glaube, dass Sie ein Produkt Ihrer Umgebung sind. Wenn du dich also mit guten Leuten umgibst, wirst du ein guter Mensch sein.“

Mit einem guten Kopf auf ihren Schultern und mehr als genug Talent sieht die Zukunft für Millie sicherlich rosig aus. Neben der Vorbereitung auf die vierte Staffel vonFremde Dinge(das Erscheinungsdatum wurde nicht bekannt gegeben), wurden auch zwei Filmprojekte für Millie angekündigt. Wenn sie so weitermacht, wird sie wahrscheinlich als eine der talentiertesten Schauspielerinnen ihrer Generation in die Geschichte eingehen. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere wird es interessant sein zu sehen, ob sie sich vom Science-Fiction-Bereich entfernt und ihre Aufmerksamkeit auf andere Arten von Rollen richtet. Im Moment scheint es jedoch so, als ob sie, egal an welchem Projekt sie arbeitet, definitiv eine unvergessliche Leistung abliefern wird.