Warum Steve Guttenberg perfekt zu den Goldbergs passt


Manche Leute entscheiden sich, Schauspieler zu werden, aber dann stimmt ihnen die Schauspielerei nicht zu, oder sie machen einen Film und fallen vom Erdboden. Zum Beispiel haben wir alle es geliebt, 'ET: The Extra-Terrestrial' zu sehen, und obwohl Henry Thomas, der als junger Elliot spielte, seine Karriere aus dem Film machte, war keiner der folgenden Filme, in denen er auftrat, so berühmt. Ebenso machte Steve Guttenberg in den 1980er Jahren Karriere, verblasste aber immer weiter, bis Adam ihn mit der Show 'The Goldbergs' wiederbelebte. Lassen Sie uns raten, warum Adam es für richtig hielt, Steve in seiner Show zu haben.

Adam wusste, dass Steve ein ausgezeichneter Schauspieler ist

Genau wie im Bauwesen, wo ein Kunde einen Auftragnehmer beauftragt, nachdem er einige seiner Projekte gesehen hat, erfordert die Fernsehproduktion, mit jemandem zusammenzuarbeiten, von dem Sie wissen, dass er alles liefern kann, was das Publikum verstehen soll. Für Adam konnte nur Steve Gutenberg eine herausragende Rolle als Highschool-Lehrer spielen, weil er seine vorherigen Filme gesehen und geliebt hatte. Adam F. Goldberg hat die Arbeit von Steve Guttenberg immer bewundert. Daher war es keine Überraschung, dass er Guttenberg ansprach, um in der Show 'The Goldbergs' aufzutreten. Adam gab zu, ein großer Fan von Steve Guttenberg zu sein und sagte, dass seine Schauspielrollen in verschiedenen Fernsehshows dazu beigetragen haben, Adams Kindheit zu definieren. Deshalb war Adam aufgeregt, als Steve zustimmte, in der Serie mitzuwirken.

Steve hat Adams Kindheit definiert

Wenn Sie möchten, dass jemand zu Ihrer Besetzung gehört, der sich um Ihre Kindheit dreht, möchten Sie natürlich eine persönliche Verbindung haben, etwas, das Sie beide verbindet. Adam hatte diese Verbindung zu Steve, denn ihn in seiner Kindheit zu beobachten, prägte Adams Kindheit; daher war es nur angemessen, an Bord zu holen.

„The Goldbergs“ basiert auf der Kindheit und Familie von Adam Goldberg in den 1980er Jahren und ist komplett mit einer Kinderversion von Goldberg. Die Tatsache, dass Adam die Arbeit von Steve Guttenberg durch und durch genoss, hält es nur für passend, dass sein Idol die Rolle seines Highschool-Lehrers Dr. Katman spielt, von dem Barry sein Empfehlungsschreiben braucht.


Steve ist ein Filmstar der 1980er Jahre

Eine Rolle im Fernsehen zu spielen ist mehr als nur aus dem heraus zu handeln, was man sich leisten kann; es geht darum, sich auf die Zeit, die Person und andere Dinge zu beziehen. Für Steve kann er sich auf die 1980er Jahre beziehen, die Zeit, um die es in der Show geht, durch die Filme, die ihn auf die Landkarte gebracht haben, wie unter anderem die „Police Academy“.

Steve kann sich auf Adam beziehen

Während Adam in einer Fernsehshow von seinen Kindheitstagen erzählt, bringt Steve seine Hollywood-Erfahrung zu Papier. Steve veröffentlichte 2012 sein Buch „The Guttenberg Bible“, in dem er seine ersten zehn Jahre in Hollywood durch Anekdoten beschreibt. Während Adam mit seiner Familie an die gesamte Kindheit zurückdenkt, erinnert sich Steve daran, wie er sich auf das Grundstück von Paramount geschlichen hat.


Steve hat Erfahrung in der Komödie

Die Fähigkeit, jeden zum Lachen zu bringen, ist ein Geschenk, das die meisten Menschen versuchen und scheitern. Wie viele Stand-up-Comedians können dir jedes Mal die Rippen knacken? Sogar Dave Chapelle wurde wegen einer schlechten Leistung von der Bühne ausgebuht. Adam war daran interessiert, Steve in seiner Show zu haben, weil Steve ein tadelloses komödiantisches Timing und echte dramatische Fähigkeiten hat, die Adam für seine Kindheitsnachstellung nützlich hielt. Steve wurde in den 1980er Jahren durch seine Rollen in leichten Komödien wie „Academy“, „Three men and a Baby“ und „Short Circuit“ bekannt. Außerdem hat Steve die angeborene Fähigkeit, charmant zu spielen, was für Schauspieler in Comedy-Shows fast eine Voraussetzung ist.

Steve hat ein skandalfreies Leben

Damit jemand die Rolle eines Gymnasiallehrers spielen kann, ohne einen schlechten Geschmack im Mund zu hinterlassen, müsste er in der Öffentlichkeit „sauber“ sein. Zum Beispiel ist es ein Fehler, Bill Cosby im Moment an Bord einer Fernsehsendung zu holen, den kein Produzent machen will. In Hollywood ist es meist nur eine Frage der Zeit, bis Skandale von Prominenten Schlagzeilen machen, da Klatsch, Sextapes und andere illegale Posts in den sozialen Medien für gutes Fernsehen sorgen. Steve konnte jedoch skandalfrei bleiben, was eine beachtliche Leistung ist, auf die er stolz sein sollte, da der Gerüchteküche in Hollywood nichts entgeht.


Steve ist der Typ von nebenan, obwohl einige dies als Nachteil ansehen, da Skandale um sein Privatleben ihn weiter zum Erfolg geführt hätten, da seine Schauspielkarriere nicht so erfolgreich war wie seine Kollegen.