Young Sheldon enthüllt den Ursprung des beliebten „Soft Kitty“-Songs von The Big Bang Theory



Leute, die zuschauenDie Urknalltheoriesollte mit 'Soft Kitty' vertraut sein. Für diejenigen, die nicht vertraut sind, ist es ein Lied, bei dem die Figur Sheldon Trost findet, was eine Tatsache ist, die in der ersten Staffel etabliert wurde. Dies geschah, als Penny das Lied für ihn sang, als er sich erkältet hatte. Seitdem hat 'Soft Kitty' eine Reihe weiterer Auftritte in der Serie gemacht, sei es, weil jemand versucht, Sheldon zu trösten oder weil Sheldon versucht, jemand anderen zu trösten. Dadurch wurde „Soft Kitty“ zu einem der bekannteren Elemente vonDie Urknalltheorie, so sehr, dass die Serie einen Wettbewerb für Fans des Franchise veranstaltete, um zu sehen, wer die unterhaltsamste Version ihrer eigenen machen könnte.

Wie wurde „Soft Kitty“ für Sheldon so wichtig?

Da „Soft Kitty“ zu einem so bekannten Bestandteil vonDie Urknalltheorie, sollte es nicht überraschen zu erfahren, dass es ein ziemlich großes Interesse daran gibt, wie das Lied für Sheldon so wichtig wurde. Kürzlich wurde dies enthüllt in revealedJunger Sheldon, der Spin-off um Sheldon, als er noch ein Kind war.

Kurz gesagt, der Vorfall entpuppte sich als genau das, was die meisten Leute aufgrund der anfänglichen Erwähnung der Bedeutung des Songs für den Charakter erwartet hätten. In der Folge wurde Sheldon an einer Grippe erkrankt, was immer eine miserable Erfahrung ist. Infolgedessen half seine Mutter, sich um ihn zu kümmern, indem sie ihm eine Kompresse auf den Kopf legte, bevor sie ihm „Soft Kitty“ vorsang, was erklärt, warum Sheldon es als eine Quelle des Trostes sieht, wenn er erwachsen ist.

Woher kommt „Soft Kitty“ im wirklichen Leben?

An dieser Stelle könnten einige Leute neugierig sein, wie „Soft Kitty“ im wirklichen Leben entstanden ist. Für den Anfang sollte erwähnt werden, dass 'Soft Kitty' nicht original istDie Urknalltheoriekam aber aus anderen Quellen. Zum Beispiel wurde behauptet, dass die Melodie für das Lied von der Melodie eines polnischen Wiegenlieds stammt, das sehr beliebt war, als es im 18. Jahrhundert weit verbreitet war. Inzwischen sollen die Worte zu dem Lied von einer Frau namens Edith Newlin stammen, die sie tatsächlich als Worte für „Warm Kitty“ und nicht für „Soft Kitty“ geschrieben hat. Infolgedessen ist es interessant festzustellen, dass das Lied schon früher in Serien gesungen wurdeDie Urknalltheorie, wobei zu erwähnen ist, dass die Reihenfolge von „weiches Kätzchen“ und „warmes Kätzchen“ darin umgekehrt ist.

Apropos,Die Urknalltheoriewurde 2015 von den Erben von Edith Newlin verklagt. Ihre Behauptung war, dass sie diejenigen waren, die das Urheberrecht an dem Lied hielten, währendDie Urknalltheoriehatte sich die Nutzungsrechte an dem Lied von Willis Music gesichert, die das Lied nach einem Gedicht von Edith Newlin veröffentlicht hatte. Am Ende ging die Klage aus dem einfachen Grund ins Leere, weil der Richter feststellte, dass die Erben von Edith Newlin nicht beweisen konnten, dass sie die Inhaber des Urheberrechts waren, weshalb der Fall für die dahinter stehenden Personen kein Thema mehr istDie Urknalltheorie.